AUDCAD vor massivem Downmove? – Die Handelsideen für den 21.12.2018 by Tickmill


Die Kursentwicklung der Indizes hatte gestern erneut einen bärischen Charakter. Profiteur davon war der Goldpreis, der im Tageshoch über die Marke von 1.261 USD geklettert ist. Ein Zeichen dafür, dass der Markt nach sicheren Häfen sucht.

- AUDCAD -

Die tief gelaufene Korrektur im Wochentrend wurde im abgebildeten Tageschart von einem Aufwärtstrend begleitet. Mit Blick auf das Händlerverhalten der vergangenen Handelstage bildet sich aktuell allerdings eine Umkehrsituation aus, die bei Bestätigung durch weiter fallende Kurse den Bruch des Aufwärtstrends und damit die neue Bewegung in Richtung des übergeordneten Wochentrends initiieren kann. Kurzfristige Anlaufpunkte stellen hier die Trendtiefs bei 0,95240 CAD sowie 0,94878 CAD dar. Bleibt der Aufwärtstrend bestehen, stellt das derzeitige Tagestrendhoch um 0,97746 CAD einen Widerstand dar.

- EURCZK -

Im aufwärts gerichteten Wochentrend hat die Korrektur mit Bruch des untergeordneten Korrekturtrends bereits wieder die Richtung des Haupttrends aufgenommen. Im Verlauf der aktuellen Woche scheint sich eine Umkehrkerze auszubilden, die bei weiter steigenden Kursen Zuwächse in die Wochenhochs um 25,901 CZK und 25,968 CZK sowie den Bereich um 26,070 CZK erwarten lassen. Gerät die positive Dynamik ins Stocken, richtet sich der Blick auf die Wochentiefs um 25,626 CZK bzw. 25,527 CZK.

- GBPUSD -

Die Regression im laufenden Abwärtstrend stößt aktuell im Kurslevel um 1,27000 USD auf einen Widerstand, an dem die Verkäufer für die Entstehung von langen Dochten sorgen. Auf der Unterseite ist durch die ansteigenden Tiefs eine ansteigende Trendlinie zu sehen. Beides zusammen bildet ein bärische Dreieck, dessen Auflösung im Normalfall über die Unterseite geschieht. In diesem Fall stellen die Tagestiefs um 1,25639 USD bzw. 1,25288 USD sowie das Trendtief bei 1,24770 USD Anlaufmarken dar. Sollte er Kursbereich um 1,27000 USD nachhaltig überschritten werden, findet die Korrekturausdehnung um 1,27598 USD den nächsten Drehpunkt.

Tickmill: Ein preigekrönter Broker, bei dem der Erfolg seiner Kunden an erster Stelle steht. Hervorragende Konditionen, schnelle Ausführungen, keine Requotes sind nur einige Eigenschaften des FCA regulierten Brokers. Machen Sie sich unter: https://tickmill.com/de/  selbst ein Bild.

Risikohinweis: Mit dem Handel von FX und CFDs auf Margin riskieren Sie Ihr investiertes Kapital zu verlieren.

[Tickmill ist ein Handelsname von Tmill UK Limited (ein Unternehmen, welches in England und Wales unter der Nummer 09592225 registriert ist). Hauptsitz des Unternehmens: 1 Fore Street, London EC2Y 9DT. Autorisiert und reguliert durch die britische Financial Conduct Authority. FCA-Registrierungsnummer: 717270.]

Analysis feed

Neueste Analysen

Autor wählen

DAX setzt Seitwärtstrend fort - Stimmungsschwankungen halten an

Die Börse bleibt ein Wechselbad der Stimmungen und die Anleger damit in einem Wechselbad der Gefühle. Vor 24 

Weitere Analysen

EUR/USD Analyse: Test des Jahrestief von 1,1020 wird wahrscheinlicher

  EUR/USD fällt unter 1,1100 USD Käufer, nachlassende Rückführungsströme und EZB stecken hinter der Abwärtsbewegung 

Weitere Analysen

DAX versucht der Wall Street zu folgen - Berichtssaison als Härtetest

Der nächste Test für die sich im Rally-Modus befindliche Wall Street dürfte die mit der Citigroup heute um 13 Uhr

Weitere Analysen

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Folge den Trades unserer Experten mit dem Trading Positionen Tool

Entdecken Sie, wie Kleinanleger, Broker und Banken, die gemeinsam mit FXStreet zusammenarbeiten, sich im EUR/USD und anderen Assets positionieren. Wählen Sie einfach einen Trade aus, um die Entscheidung nachvollziehen zu können oder nutzen Sie die aggregierten Positionen, die verständlich machen, wie die Liquidität entlang des Marktpreises verteilt ist.

Handelspositionen

MAJORS

Wirtschaftsindikatoren

Nachrichten


BEVORZUGTE BROKER IN IHRER REGION