Mit „The Merge“ wird das Ethereum-Netzwerk im September sein Konsensprotokoll wechseln. Während das Mainnet bis dato auf Proof-of-Work basierte, erfolgt mit dem Andocken der Beacon Chain die Implementierung von Proof-of-Stake. Fortan sind die Validatoren für die Sicherheit im Netzwerk verantwortlich. Der Energiebedarf wird um 99,5 % sinken, womit Ethereum zu einer umweltfreundlicheren Kryptowährung avanciert. 

Zwar existieren viele Ungenauigkeiten rund um den Merge und Ethereum 2.0. Denn die Entwickler, die Ethereum 2.0 vorantreiben wollen, verwenden diese Bezeichnung eigentlich gar nicht mehr. Denn das alte Ethereum soll nicht ersetzt, sondern nur transformiert werden – folglich bezeichnen die Entwickler selbst den Fortschritt als Consensus Layer. Allerdings ist The Merge lediglich ein weiterer Schritt – Skalierbarkeit und Geschwindigkeit werden vornehmlich nur die Shard Chains verbessert, die erst im nächsten Jahr implementiert werden sollen. 

Bereits seit dem Bekanntwerden des Datums für „The Merge“ spielen Krypto-Anleger diesen Trend am Markt. Allerdings gab es zuletzt beträchtliche Korrekturen. Nichtsdestotrotz wollen wir im folgenden Beitrag fünf Kryptowährungen vorstellen, die vom Ethereum Merge profitieren könnten. 

1. Ethereum (ETH)

Mittelfristig gilt die Umstellung auf Proof-of-Stake als Zäsur für das global führende Netzwerk rund um Smart Contracts, NFTs oder Decentralized Finance. Nach schwindenden Marktanteilen in den vergangenen Jahren sollen die Upgrades dabei helfen, Ethereums Wettbewerbsfähigkeit dauerhaft zu gewährleisten. Mit den vielfältigen Anwendungspotenzialen gilt Ethereum als aussichtsreiche Kryptowährung, die mit mehr Effizienz und Skalierbarkeit weiterhin als First-Mover Wettbewerbsvorteile gerieren kann. 

Fundamental ist Ethereum natürlich die erste Kryptowährung, die vom eigenen Ethereum Merge profitieren könnte. Wir sehen für die nächsten Monate eine Outperformance von Ethereum im Vergleich zum Bitcoin, sofern der Merge ohne technische Probleme vonstattengeht. 

Die jüngste Erholung bildete ein Tief bei 1420 US-Dollar aus. Über 1500 US-Dollar stabilisiert sich der Ethereum-Kurs und könnte mit zunehmender Stärke als Nächstes das Hoch der letzten Handelsspanne rund um 1720 US-Dollar ansteuern. 

2. Lido DAO (LDO) 

Am heutigen Mittwoch pumpt der Lido DAO Kurs (LDO) um rund 6 %. Nach einer Korrektur von über 22 % in den vergangenen zwei Wochen gibt es eine erste Gegenbewegung. Seit dem All-Time-Low im Juni 2022 konnte LDO dennoch eine Performance von fast 400 % erzielen. Die jüngsten Gewinnmitnahmen scheinen gänzlich normal und sorgten für eine Rückkehr in den neutralen Bereich des RSI, welcher zunehmend einen überkauften Zustand indizierte. 

Bei Lido DAO handelt es sich um einen der führenden Anbieter für das Staking von Ethereum, mit welchem Holder bereits vor dem Merge starten konnten. Nach dem erfolgreichen Merge dürfte das Interesse weiter ansteigen. Wer ETH hodlt, bekommt eine attraktive Möglichkeit, um die eigenen Coins zu verzinsen. Infolgedessen könnte ein weiterer Bull-Run noch im Jahr 2022 die fundamental wahrscheinliche Option sein. 

3. Optimism (OP)

Mit dem starken Pump im Juli schoss der Optimism Coin (OP) auf ein neues All-Time-High. Zugleich indizierte der Relative Strength Indicator (RSI) einen stark überkauften Zustand. Die Gewinnmitnahmen mündeten zuletzt in einer massiven Korrekturbewegung. Aktuell notiert OP rund 50 % unter dem All-Time-High vom 04. August 2022 bei 2,20 US-Dollar. 

Optimism zielt darauf ab, die Kosten im Ethereum-Netzwerk zu senken und die Geschwindigkeit zu verbessern. Das breite Ökosystem unterstützt alle dApps, die auf Ethereum basieren. Die Layer-2-Skalierungslösung speichert als Rollup on-chain die Hash-Daten, während die eigentliche Berechnung der Transaktion off-chain erfolgt. 

Allerdings könnte Optimism (OP) schon vor dem Merge eine erneute Rallye starten. Der jüngste Abwärtstrend aus der Korrektur seit Anfang August wurde zuletzt gebrochen. Nun müssen die Optimism-Bullen eine Trendwende bestätigen. 

4. Polygon (MATIC)

Polygon ist die führende Layer-2-Skalierungslösung im Ethereum-Netzwerk. Da The Merge vorerst nicht die Skalierung oder Geschwindigkeit von Ethereum verbessern wird, dürfte Polygon weiterhin elementar sein. Dies wird sich jedoch auch mit der Implementierung von Sharding nicht ändern, wenn die Arbeitslast im Mainnet besser verteilt werden kann. Layer 2 Blockchains sind langfristig für das Ethereum-Netzwerk vonnöten, Polygon als entwicklerfreundliche Umgebung für viele Projekte das Mittel der Wahl. Wenn das Ethereum Netzwerk überdurchschnittlich wächst, kommt dies auch Polygon zugute. 

5. Tamadoge (TAMA) 

Tamadoge ist ein neuer Meme-Coin, der auf dem ERC-20-Protokoll basiert. Die Verantwortlichen haben ein spannendes Branding für Tamadoge erschaffen, um das Hype-Potenzial eines Meme-Coins mit den realen Usecases von Utility Token zu verbinden. Seit Ende Juli befindet sich Tamadoge im Presale, voraussichtlich soll im vierten Quartal 2022 der IDO bei Uniswap stattfinden. 

Mittelbar könnte auch Tamadoge von einem erfolgreichen Merge im Ethereum-Netzwerk profitieren, da dieser als tiefgreifendes Ereignis den Bärenmarkt im Kryptosektor möglicherweise mittelfristig beenden könnte. Wenn ein neuer Bull-Run ansteht und das Sentiment für Kryptowährungen zum Positiven dreht, wären neue Coins wie Tamadoge die großen Profiteure. 

Zugleich wirkt der Fokus auf ein Metaverse-basiertes Play-2-Earn-Game spannend. Die Gamer können in Anlehnung an die Tamagotchis ihre Tamadoge Pets großziehen und in Zukunft mit einer Augmented Reality App realitätsnah in das Gaming eintauchen. Ein wachstumsstarkes Marktsegment, das zukunftsträchtige Branding und eine stark wachsende Community prädestinieren Tamadoge (TAMA) als Multibagger. 


Dieser Artikel stammt von FINIXIO

ETF Nachrichten bietet hochwertige Einblicke in Form von Finanzratgebern und Video Tutorials zum Thema Aktienkauf und Aktienanlage. Wir vergleichen die Top-Anbieter und geben einen detaillierten Einblick in deren Produktangebot. Wir beraten oder empfehlen keinen Anbieter sondern wollen unseren Lesern ermöglichen, fundierte Entscheidungen zu treffen und auf eigene Verantwortung zu handeln. Contracts for Difference ("CFDs") sind gehebelte Produkte und bergen ein erhebliches Verlustrisiko für Ihr Kapital. Bis zu 67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit den auf dieser Website verglichenen Brokern. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie die Risiken vollständig verstehen und sich unabhängig beraten lassen. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Neueste Analysen


Neueste Analysen

Autor wählen

EUR/USD Prognose: Bullen halten den Druck der Wetten auf Zinssenkungen der Fed aufrecht

EUR/USD Prognose: Bullen halten den Druck der Wetten auf Zinssenkungen der Fed aufrecht

Der EUR/USD erreichte am Mittwoch mit 1,0944 den höchsten Stand seit Mitte März, da die Nachfrage nach dem US-Dollar trotz der sich verschlechternden Marktstimmung gedämpft blieb. 

Weitere Analysen

DAX weiter neutral – Apple kauft sich frei

DAX weiter neutral – Apple kauft sich frei

Gute Stimmung heute Morgen auch auf dem Frankfurter Börsenparkett nach den Nachrichten aus dem Hause Apple.

Weitere Analysen

Goldpreis-Prognose: XAU/USD hält sich im vertrauten Bereich um $2.350

Goldpreis-Prognose: XAU/USD hält sich im vertrauten Bereich um $2.350

Der Kassapreis für Gold begann den Tag mit einem Rückgang, da sich die Stimmung an den Märkten aufhellte, was sich auch in der positiven Stimmung an den Aktienmärkten widerspiegelte. 

Weitere Analysen

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Mit unseren interaktiven Charts mit mehr als 1500 Assets, Interbankensätzen und umfangreichen historischen Daten sind Sie immer auf der Höhe des Marktgeschehens. Dieses professionelle Online-Tool ist ein Muss für jeden Trader und bietet Ihnen eine innovative Echtzeit-Plattform, die vollständig anpassbar und kostenlos ist.

Erfahren Sie mehr

MAJORS

Wirtschaftsindikatoren

Nachrichten