EUR Crosses


Majors

SPONSOR BROKER


Europa

Asien

Mittlerer Osten

Pazifikraum und Ozeanien

Karibik

Zentral- und Nordamerika

Südamerika

Afrika

Diese Seite zeigt die Wechselkurse des Euros im Vergleich zu anderen wichtigen Währungen. Die Daten werden laufend aktualisiert und kommen von mehr als 170 Liquiditätsanbietern auf dem Interbankenmarkt wie ABN Amro, Abbey National Bank, JP Morgan Chase, Zurcher Kantonal Bank, UBS Investment Bank, Westpac und viele mehr. Dieses Tool wurde speziell für Trader angefertigt, die auf der Suche nach einem exzellenten Service für Wechselkurse sind. Der Echtzeit Streaming Feed zeigt Eröffnungs-, Höchst- und Tiefstkurs sowie die Performance in Pips und Prozent. Klicken Sie auf ein Paar für weitere Informationen.  

Nachrichten zu Crosses

Analysen zu Crosses



WAS BEKOMME ICH HIER?

Diese Seite zeigt den Wechselkurs des Euros (EUR) im Vergleich zu anderen wichtigen Währungen. Sie gibt Ihnen wertvolle Einblicke auf die relative Stärke des Dollars und ermöglicht Ihnen, die Intermarkt-Beziehung besser zu verstehen. Trader sollten diese Seite nutzen, um eine erfolgreiche Strategie zu erstellen, indem sie ihren Blick für das große Ganze schärfen.

Zudem erhalten Sie Informationen über Kapitalströme zwischen den großen Kontinenten. Beispielsweise zeigt eine negative Performance der asiatischen Währungen im Vergleich zum Euro, dass das Geld von Asien nach Europa wandert.


WARUM SOLLTE ICH DIE RELATIVE STÄRKE DES EUROS ANALYSIEREN?

In einem Artikel über Relative Stärke, liefert das EzTrader Team ein klares Beispiel für den US-Dollar:

 

"Lassen Sie uns davon ausgehen, dass der USD, aus welchem Grund auch immer, die schwächste Performance unter allen G10-Währungen abliefert. Wenn wir nun einen Blick auf den EUR/USD und AUD/USD werfen, stellen wir wahrscheinlich fest, dass beide gegenüber dem USD zulegen. Jedoch dürfte es für uns sehr schwer werden festzustellen, welche der beiden Währungen nun tatsächlich stärker ist, außer wir werfen einen Blick auf den EUR/AUD. Diesen Prozess müssen wir für jedes Währungspaar machen, damit wir die relative Stärke der Währungen verstehen".

 

 

ÜBER DIESE KURSE

Unsere Kurse werden regelmäßig aktualisiert. Unsere Kurse beziehen wir von mehr als 170 Liquiditätsanbietern auf dem Interbankenmarkt wie ABN Amro, Abbey National Bank, JP Morgan Chase, Zurcher Kantonal Bank, UBS Investment Bank, Westpac und vielen weiteren. Bei unserem Real-Time Streaming werden Ihnen Eröffnungskurs, Hoch- und Tiefpunkte sowie die Performance in Pips angegeben. Klicken Sie auf ein Paar für weitere Informationen.


ÜBER DEN EURO

Die Europäische Währungsunion ist die zweitgrößte Volkswirtschaft weltweit. Der Euro ist die Gemeinschaftswährung von derzeit 17 Mitgliedsstaaten. Die unabhängige Europäische Zentralbank (EZB) ist für die Geldangelegenheiten in der EU zuständig. Ihr wichtigstes Ziel ist die Erhaltung der Preisstabilität.

Die Währung erleichtert Unternehmen den grenzüberschreitenden Handel, stabilisiert die Wirtschaft, kurbelt das Wachstum an und vergrößert das Angebot für die Verbraucherinnen und Verbraucher. Vor der Gründung des Euro sammelten die Zentralbanken keine großen Mengen einer jeden einzelnen europäischen Landeswährung, doch mit der Einführung des Euro ist es nun lohnenswert, die Währungsreserven mit der Gemeinschaftswährung zu diversifizieren. Diese zunehmende Akzeptanz als Reservewährung macht den Euro sehr anfällig für Zinsänderungen.

Der Euro und der US-Dollar konkurrieren um die Rolle als führende globale Reservewährung. Einige Analysten erwarten eine zukünftig abnehmende Bedeutung des US-Dollar, während sie von einem Anstieg der Bedeutung des Euro ausgehen. Hierbei müsste jedoch eine wirtschaftlich bedingte kontinuierliche Abwertung des US-Dollars eintreten, verbunden mit einer im Vergleich zum Euro hohen Inflation.

Spitzname: Fiber oder Gemeinschaftswährung