US Dollar Index fällt auf nahe 102,00 wegen positiver Marktstimmung, US EMI und Fed Powell im Visier


  • Der DXY konsolidiert sich um 102,00 und strebt bei einer positiven Marktstimmung weitere Verluste an.
  • Es wird erwartet, dass Fed-Chef Powell in seiner Rede die Zinserhöhung diktieren wird.
  • Ein schwächerer US EMI ist das Ergebnis steigender Zinssätze. 

Der US-Dollar-Index (DXY) bewegt sich deutlich nach unten, da die positive Marktstimmung die als risikoreich wahrgenommenen Währungen gestützt hat und sichere Häfen an Zugkraft verlieren. Der Vermögenswert hat rund 2,80% nachgegeben, nachdem er am 13. Mai ein 19-Jahreshoch von 105,00 erreicht hatte. Der Wert ist unter die wichtige Unterstützung bei 102,35 gefallen und dürfte seine Verluste weiter ausweiten, nachdem er die runde Unterstützung bei 102,00 durchbrochen hat.

US EMI

Am Dienstag werden die Anleger die Veröffentlichung des S&P Global Composite EMI im Auge behalten, der mit 55,5 etwas niedriger ausfällt als der vorherige Wert von 56. Der EMI für das verarbeitende Gewerbe und den Dienstleistungssektor wird voraussichtlich bei 57,9 bzw. 55,4 liegen. Die Marktteilnehmer rechnen mit einer etwas schwächeren Entwicklung, da die höheren Zinssätze der Federal Reserve (Fed) den Umfang der wirtschaftlichen Aktivitäten in der US-Wirtschaft reduziert haben. Da das Geld nicht mehr so billig ist, fließen die Mittel der Unternehmen in gefilterte Investitionen und Projekte, was sich dämpfend auf den Produktions- und Dienstleistungssektor auswirkt.

Die Rede von Fed-Chef Powell

Die Rede des Fed-Vorsitzenden Jerome Powell am Dienstag wird die Unklarheit über die Zinsentscheidung der Fed in ihrer kommenden geldpolitischen Sitzung im Juni aufhellen. Der Marktkonsens geht davon aus, dass eine Zinserhöhung um 50 Basispunkte (bps) möglich ist, um die steigende Inflation einzudämmen. Auch der Stand der Bilanzreduzierung wird mit Spannung verfolgt werden.

Wichtige Ereignisse in dieser Woche: S&P Global EMI, Verkäufe neuer Häuser, Aufträge für langlebige Güter, FOMC-Protokoll, Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung, Bruttoinlandsprodukt (BIP), Kernausgaben für den persönlichen Verbrauch (PCE) und Michigan Consumer Sentiment Index (CSI).

Wichtige Ereignisse diese Woche:  Die Rede von Fed Powell, die Rede von Christine Lagarde von der Europäischen Zentralbank (EZB), die Zinsentscheidung der Reserve Bank of New Zealand (RBNZ).

Dollar Index Spot

Übersicht
Letzter Kurs 102.09
Heutige Veränderung -0.93
Heutige Veränderung in % -0.90
Tageseröffnungskurs 103.02
 
Trends
20-Tage-SMA 103.45
50-Tage-SMA 100.99
100-Tage-SMA 98.7
200-Tage-SMA 96.56
 
Ebenen
Vorheriges Tageshoch 103.26
Vorheriges Tagestief 102.77
Vorheriges Wochenhoch 104.64
Vorheriges Wochentief 102.66
Vorheriges Monatshoch 103.94
Vorheriges Monatstief 98.31
Tages Fibonacci 38,2% 103.07
Tages Fibonacci 61,8% 102.96
Tagespivot S1 102.77
Tagespivot S2 102.53
Tagespivot S3 102.28
Tagespivot R1 103.26
Tagespivot R2 103.51
Tagespivot R3 103.75

 

 

 

 

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Feed news

NEUESTE NACHRICHTEN


NEUESTE NACHRICHTEN

Autor wählen

Ripple Prognose: Drei Gründe, warum der XRP-Kurs um 60 % fallen könnte

Ripple Prognose: Drei Gründe, warum der XRP-Kurs um 60 % fallen könnte

Der XRP-Kurs steckt seit langem in der Schlacht zwischen der US Securities & Exchange Commission (SEC) und Ripple fest. Die Ankündigung dieses Rechtss

Weitere Nachrichten

Warum der Kurs von Crypto.com weiterhin unterdrückt wird und was nötig ist, um die Verluste wieder aufzuholen

Warum der Kurs von Crypto.com weiterhin unterdrückt wird und was nötig ist, um die Verluste wieder aufzuholen
Crypto.com ist immer noch ein Ratespiel. Eine frühe Hausse kann zu nachteiligen Verlusten führen.  Der Crypto.com-Kurs hat die Bullen aus dem Konzept
Weitere Nachrichten

DeFi-Trader müssen diese Widerstandsniveaus berücksichtigen, bevor sie den COMP-Kurs von Compound handeln

DeFi-Trader müssen diese Widerstandsniveaus berücksichtigen, bevor sie den COMP-Kurs von Compound handeln

Der COMP-Kurs konsolidiert in einer engen Spanne und versucht, nach einer schnellen Erholungsrallye eine Richtungsentscheidung zu treffen. Je nachdem,

Weitere Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Mit unseren interaktiven Charts mit mehr als 1500 Assets, Interbankensätzen und umfangreichen historischen Daten sind Sie immer auf der Höhe des Marktgeschehens. Dieses professionelle Online-Tool ist ein Muss für jeden Trader und bietet Ihnen eine innovative Echtzeit-Plattform, die vollständig anpassbar und kostenlos ist.

Erfahren Sie mehr

MAJORS

Wirtschaftsindikatoren

ANALYSEN