EURGBP – GBPCHF – CHFJPY Die Handelsideen für den 30. Oktober 2018 by Tickmill

Die Aktienindices sind zunächst mit Gewinnen in die neue Woche gestartet. Zum Handelsschluss in Frankfurt konnte der Dax ein Plus von über 1,7 Prozent aufweisen. Doch dann drehten die US-Märkte ins Minus und kehrten das Bild um.

- EURGBP -

Die trendbildende Bewegung hat mittlerweile einen weiten Weg zurückgelegt. Kommt es nach dem starken Anstieg zu einer Korrektur, stehen dem Rücklauf je nach Ausprägung zunächst die Marken um 0,88548 GBP sowie 0,88260 GBP [Spreadinfo] als Unterstützungen zur Verfügung. Auch die Tagestiefs von 0,88609 GBP sowie 0, 88319 GBP könnten als Drehpunkte dienen.  Ein direktes Fortschreiten der Bewegung hingegen könnte als nächstes den Widerstand um 0,89159 GBP ins Visier nehmen. Darüber hinaus stellen die Tageshochs um 0,89372 GBP und 0,89472 GBP interessante Anlaufpunkte dar.

- GBPCHF -

Im Trendkanal der laufenden Korrektur gab es gestern auf der Unterstützung um 1,27802 CHF ein Indiz für eine mögliche Bewegung in Richtung der vorhergehenden Aufwärtstendenz. Wird dieses mit Überschreitung des gestrigen Tageshochs um 1,28480 CHF Bekräftigt, sind weitere Kursanstiege in die Tageshochs um 1,29012 CHF und 1,29262 CHF [Spreadinfo] im zeitnah planbaren Bereich. Auf der anderen Seite würde das Durchbrechen des genannten Supports die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Abwärtsdynamik erhöhen. Hier ist es denkbar, dass der Markt die tieferliegenden Bereiche um die Marken von 1,27562 CHF, 1,27363 CHF und 1,26936 CHF anläuft.

- CHFJPY -

Nachdem die Kurse der FX-Paarung seit dem Septemberhoch um 118,046 JPY [Spreadinfo] nur den Weg nach unten kannten, hat sich gestern nach dem Test des Supports um 111,913 JPY ein Long-Umkehrstab ausgebildet. Dieser könnte bei seiner Bestätigung zu einer Gegenbewegung des starken Abwärtsdrifts führen und den Wert zunächst über das Tageshoch um 112,641 JPY hin zum Widerstand um 113,196 JPY ansteigen lassen. Bleibt die Gegenreaktion aus, sind mit Blick auf den historischen Chartverlauf das Tagestief bei 111,555 JPY sowie die Unterstützung um 110,815 JPY als tiefere Drehpunkte ersichtlich.

Tickmill: Ein preigekrönter Broker, bei dem der Erfolg seiner Kunden an erster Stelle steht. Hervorragende Konditionen, schnelle Ausführungen, keine Requotes sind nur einige Eigenschaften des FCA regulierten Brokers. Machen Sie sich unter: https://tickmill.com/de/ selbst ein Bild.

Risikohinweis: Mit dem Handel von FX und CFDs auf Margin riskieren Sie Ihr investiertes Kapital zu verlieren.

[Tickmill ist ein Handelsname von Tmill UK Limited (ein Unternehmen, welches in England und Wales unter der Nummer 09592225 registriert ist). Hauptsitz des Unternehmens: 1 Fore Street, London EC2Y 9DT. Autorisiert und reguliert durch die britische Financial Conduct Authority. FCA-Registrierungsnummer: 717270.]