• Der Cardano-Preis bildet ein Schulter-Kopf-Schulter-Muster auf dem Tageschart aus.
  • Ein Ausbruch aus dieser technischen Formation könnte zu einem 60%-Crash führen.
  • Die On-Chain-Metriken zeigen, dass die ADA-Bullen an einem seidenen Faden hängen.

Aufgrund der unruhigen Natur der Kryptowährungsmärkte haben die meisten Altcoins, einschließlich ADA, einen Rückschlag erlitten. Trotz der Seitwärtsbewegung haben es einige Kryptowährungen geschafft, sich über Wasser zu halten. Das Gleiche kann nicht für den Cardano-Preis gesagt werden, der um ein gefährliches Territorium herum pendelt, das über seine kurz- bis mittelfristige Zukunft entscheiden könnte.

Cardano droht der Kollaps

Die Preisentwicklung des Cardano-Kurses vom 15. März bis zum 21. Juli hat ein Umkehrmuster gebildet, das als "Schulter-Kopf-Schulter-Formation" bekannt ist. Dieses Setup enthält drei Gipfel, wobei der zentrale etwas höher ist als der Rest, bekannt als der "Kopf". Die verbleibenden Swing-Hochs auf beiden Seiten der vergleichbaren Höhe bilden "Schultern".

Eine Trendlinie, die die Swing-Lows aller drei Peaks verbindet, bildet eine "Nackenlinie", deren Durchbruch einen Breakout bedeutet.

Diese technische Formation prognostiziert einen 60%-Crash auf $0,409, der sich ergibt, wenn man den Abstand zwischen der Kursspitze bei $2,47 und der Nackenlinie bei $1 misst und diese Strecke auf den Breakout-Punkt projiziert.

Der Cardano-Preis ist derzeit nahe daran, das psychologische Niveau von $1 zu testen. Daher wird ein möglicher Anstieg des Verkaufsdrucks, der ADA unter diese Barriere drückt, wahrscheinlich einen massiven Abschwung auf $0,409 auslösen. Die Unterstützung bei $0.843 ist wichtig und könnte in der Lage sein, die Talfahrt zu stoppen.

Wenn die Käufer zu Hilfe kommen, besteht die Chance, dass der sogenannte "Ethereum-Killer" den Trend umkehren und den Abwärtstrend vermeiden kann.

Allerdings wird ein Tagesschluss unter $0,843 als sekundäre Bestätigung des Abwärtstrends dienen. Daher müssen Anleger $1 und $0,843 genau im Auge behalten.

Cardano

ADA/USDT 1-Tages-Chart

On-Chain-Metriken signalisieren weitere Verluste für ADA-Inhaber

Unterstützt wird diese bärische These durch das Global In/Out of the Money (GIOM)-Modell von IntoTheBlock, das einen ähnlichen Ausblick zeigt, insbesondere wenn der Cardano-Preis unter $1,07 fällt. Interessanterweise liegt der durchschnittliche Einstiegspreis dieser Investoren unheimlich nahe an der Nackenlinie des SKS-Musters, was die Bedeutung dieses Niveaus noch verstärkt.

Daher wird eine Bewegung, die diese Barriere zerschmettert, etwa 62.420 Adressen, die 808,07 ADAs zu einem durchschnittlichen Preis von $1.07 gekauft haben, unter Wasser setzen.

In Panik geratene Anleger, die verkaufen, um ihre Verluste zu minimieren, könnten den Verkaufsdruck weiter verstärken und die Abwärtsbewegung verschlimmern.

Basierend auf GIOM erstreckt sich das nächste unmittelbare Unterstützungsniveau von $1,01 bis $0,356. Hier befinden sich 147.430 Adressen, die 1,66 Milliarden ADA gekauft haben und den Absturz abfedern können. Überraschenderweise liegt das Ziel des bärischen Musters bei $0,409 in der Nähe der unteren Grenze des oben genannten Unterstützungsclusters.

Global IN/OUT of the Money

ADA GIOM Chart

Der Cardano-Preis war bis vor kurzem in einer eigenen Liga und wurde als "rebellischer Coin" bezeichnet, da seine Bewegungen von der Intraday-Volatilität der großen Kryptowährungen unbeeinflusst waren. In letzter Zeit hat sich dieser Präzedenzfall jedoch geändert, und die Korrelation von ADA mit BTC hat erheblich zugenommen.

In den letzten vier Monaten hat die 30-Tage-Korrelation von Cardano mit der großen Kryptowährung dreimal ihren Höhepunkt erreicht, und jedes Mal hat der ADA-Preis einen Ausverkauf erlebt.

Vom 26. Februar bis zum 15. März sank der Korrelationskoeffizient von einem Spitzenwert von 0,86 auf -0,22, was zu einem Rückgang des Marktwertes von ADA um 23,3% führte.

Ein ähnliches Ereignis trat vom 13. Juni bis zum 22. Juni auf, was zu einem Rückgang des Cardano-Preises um 20% führte.

Wenn sich dieser Trend fortsetzt, könnte der sogenannte "Ethereum-Killer" wahrscheinlich einen weiteren Ausverkauf erleben, da der Korrelationskoeffizient derzeit um 0,91 schwankt.

Korrelation zum Bitcoin

ADA-BTC Korrelationskoeffizient

Schließlich haben die zirkulierenden ADA-Token einen Paradigmenwechsel in der Art der Investoren erlebt, die sie halten. Zum Beispiel machten im Juli 2020 "Hodler", Marktteilnehmer, die ADA typischerweise länger als ein Jahr halten, 47 % der insgesamt 210.950 Adressen aus.

"Cruisers", die Token zwischen einem Monat und einem Jahr halten, machten 31,5% oder 141.280 Adressen aus. Im Gegensatz dazu waren die restlichen 21,6% "Trader", die ihre Investitionen für weniger als einen Monat halten.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts haben sich die Langzeithalter auf 9,3% reduziert, während die "Cruiser" auf 72,4% und die "Trader" auf 18,3% gestiegen sind.

Diese dramatische Umverteilung deutet darauf hin, dass die starken Hände ihre Investitionen an die schwachen Hände abgeben, was bedeutet, dass ein potenzieller Anstieg des Verkaufsdrucks einen panischen Ausverkauf von Händlern und Cruisern auslösen könnte.

Während die Metrik der Besitzverhältnisse nach Zeit ein gutes Bild der Token-Umverteilung zeichnet, müssen die Leser die Interpretationen mit Vorsicht genießen, da sie ADA, die zu Staking-Adressen verschoben wurden, nicht berücksichtigt.

Der Zeitraum, wie lange ADA-Investoren Cardano halten

ADA-Besitz nach Zeit gehalten

Diese vier Gründe zeigen die bärische Natur sowohl aus technischer als auch aus On-Chain-Perspektive und deuten darauf hin, dass ein Ausverkauf des Cardano-Preises kurz bevorsteht.

Daher müssen Anleger die Nackenlinie bei $1 und das Unterstützungsniveau bei $0,843 genau im Auge behalten.

Während es für den sogenannten "Ethereum-Killer" schlecht aussieht, sollten Marktteilnehmer beachten, dass ein plötzlicher Anstieg des Kaufdrucks, der den Bitcoin-Preis nach oben drückt, die technische Analyse und die On-Chain-Metriken außer Acht lassen könnte, vor allem aufgrund der hohen Korrelation von ADA mit der Pionier-Kryptowährung.

Ein zunehmendes bullisches Momentum, das ADA über das Hoch von 2017 bei 1,398 $ treibt, wird die bärische These entkräften. Allerdings sollten die Marktteilnehmer auf eine sekundäre Bestätigung warten, die eintrifft, nachdem die Käufer den Cardano-Preis dazu bringen, ein höheres Hoch über der Spitze der rechten Schulter bei $1.495 zu produzieren.

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Cryptos feed

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

Ripple Kurs: 10%-Abverkauf - besteht Grund zur Sorge um den XRP?

Der XRP-Kurs ist von seinem am 16. Oktober verzeichneten Swing-Hoch bei 1,18 $ um 14 % abgestürzt und hat die Abwärtstrendlinie des vorherrschenden Ch

Weitere Ripple Nachrichten

Bitcoin Prognose: Deshalb sollten Sie Bitcoin jetzt kaufen

Die Krypto-Experten von Investing.com schrieben in ihrer jüngsten technischen Studie zu Bitcoin, dass eine so genannte Tassenformation ein Kursziel be

Weitere Bitcoin Nachrichten

Ethereum Prognose: Ether bereitet gigantischen Breakout vor

Eine vielversprechende Konstellation bei den technischen Indikatoren nehmen die Krypto-Experten von Investing.com zum Anlass für eine positive Prognos

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Folge den Trades unserer Experten mit dem Trading Positionen Tool

Entdecken Sie, wie Kleinanleger, Broker und Banken, die gemeinsam mit FXStreet zusammenarbeiten, sich im EUR/USD und anderen Assets positionieren. Wählen Sie einfach einen Trade aus, um die Entscheidung nachvollziehen zu können oder nutzen Sie die aggregierten Positionen, die verständlich machen, wie die Liquidität entlang des Marktpreises verteilt ist.

Handelspositionen

BTC

ETH

XRP