Dreht EURUSD wieder nach unten? – Tickmill's Handelsideen für den 15.03.2019

Am Donnerstag gaben die Preise der Edelmetalle kräftig nach. Auch der EURUSD verlor an Wert, während sich die Bewegungen bei den Indices in Europa und den USA vor dem großen Verfallstag am heutigen Freitag in Grenzen hielten.

- EURUSD -

Die bei 1,11763 USD gestartete Korrektur im laufenden Abwärtstrend der FX-Paarung hat gestern im Tageschart mit einer Short-Umkehrkerze aufgewartet, die bei einer Bestätigung durch weiter fallende Kurse den Beginn der neuen Bewegung im Richtung Trendtief bei 1,11763 USD darstellt. Auf deren Weg bieten die Tagestiefs um 1,12773 USD sowie 1,12439 USD erste Anlaufpunkte. Einer Korrekturausdehnung zum Widerstand um 1,14196 USD, bieten die Tageshochs um 1,13409 USD bzw. 1,13812 USD mögliche Pivotpunkte.

- USDSEK -

Der Bereich um das Bewegungstrendtief bei 9,27750 SEK hat in den vergangenen beiden Handelstage als Unterstützung gedient. Im Donnerstagshandel konnte der Wert des Währungspaars im der Spitze auf 9,33905 SEK ansteigen, bevor Gewinnmitnahmen einsetzten. Flammt diese positive Dynamik erneut auf, könnte das den Start der nächsten progressiven Phase zum Trendhoch bei 9,49919 SEK initiieren. Als nächsthöhere Anlaufstellen bieten sich die Tageshochs um 9,33905 SEK, 9,37883 SEK bzw. 9,40977 SEK an. Fallen die Preise unter den erwähnten Support des Bewegungstrends, ebnet das den Weg für den Test des Trendtiefs bei 9,16725 SEK.

- XAGUSD -

Die bei 14,977 USD gestartete Erholung fand im Bruchbereich des Tagestrends um 15,489 USD durch einen deutlichen Rücksetzer ein jähes Ende. Mit Blick in den Wochenchart bildet sich hier nun eine Short-Umkehrkerze aus, deren Bestätigung zur Fortführung des ersichtlichen Abwärtstrends hin zum Tief um 13,900 USD sorgen kann. Die nächste Unterstützung ist um das Tiefs bei 14,977 USD zu finden. Bei einem auf Grund des starken Intraday-Verlustes vom Donnerstag möglichen Rückschnapper, sollte auf das Tageshoch um 15,461 USD geachtet werden.

Risikohinweis: 81% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

[Tickmill ist ein Handelsname von Tmill UK Limited (ein Unternehmen, welches in England und Wales unter der Nummer 09592225 registriert ist). Hauptsitz des Unternehmens: 1 Fore Street, London EC2Y 9DT. Autorisiert und reguliert durch die britische Financial Conduct Authority. FCA-Registrierungsnummer: 717270.]