GBP/USD Kursanalyse: Fünf-Wochen-Hoch erreicht, scheitert an 1,2700


  • GBP/USD klettert über den 100-DMA, und die Käufer gewinnen an Zugkraft.
  • Das Kaufinteresse bleibt groß, da der RSI nach oben zeigt, aber noch nicht überkauft ist.
  • Der Hauptwiderstand liegt bei 1,2670, der sich noch verschärfen würde, gefolgt von 1,2700.
  • Das Ziel der Verkäufer ist ein Schlusskurs unter dem 100-DMA, um die 1,2600 anzugreifen.

Nach der Veröffentlichung des US-Verbraucherpreisindex (CPI) stieg das Pfund Sterling um etwa 0,30% und erreichte ein Fünfwochenhoch von 1,2670. Die Daten stimmten weitgehend mit den Schätzungen überein und zeigten eine Fortsetzung des Disinflationsprozesses, was den Greenback belastete. GBP/USD wird zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts bei 1,2641 gehandelt.

GBP/USD Kursanalyse: Technischer Ausblick

Die GBP/USD-Paarung bleibt neutral bis aufwärtsgerichtet und erreichte nach einem schwachen US-Inflationsbericht ein Wochenhoch bei 1,2670. Das Paar hat sich jedoch in Richtung des gleitenden 100-Tage-Durchschnitts (DMA) bei 1,2632 zurückgezogen, der als nächste wichtige technische Marke gilt, die, sobald sie überschritten wird, den Weg für weitere Kursgewinne ebnen könnte.

Der Relative Strength Index (RSI) zeigt, dass das Momentum für die Käufer spricht. Der RSI zielt mit genügend Spielraum nach oben, bevor er überkaufte Bedingungen anzeigt.

Sollten die Käufer den 100-DMA zurückerobern, wäre der nächste Widerstand das heutige Hoch bei 1,2670. Ein Durchbruch dieses Wertes würde das Hoch vom 9. April bei 1,2709 freilegen, bevor eine Erholung bis zur nächsten Angebotszone bei 1,2803, dem Hoch vom 21. März, einsetzen würde. Sobald dieses überschritten ist, wäre der nächste Halt das bisherige Jahreshoch bei 1,2894.

Umgekehrt bleiben die Verkäufer hoffnungsvoll, dass der GBP/USD-Wechselkurs unter den 100-DMA fallen und auf Tagesbasis unter dieser Marke schließen könnte, um die 1,2600 anzugreifen. Sobald diese Marke überwunden ist, wäre der nächste Halt der 50-DMa bei 1,2591, gefolgt vom 200-DMA bei 1,2539.

GBP/USD Kursentwicklung - Tages-Chart

GBP/USD

Übersicht
Letzter Kurs 1.2659
Heutige Veränderung 0.0067
Heutige Veränderung in % 0.53
Tageseröffnungskurs 1.2592
 
Trends
20-Tage-SMA 1.2498
50-Tage-SMA 1.2594
100-Tage-SMA 1.2634
200-Tage-SMA 1.2541
 
Ebenen
Vorheriges Tageshoch 1.2593
Vorheriges Tagestief 1.2509
Vorheriges Wochenhoch 1.2594
Vorheriges Wochentief 1.2446
Vorheriges Monatshoch 1.2709
Vorheriges Monatstief 1.23
Tages Fibonacci 38,2% 1.2561
Tages Fibonacci 61,8% 1.2541
Tagespivot S1 1.2537
Tagespivot S2 1.2481
Tagespivot S3 1.2453
Tagespivot R1 1.262
Tagespivot R2 1.2648
Tagespivot R3 1.2704

 

 

Teilen: Feed-News

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

NEUESTE NACHRICHTEN


NEUESTE NACHRICHTEN

Autor wählen

XRP stabilisiert sich bei $0,51, da Ripple plant, XRP Ledger und Verwahrungsdienste in Afrika zu erweitern

XRP stabilisiert sich bei $0,51, da Ripple plant, XRP Ledger und Verwahrungsdienste in Afrika zu erweitern

Ripple (XRP) bewegt sich am Freitag nahe der Marke von $0,51 und damit über der psychologisch wichtigen Marke von $0,50. Händler warten auf das Gerichtsurteil in der Klage gegen die US Securities and Exchange Commission (SEC) und auf neue Zusagen des Unternehmens, seine Dienstleistungen in Afrika zu erweitern. 

Weitere Nachrichten

LINK Kurs springt um 10%, da Chainlink auf die Tokenisierung von Fonds zusteuert

LINK Kurs springt um 10%, da Chainlink auf die Tokenisierung von Fonds zusteuert

Der Kurs von Chainlink (LINK) bewegt sich seit geraumer Zeit zwischen der 16,00 $-Marke auf der Oberseite und der 13,08 $-Marke auf der Unterseite. Angesichts der jüngsten Enthüllungen könnte der Token, der das verifizierbare Web der dezentralen Computerplattform betreibt, jedoch weiteres Aufwärtspotenzial haben.

Weitere Nachrichten

Gaming-Token Notcoin nach Airdrop-Start um fast 50% gefallen

Gaming-Token Notcoin nach Airdrop-Start um fast 50% gefallen

NOT erlebte nur wenige Stunden nach seiner erwarteten Markteinführung am Donnerstag einen rapiden Rückgang und verlor fast 50 % seines Wertes. Damit setzt sich der Zyklus des enormen Verkaufsdrucks fort, dem Kryptowährungen nach ihrer Einführung ausgesetzt sind, insbesondere die Einführung von Gaming-Token in letzter Zeit.

Weitere Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Mit unseren interaktiven Charts mit mehr als 1500 Assets, Interbankensätzen und umfangreichen historischen Daten sind Sie immer auf der Höhe des Marktgeschehens. Dieses professionelle Online-Tool ist ein Muss für jeden Trader und bietet Ihnen eine innovative Echtzeit-Plattform, die vollständig anpassbar und kostenlos ist.

Erfahren Sie mehr

MAJORS

Wirtschaftsindikatoren

ANALYSEN