DAX unbeeindruckt von Nasdaq-Rally - Deutsche Banken wegen Stresstest im Fokus

Der Deutsche Aktienindex lässt sich von der gestrigen Dynamik der Technologieaktien an der Nasdaq nicht wirklich beeindrucken. Die Dynamik fehlt in Frankfurt. Zu sehr misstrauen die Anleger der Ruhe in den vergangenen Tagen.

Morgen um 18 Uhr wird die Europäische Zentralbank die Ergebnisse der Banken-Stresstests bekanntgeben. Die Aktien der Deutschen Bank und Commerzbank hängen an der Börse in den Seilen. Nahe ihrer historischen Tiefststände sind sie im weltweiten Wettbewerb schwach aufgestellt. Hier muss dringend für mehr Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit gesorgt werden. Die EZB möchte das durch Banken-Fusionen und Gesundschrumpfen erreichen. Vielleicht hätte man die Banken der Eurozone wie damals in den USA nach der Finanzkrise einfach rekapitalisieren sollen. Die US-Banken stehen heute weitaus stärker da und können sich im weltweiten Wettbewerb behaupten.

Im Übrigen gibt es auch Sonnenseiten der aktuellen Handelspolitik der US-Regierung. Der ​Stahlkocher ArcelorMittal profitiert von Trumps Strafzöllen gegen Chinas Billig-Stahl und berichtet von einer guten Geschäftsentwicklung im dritten Quartal.

Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben. Ausdrücklich weisen wir auf die bei vielen Anlageformen bestehenden erheblichen Risiken hoher Wertverluste hin. Insbesondere CFDs unterliegen Kursschwankungen. Ihr Verlustrisiko ist unbestimmbar und kann Ihre Einlagen in unbegrenzter Höhe übersteigen. Verluste können auch Ihr sonstiges Vermögen betreffen. Dieses Produkt eignet sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für CFDs lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.