Steiler Rücklauf im USDCHF – Die Handelsideen für den 18.06.2019 by Tickmill


Mit der wichtigen FED-Sitzung am Mittwoch und dem großen Verfall am Freitag im Blick, sind die Indices gemischt und teils mit wenig Bewegung in die neue Handelswoche gestartet.

USDCHF in steiler Regression

Der steile Anstieg innerhalb der regressiven Phase im USDCHF nähert sich dem Widerstand um 1,00085 CHF. Kommt es hier zu einsetzendem Verkaufsdruck, stehen auf dem Weg zum Trendtief bei 0,98539 CHF unter anderem die Tagestiefs bei 0,99652 CHF, 0,99177 CHF und 0,99023 CHF als Wegpunkte zur Verfügung. Kurse über dem bezifferten Widerstand sprechen für die Korrekturausweitung hin zum gültigen Korrekturhoch bei 1,00980 CHF.

Bullisches Umkehrsignal beim EURSGD

Der gestrige Intraday-Kurszuwachs beim EURSGD hat innerhalb der laufenden Gegenbewegung ein Indiz für einen möglichen aufwärts gerichteten Bewegungsstart gegeben. Bestätigt sich das Bild durch weiter steigende Notierungen, stehen dem Verlauf zum Zwischenhoch bei 1,54750 SGD die Marken um 1,54328 SGD sowie 1,54389 SGD als Wegpunkte zur Verfügung. Mit Blick zur Chartunterseite ist die FX-Paarung bei 1,53085 SGD unterstützt.

Korrektive Flagge im britischen Leitindex

Die Korrektur nach der trendbrechenden Bewegung im FTSI 100 formt sich aktuell innerhalb einer Flaggenformation aus. Die Tatsache, dass in den vergangenen Handelstagen tiefere Kurse immer wieder aufgekauft wurden, untermalt derzeit den bullischen Charakter. Der Ausbruch durch die Oberseite in Richtung Aprilhoch bei 7.528 Punkten, macht Kursanstiege in die Widerstände um 7.421 und 7.458 Punkte opportun. Einer weiteren Korrekturausdehnung bietet als nächstes die Marke bei 7.253 Punkten einen Pivotpunkt.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Verpassen Sie keine Gelegenheit und melden Sie sich für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen bei Tickmill unter https://attendee.gotowebinar.com/register/5872945000039783435 an.

Risikohinweis: 81% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

Advertisement
Find more about Tickmill

[Tickmill ist ein Handelsname von Tmill UK Limited (ein Unternehmen, welches in England und Wales unter der Nummer 09592225 registriert ist). Hauptsitz des Unternehmens: 1 Fore Street, London EC2Y 9DT. Autorisiert und reguliert durch die britische Financial Conduct Authority. FCA-Registrierungsnummer: 717270.]

Analysis feed

Neueste Analysen

Autor wählen

War der Kursanstieg im GBPUSD nur ein Strohfeuer?

GBPUSD ist mit Kursgewinnen in die neue Handelswoche gestartet. EURGBP sowie EURHKD warten hingegen mit

Weitere Analysen

Wie viel Potential schlumert noch im WTI?

Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Verpassen Sie keine Gelegenheit und erfahren

Weitere Analysen

DAX versucht der Wall Street zu folgen - Berichtssaison als Härtetest

Der nächste Test für die sich im Rally-Modus befindliche Wall Street dürfte die mit der Citigroup heute um 13 Uhr

Weitere Analysen

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Folge den Trades unserer Experten mit dem Trading Positionen Tool

Entdecken Sie, wie Kleinanleger, Broker und Banken, die gemeinsam mit FXStreet zusammenarbeiten, sich im EUR/USD und anderen Assets positionieren. Wählen Sie einfach einen Trade aus, um die Entscheidung nachvollziehen zu können oder nutzen Sie die aggregierten Positionen, die verständlich machen, wie die Liquidität entlang des Marktpreises verteilt ist.

Handelspositionen

MAJORS

Wirtschaftsindikatoren

Nachrichten