Ripple News: Achtung Schneeballsysteme am Kryptowährungsmarkt!

Kryptowährungen wie Ripple, Bitcoin und Ethereum erfreuen sich großer Beliebtheit und längst sind sie im Mainstream der Wirtschaftpresse angekommen. Damit steigen aber auch die Begehrlichkeiten von Betrügern.

Projekte wie Bitconnect sind in diesem Bereich leider abschreckende Beispiele. Die Bitconnect Investoren versuchen nun verzweifelt ihr Geld zurückzubekommen. Aber ob dies gelingen wird darf stark bezweifelt werden. Es gab jedoch im Vorfeld eindeutige Warnzeichen sein Geld nicht in Bitconnect zu stecken. Aber es liegt scheinbar in der Natur des Menschen: Gier frisst Hirn! Dieser Artikel soll Sie davor bewahren auf betrügerische Machenschaften hereinzufallen.

Ripple, Bitcoin und Ethereum leiden unter Vertrauensbruch

Viele Leute innerhalb der Kryptowährung Community warnten vor Bitconnect. Einem Projekt welches den Investoren pro Tag einen Gewinn von 1% versprach. Mit solchen Machenschaften wird der gesamten Branche geschadet, da das Vertrauen in Ripple, Bitcion, Ethereum und den andern Kryptowährungen sinkt.

Der gesamte Kryptowährungsmarkt beruht jedoch nicht auf Fundamentaldaten wie BIP, Inflation und Beschäftigung und daher ist es sehr schwierig Aussagen über die künftige Entwicklung zu machen. Versprechen über zukünftige Gewinne können getrost unter Bauernfängerei verbucht werden.

Bitconnect ist nur ein Beispiel über den Schabernack der hier teilweise getrieben wird. Es ist davon auszugehen, dass Dutzende Projekte am Kryptowährungsmarkt rein betrügerische Absichten verfolgen. Daher ist größte Vorsicht geboten. Die Alarmglocken sollten bei Ihnen immer läuten, wenn Ihnen einer der folgenden Punkte über den Weg läuft.

Kryptowährung Schneeballsysteme erkennen:

  1. Garantiert hohe Gewinne bei niedrigem Risiko. Es gibt eine allgemeingültige Regel, wer nicht viel riskiert kann auch nicht viel gewinnen. Wenn Sie hohe Gewinne verbuchen wollen, so müssen sie stets bereit sein viel zu riskieren und auch einen Totalverlust ihres Investments hinnehmen.
  2. Auszahlungen aus dem angepriesenen System sind schwierig. In einem Schneeballsystem wird es dem Investor einfach gemacht Geld einzuzahlen, aber das Auszahlen von Geld scheitert dann an einer Vielzahl von Gründen.
  3. Es gibt auch immer wieder Investoren, die gar nicht wissen in was sie überhaupt investieren Die Initiatoren von Schneeballsystem geben sich große Mühe ihr Geschäftsmodell so zu erklären, dass es dem Normalsterblichen nicht gelingt es wirklich zu verstehen.
  4. Gewinne und Auszahlungen werden leicht verständlich vermittelt. Woher die Gewinne jedoch kommen bleibt unklar.
  5. Schneeballsysteme werben auch gerne damit, dass es absolut kein Risiko gibt. Eines müssen Sie sich immer wieder sagen, wenn etwas zu schön ist um wahr zu sein, dass ist es auch nicht wahr. Verspricht ihnen ein System unermesslichen Reichtum ohne jegliches Risiko, so handelt es sich immer um Betrug.
  6. Schneeballsysteme beinhalten oft auch ein Bonussystem, wo es zusätzlich Gewinne für das Mitbringen neuer Investoren gibt. 
     

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.