Bank von Japan (BoJ) Leitzins


Japans Warenverkehrsbilanz für Januar fällt insgesamt weniger als erwartet um ¥-1.758,3B

Neueste Nachrichten & Analysen ZUR BOJ


BOJ Änderung der Zinsen


USD/JPY Prognose

TOP BROKER



WAS IST DIE BOJ?

Die Bank of Japan (BoJ) ist die Zentralbank von Japan. Sie ist eine juristische Person, die auf der Grundlage des Bank of Japan Act (nachstehend das Gesetz) gegründet wurde, und ist weder eine Regierungsbehörde noch ein privates Unternehmen.

POLITISCHER VERWALTUNGSRAT. Das Direktorium ist das höchste Entscheidungsgremium der Bank. Das Direktorium bestimmt die Richtlinien für die Währungs- und Geldmengenkontrolle, legt die Grundsätze für die Durchführung der Geschäfte der Bank fest und überwacht die Erfüllung der Pflichten der Bankangestellten, mit Ausnahme der Rechnungsprüfer und Berater.

GESCHICHTE. Die Bank von Japan wurde durch das Gesetz über die Bank von Japan (verkündet im Juni 1882) gegründet und nahm am 10. Oktober 1882 ihre Tätigkeit als Zentralbank des Landes auf. Die Bank wurde am 1. Mai 1942 gemäß dem im Februar 1942 verkündeten Bank of Japan Act (nachstehend "Act of 1942") reorganisiert. Das Gesetz von 1942 spiegelte die Kriegssituation deutlich wider: In Artikel 1 wurden die Ziele der Bank wie folgt festgelegt: "Regulierung der Währung, Kontrolle und Förderung des Kredit- und Finanzwesens sowie die Aufrechterhaltung und Förderung des Kreditsystems im Einklang mit der nationalen Politik, um die allgemeine Wirtschaftstätigkeit der Nation angemessen zu fördern." Das Gesetz von 1942 wurde nach dem Zweiten Weltkrieg mehrfach geändert. Zu diesen Änderungen gehörte auch die Einrichtung des Policy Board als höchstes Entscheidungsgremium der Bank im Juni 1949. Das Gesetz von 1942 wurde im Juni 1997 unter den beiden Grundsätzen der "Unabhängigkeit" und "Transparenz" vollständig überarbeitet. Das überarbeitete Gesetz (das Gesetz) trat am 1. April 1998 in Kraft.

WER IST DER PRÄSIDENT DER BOJ?

Kazuo Ueda wurde am 20. September 1951 in Makinohara, Japan, geboren. Er ist der 32. und gegenwärtige Gouverneur der Bank von Japan (BoJ). Er ist Professor und Dekan des Fachbereichs Wirtschaft an der Kyoritsu Women's University in Tokio und externer Direktor bei der JGC Holdings Corp, einem Maschinenbauunternehmen, und bei der staatlichen Development Bank of Japan.

Der 71-Jährige gilt weithin als Experte für Geldpolitik, gilt aber bei Analysten als Überraschungsbesetzung. Er galt nicht einmal als Geheimfavorit. Ueda war nicht wirklich auf dem Radar, weil der Posten des BOJ-Gouverneurs traditionell von einem von einem langjährigen Beamten des Finanzministeriums oder der Zentralbank übernommen wird. Er ist der erste akademische Wirtschaftswissenschaftler an der Spitze der BOJ in der Nachkriegszeit.

Kazuo Ueda

Ueda

Ueda auf seinem Wikipedia-Profil



ZINSSÄTZE AKTUELLE NACHRICHTEN

Weltweite Zinssätze

Die Tabelle der globalen Zinssätze zeigt die aktuelle Zinssätze der wichtigsten Länder auf der Welt, welche von den jeweiligen Zentralbanken festgelegt werden. Die Zinsen spiegeln in der Regel die Gesundheit einer einzelnen Volkswirtschaft wieder. In einem perfekten Szenario erhöhen die Zentralbanken die Zinssätze, wenn die Wirtschaft wächst und die Inflation steigt.