Droht EURCAD ein Einbruch - Die Handelsideen für den 31.01.2019 by Tickmill


Der Ölpreis hat sich am gestrigen Dienstag mit einem Kurszuwachs von über 2,5% in der Spitze beim WTI ordentlich in Szene gesetzt. Die Edelmetalle konnten ebenfalls mit Wertsteigerungen glänzen, währende dem Dax im Vergleich zu den anderen Indices etwas bis zum Handelsschluss etwas die Puste ausging.

- GBPJPY -

Nach dem Erreichen des Zwischenhochs bei 144,840 JPY scheint sich die Korrektur innerhalb eines steilen Abwärtstrendkanals abzuspielen. Der weitere Verlauf könnte sich – ohne das bullische Bild des aktuellen Monats zu zerrütten - aus technischer Sicht bis zur Unterstützung um 140,625 JPY ausdehnen und kurzfristigen Tradern noch etwas Potential bieten. Als nächster Pivotpunkt bietet sich das Tagestief um 141,617 JPY an. Kommt es zur bullischen Auflösung der Korrektur, steht im Sinne der Trendfortsetzung die Marke um 144,840 JPY im Raum, bevor um 145,800 JPY der nächste Widerstand wartet.

- EURCAD -

Der Supportbereich um 1,50643 CAD ist in den vergangenen Tagen recht frequentiert gewesen. Übergeordnet bekommt die FX-Paarung den Druck von oben. Denn immer dann, wenn der Markt in der Nähe der Abwärtstrendlinie notierte, kam es zu deutlichen Verkäufen. Ein nachhaltiger Bruch dieser Marke würde den Weg für Kursrückgänge hin zu den nächsten Unterstützungen um 1,49726 CAD sowie 1,49150 CAD frei machen. Ein deutlicher Rebound hingegen, könnte zunächst das Tageshoch um 1,51858 CAD ins Visier nehmen. Sollten die Kurse darüber ansteigen und die Abwärtstrendlinie brechen, könnte das zu einer Lageänderung führen und Anstiege in Richtung 1,52245 CAD initiieren.

Tickmill: Ein preigekrönter Broker, bei dem der Erfolg seiner Kunden an erster Stelle steht. Hervorragende Konditionen, schnelle Ausführungen, keine Requotes sind nur einige Eigenschaften des FCA UK regulierten Brokers. Machen Sie sich unter: https://www.tickmill.co.uk/de selbst ein Bild.

Risikohinweis: 81% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

[Tickmill ist ein Handelsname von Tmill UK Limited (ein Unternehmen, welches in England und Wales unter der Nummer 09592225 registriert ist). Hauptsitz des Unternehmens: 1 Fore Street, London EC2Y 9DT. Autorisiert und reguliert durch die britische Financial Conduct Authority. FCA-Registrierungsnummer: 717270.]

Analysis feed

Neueste Analysen

Autor wählen

DAX tastet sich an Widerstand heran - Dynamik nach dem Hexensabbat?

Störfeuer aus dem Weißen Haus im Handelsstreit mit China bleiben aus, im Mittleren Osten bleibt es nach den Anschlägen

Weitere Analysen

Wie viel Potential schlumert noch im WTI?

Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Verpassen Sie keine Gelegenheit und erfahren

Weitere Analysen

DAX versucht der Wall Street zu folgen - Berichtssaison als Härtetest

Der nächste Test für die sich im Rally-Modus befindliche Wall Street dürfte die mit der Citigroup heute um 13 Uhr

Weitere Analysen

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Folge den Trades unserer Experten mit dem Trading Positionen Tool

Entdecken Sie, wie Kleinanleger, Broker und Banken, die gemeinsam mit FXStreet zusammenarbeiten, sich im EUR/USD und anderen Assets positionieren. Wählen Sie einfach einen Trade aus, um die Entscheidung nachvollziehen zu können oder nutzen Sie die aggregierten Positionen, die verständlich machen, wie die Liquidität entlang des Marktpreises verteilt ist.

Handelspositionen

MAJORS

Wirtschaftsindikatoren

Nachrichten


BEVORZUGTE BROKER IN IHRER REGION