EURUSD im Aufwind – Die Handelsideen für den 10.01.2019 by Tickmill


Die oft als Taktgeber agierenden US-Indices notieren mittlerweile wieder am Ausbruchslevel des Kursrutsches im Dezember und somit an charttechnisch wichtigen Marken. Kommt es hier zum Abprall oder zur Überschreitung? Egal was passiert: Es wird sehr wahrscheinlich ein Signal mit breiter Marktwirkung sein.

- EURUSD -

Der zögerlich und zunächst untergeordnet gebildete Aufwärtstrend im Währungspaar ist mit seinem Hoch im gestrigen Handelsverlauf über den gültigen Regressionspunkt des vorherigen Abwärtstrends bei 1,14996 USD gestiegen. Auf dem weiteren Weg nach oben ist mit der Marke um 1,16212 USD der nächste markante Anlaufpunkt im Chart ersichtlich. Mit Blick nach unten bieten kurzfristig orientierten Händlern das Aus-/ Trendbruchniveau bei 1,14996 USD  sowie die Tagestiefs um 1,14365 USD und 1,14217 USD Orientierungspunkte.

- NZDCAD -

Der rot markierte Gegentrend hat in seiner weiten Bewegung das aktuelle Korrekturtief des Aufwärtstrends um 0,89252 CAD touchiert und gestern eine Umkehrkerze im Chart hinterlassen. Eine Bestätigung dieses Signals durch weiter steigende Kurse, könnte den Rebound über die Tageshochs bei 0,90379 CAD und 0,90472 CAD zum Widerstand bei gut 0,90750 CAD führen. Erneut einsetzender Verkaufsdruck ist hingegen als Zeichen für die Wiederaufnahme der Abwärtsdynamik zu sehen und rückt nach Unterschreitung des derzeitigen Bewegungstiefs bei 0,89155 CAD den leichten Staubereich um 0,88619 CAD ins Bild.

- ASX200 -

Die Bewegung des jungen Aufwärtstrends im ASX200 notiert im Widerstand um 5.788 Punkte an einem Scheideweg. Bleiben die Bullen jetzt am Ball und etablieren die Preise über dieser charttechnisch wichtigen Marke, könnten zeitnah weitere Steigerungen in den nächsthöheren Widerstand bei ca. 5.950 Punkten auf der Agenda stehen. Eine zwischenzeitliche Korrektur hingegen, rückt neben dem Tagestief um 5.734 Punkte den Trendentstehungsbereich um 5.700 Punkte aufs Tableau.

Tickmill: Ein preigekrönter Broker, bei dem der Erfolg seiner Kunden an erster Stelle steht. Hervorragende Konditionen, schnelle Ausführungen, keine Requotes sind nur einige Eigenschaften des FCA regulierten Brokers. Machen Sie sich unter: https://tickmill.com/de/  selbst ein Bild.

Risikohinweis: Mit dem Handel von FX und CFDs auf Margin riskieren Sie Ihr investiertes Kapital zu verlieren.

[Tickmill ist ein Handelsname von Tmill UK Limited (ein Unternehmen, welches in England und Wales unter der Nummer 09592225 registriert ist). Hauptsitz des Unternehmens: 1 Fore Street, London EC2Y 9DT. Autorisiert und reguliert durch die britische Financial Conduct Authority. FCA-Registrierungsnummer: 717270.]

Analysis feed

Neueste Analysen

Autor wählen

EURUSD volatil und chancenreich

Ein sehr dynamischer EURUSD wartet mit Chancen in beide Richtungen auf. XAUUSD hingegen sieht sich der Gefahr

Weitere Analysen

Forex KW 38: Fed hält Märkte auf Trab

Der US-Dollar leidet unter der Entspannung zwischen den USA und China. Britisches Pfund baut seine Gewinne aus

Weitere Analysen

DAX versucht der Wall Street zu folgen - Berichtssaison als Härtetest

Der nächste Test für die sich im Rally-Modus befindliche Wall Street dürfte die mit der Citigroup heute um 13 Uhr

Weitere Analysen

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Folge den Trades unserer Experten mit dem Trading Positionen Tool

Entdecken Sie, wie Kleinanleger, Broker und Banken, die gemeinsam mit FXStreet zusammenarbeiten, sich im EUR/USD und anderen Assets positionieren. Wählen Sie einfach einen Trade aus, um die Entscheidung nachvollziehen zu können oder nutzen Sie die aggregierten Positionen, die verständlich machen, wie die Liquidität entlang des Marktpreises verteilt ist.

Handelspositionen

MAJORS

Wirtschaftsindikatoren

Nachrichten


BEVORZUGTE BROKER IN IHRER REGION