Gold bleibt gefährlich in der Nähe des 2019 Tief unter 1280 $

  • Dollarindex kämpft um Gewinne über 97
  • Wall Street eröffnet trotz guter Stimmung durchwachsen
  • US 10-Jahres Presse die Rendite Rückzug vom Monatshoch

Die guten chinesischen Wirtschaftsdaten haben die Risikostimmung steigen lassen und darunter leidet die Nachfrage nach dem sicheren Hafengold, so dass der XAU/USD auf 1263,04 $ fiel, was dem niedrigsten Stand seit Ende Dezember entspricht.

Die positive Marktstimmung wird mit der frühen amerikanischen Sitzung neutralisiert und so kam es zu einer Erholung in den Bereich der 1275,60 $, wo der Tagesverlust noch immer mehr als -1 $ beträgt.

Obwohl das US Handelsdefizit mit 49,4 Milliarden $ im Februar mehr als erwartet gefallen war, nahm das Kaufinteresse gegenüber dem Greenback nicht zu, so dass der Dollarindex unter 97 im Verlust blieb.

Angesichts der geänderten Marktstimmung, erreichten die US 10-Jahres Presse die Renditen ihren höchsten Stand seit dem 20. März, aber in der vergangenen Stunde fielen diese, was zu einem negativen Tagesergebnis führt. Die wichtigsten US Aktienindices starten durchwachsen in den Tag, da der DJIA und der S&P500 einen Verlust aufweisen, während der Nasdaq Composite um 0,5 % gestiegen ist.

Gold Technische Analyse

XAU/USD

Übersicht
Letzter Kurs 1274.81
Heutige Veränderung -3.46
Heutige Veränderung in % -0.27
Tageseröffnungskurs 1278.27
 
Trends
20-Tage-SMA 1298.39
50-Tage-SMA 1305.35
100-Tage-SMA 1288.97
200-Tage-SMA 1248.32
Ebenen
Vorheriges Tageshoch 1288.95
Vorheriges Tagestief 1273.05
Vorheriges Wochenhoch 1310.7
Vorheriges Wochentief 1288.7
Vorheriges Monatshoch 1327.8
Vorheriges Monatstief 1280.1
Tages Fibonacci 38,2% 1279.12
Tages Fibonacci 61,8% 1282.88
Tagespivot S1 1271.23
Tagespivot S2 1264.19
Tagespivot S3 1255.33
Tagespivot R1 1287.13
Tagespivot R2 1295.99
Tagespivot R3 1303.03

 

 

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.