EURUSD – CHFJPY – MIB – Die Handelsideen für den 20.12.2018 by Tickmill


Zu den Handelszeiten vor der FED-Pressekonferenz haben sich Nikkei und Dax nur wenig bewegt.  Der EURO zeigte gegenüber dem US-Dollar Stärke und die US-Indices indes sind deutlich ins Plus gelaufen. Dann kam die FED und der Ausverkauf ging los.

- EURUSD -

Aktuell stellen die Marken von 1.14400 USD und 1,12700 USD die Begrenzungen einer Tradingrange im übergeordneten Abwärtstrend dar. Die Verortung am oberen Bereich der Range könnte bei positiver Gesamtmarktlage zu Wertsteigerungen über dieses Level führen und Preissteigerungen zum Tageshoch um 1,14732 USD bzw. in den Bereich des übergeordneten Korrekturhochs um 1,14996 USD nach sich ziehen. Fallende Preise hingegen richten den kurzfristigen Blick erneut auf die Rangeunterseite bzw. die dazwischenliegenden Tagestiefs um 1,13372 USD und 1,12962 USD.

- CHFJPY -

Die tiefe Regression im Aufwärtstrend der FX-Paarung ist in das letzte Korrekturtief bei 112,862 JPY gelaufen. Findet hier eine Umkehr der Nachfrage statt, kann dies einen Schub auf der Korrektur heraus initiieren. Auf dem Weg zum Richtung Trendhoch bei 114,635 JPY stellen die Tageshochs zwischen 113,686 JPY und 114,451 JPY markante Punkte für die Verlaufsplanung dar. Im Fall eines nachhaltigen Trendbruchs kommt der Marke um 112,190 JPY mit Blick zur Chartunterseite die Rolle der Unterstützung zu.

- MIB -

Auf die positiven Meldungen zum Ende des Haushaltsstreits zwischen Italien und er EU hat der italienische Aktienindex mit Kurssteigerungen reagiert. Bleiben die Käufer am Ball, könnte das - über die Zwischenstationen bei 19.200 bzw. 19.400 Punkten - zu Kurssteigerungen in Richtung der 19.600 Punkte-Marke führen. Werden die jüngsten Kursanstiege allerdings zu Gewinnmitnahmen genutzt, kommt dem Level um 18.400 Punkte erneut die Aufgabe der Unterstützung zu. Hält dieser Kursbereich nicht, rückt die Marke um 17.400 Punkte in den Fokus.

Tickmill: Ein preigekrönter Broker, bei dem der Erfolg seiner Kunden an erster Stelle steht. Hervorragende Konditionen, schnelle Ausführungen, keine Requotes sind nur einige Eigenschaften des FCA regulierten Brokers. Machen Sie sich unter: https://tickmill.com/de/  selbst ein Bild.

Risikohinweis: Mit dem Handel von FX und CFDs auf Margin riskieren Sie Ihr investiertes Kapital zu verlieren.

[Tickmill ist ein Handelsname von Tmill UK Limited (ein Unternehmen, welches in England und Wales unter der Nummer 09592225 registriert ist). Hauptsitz des Unternehmens: 1 Fore Street, London EC2Y 9DT. Autorisiert und reguliert durch die britische Financial Conduct Authority. FCA-Registrierungsnummer: 717270.]

Analysis feed

Neueste Analysen

Autor wählen

DAX setzt Seitwärtstrend fort - Stimmungsschwankungen halten an

Die Börse bleibt ein Wechselbad der Stimmungen und die Anleger damit in einem Wechselbad der Gefühle. Vor 24 

Weitere Analysen

EUR/USD Analyse: Test des Jahrestief von 1,1020 wird wahrscheinlicher

  EUR/USD fällt unter 1,1100 USD Käufer, nachlassende Rückführungsströme und EZB stecken hinter der Abwärtsbewegung 

Weitere Analysen

DAX versucht der Wall Street zu folgen - Berichtssaison als Härtetest

Der nächste Test für die sich im Rally-Modus befindliche Wall Street dürfte die mit der Citigroup heute um 13 Uhr

Weitere Analysen

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Folge den Trades unserer Experten mit dem Trading Positionen Tool

Entdecken Sie, wie Kleinanleger, Broker und Banken, die gemeinsam mit FXStreet zusammenarbeiten, sich im EUR/USD und anderen Assets positionieren. Wählen Sie einfach einen Trade aus, um die Entscheidung nachvollziehen zu können oder nutzen Sie die aggregierten Positionen, die verständlich machen, wie die Liquidität entlang des Marktpreises verteilt ist.

Handelspositionen

MAJORS

Wirtschaftsindikatoren

Nachrichten


BEVORZUGTE BROKER IN IHRER REGION