Greifen die Bullen im Dax wieder durch? - Tickmill's Handelsideen vom 11.04.2019


Vor den Notenbanksitzungen in Europa und den USA haben sich Dax und Co. recht wacker gehalten und sogar mit Zuwächsen aufgewartet. Mit Blick auf Öl konnte sich Preis für ein Fass der Sorte WTI nach den Daten der US-Rohöllagerbestände zunächst behaupten.

- DAX -

Nach den Kursrücksetzern zu Wochenbeginn hat der DAX gestern am Tagestief vom Dienstag bei 11.837 Punkten Kehrt gemacht. Kommen nun weitere Käufer in den Markt, könnte der Test des Trendhochs bei 12.031 Punkten aus der relativ flachen Korrektur heraus in Angriff genommen werden.  Auf dem Weg dorthin bieten die Tageshochs um 11,989 sowie 12.006 Punkte mögliche Anlaufmarken. Mit Blick zur Chartunterseite liegen im Falle sinkender Kurse die nächsten Wegpunkte an den Tiefs bei 11.770 sowie 11.658 Punkten.

- GBPUSD -

Im Tageschart des GBPUSD bieten die Bereiche am Zwischentief bei ca. 1,30000 USD sowie am Korrekturtief um 1,29600 USD zwei Unterstützungen an, deren Test bei einsetzendem Verkaufsdruck bevorstehen könnte. Die Tatsache, dass sich an der rot markieren Abwärtstrendlinie keine Käufer mehr fanden ist ein gutes Zeichen dafür. Kommt es allerdings zu Notierungen über dem gestrigen Tageshoch bei 1.310087 USD, bricht der Abwärtstrend der Stunde, was für kurzfristige Zuwächse in Richtung Zwischenhoch bei 1,31960 USD sorgen kann.

- NZDJPY -

Die aktuelle Bewegung im abwärts gerichteten Tageschart des NZDJPY notiert nun wieder im Bereich des Trendtiefs um 74,739 JPY. Wird diese Marke nachhaltig unterschritten, rückt der nächste Support um das Februartief bei 73,827 JPY in den Fokus. Auf Grund der Tatsache, dass die Bewegung aus einer tiefen Korrektur heraus gestartet wurde, kann es hier allerdings auch zu einer Gegenbewegung kommen. Je nach deren Ausdehnung bieten die Tageshochs zwischen 75,189 JPY und 75,810 JPY planbare Anlaufstellen.

Risikohinweis: 81% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

[Tickmill ist ein Handelsname von Tmill UK Limited (ein Unternehmen, welches in England und Wales unter der Nummer 09592225 registriert ist). Hauptsitz des Unternehmens: 1 Fore Street, London EC2Y 9DT. Autorisiert und reguliert durch die britische Financial Conduct Authority. FCA-Registrierungsnummer: 717270.]

Analysis feed

Neueste Analysen


Neueste Analysen

Autor wählen

GBPUSD will es wissen, trotz der anhaltenden Probleme um den Brexit

Die Kombination aus der anhaltenden Schwäche des USD und der Hoffnung, dass die Gebete endlich erhört werden

Weitere Analysen

Wie viel Potential schlumert noch im WTI?

Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Verpassen Sie keine Gelegenheit und erfahren

Weitere Analysen

DAX versucht der Wall Street zu folgen - Berichtssaison als Härtetest

Der nächste Test für die sich im Rally-Modus befindliche Wall Street dürfte die mit der Citigroup heute um 13 Uhr

Weitere Analysen

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Folge den Trades unserer Experten mit dem Trading Positionen Tool

Entdecken Sie, wie Kleinanleger, Broker und Banken, die gemeinsam mit FXStreet zusammenarbeiten, sich im EUR/USD und anderen Assets positionieren. Wählen Sie einfach einen Trade aus, um die Entscheidung nachvollziehen zu können oder nutzen Sie die aggregierten Positionen, die verständlich machen, wie die Liquidität entlang des Marktpreises verteilt ist.

Handelspositionen

MAJORS

Wirtschaftsindikatoren

Nachrichten