GBP/USD Chart

Dieser Realtime GBP/USD Chart beinhaltete 22 verschiedene Timeframes, flexible Grafikwerzeuge und eine breite Palette an technischen Indikatoren (über 70). Dazu zählen Lineare Regression, CCI, ADX, um nur einige zu nennen. Sie können den Chart auch im Vollbildmodus verwenden uns personalisieren.

GBP/USD, DAS CABLE

Der GBP/USD (Britisch Pfund/U.S. Dollar) ist die Abkürzung für das Währungspaar Britisch Pfund und U.S Dollar. Das als "Das Cable" bezeichnete Paar gehört zur der Gruppe der 'Majors'. In den letzten 5 Jahren erreichte der GBP/USD seinen höchsten Kurs bei 1,7169 im Juli 2014 und das Rekordtief von 1,2065 im Januar 2016.

Die Indizes die die größten Auswirkungen auf den GBP/USD haben sind der FTSE 100 (Aktienindex bestehend aus 100 Unternehmen die an der London Stock Exchange mit der höchsten Marktkapitalisierung gelistet sind), der ICE Brent Rohöl (Futures Kontrakte sind ein Liefervertrag basierend auf EFP Kontrakten mit der Option der Barauszahlung), der FTSE All-Share Index (gewichteter Index auf Kapitalisierungsbasis, der rund 600 der mehr als 2000 an der Londoner Stock Exchange gelisteten Unternehmen enthält) und den FTSE techMARK Focus Index (abgeleitet vom FTSE techMARK All-Share Index, er stellt die Performance der innovativen und Technologieunternehmen dar, die am "techMARK" Markt der Londoner Stock Exchange notieren).


WIE KÖNNEN DIE CHART - OPTIONEN ZUR ANPASSUNG EINGESETZT WERDEN

Wenn Sie auf klicken, so sehen Sie den Chart im Vollbild mit allen Optionen und Tools.|

Horizontale Balken Option:
Am oberen Ende des GBP/USD Chart haben Sie folgende Einstellungsmöglichkeiten:| Speichern und Laden: Sie können einen individuellen Chart erstellen und ihre favorisierten Einstellungen für die zukünftige Verwendung speichern. Sie können auch das Template von einem Chart auf einen anderen Chart übertragen.

  • GBP/USD: auf diesem Chart sehen Sie standardmäßig den GBP/USD, aber Sie können auch ein anderes Asset auswählen.
  • Timeframe: von Tick zu Tick bis hin zu einem Jahr
  • Chart Typen: Candlesticks, Linienchart, Balkenchart,...
  • Vergleichscharts: Sie können die Kurshistorie von zwei Assets analysieren und so einen Einblick in die relative Performance über einen bestimmten Zeitraum bekommen. Sie können auch ein Instrument mit einem Index vergleichen.
  • Zusätzliche Daten auf dem Chart anzeigen: Prozentsatz (%): Der erste geladene Schlusskurs entspricht 0%. Dieser Modus hiflt dabei die Performance mehrere Assets zu vergleichen; Volumen: Das Volumen kann für das Haupt Asset in einem neuen Panel angezeigt werden; L: Letzten Wert anzeigen oder ausblenden
  • Indikator hinzufügen: wählen Sie aus über 70 technischen Indikatoren aus, welche Sie Ihrem Chart hinzufügen können. Die Indikatoren beruhen auf den Kursdaten des Hauptsymbols in Ihrem Chart.
  • Neu laden, Zoom ein/aus, Drucken, Export als PNG Bild, Nullbpunkt setzen, öffnen im Vollbild, Sound Benachrichtigung an/aus
  • Vertikale Balken Optionen:
    Auf der linken Seite des GBP/USD Charts haben Sie Zeichenwerkzeuge wie Trendlinien, Trendkanal, Fibonacci Retracement und vieles mehr um die Kursentwicklung des Symbols interpretieren zu können. Bei den meisten Zeichenwerkzeugen benötigen Sie einen oder mehrere Referenzpunkte, damit das Zeichenobjekt richtig auf dem Chart platziert wird. Sie können später diese Referenzpunkte mit der Maus verschieben.


    ZUSÄTZLICHE WERKZEUGE

    Zum Abschluss Ihrer Analyse des GBP/USD empfehlen wir Ihnen einen Blick auf die GBP/USD Trading Positionen zu werfen, wo Sie die Positionen unserer Gastautoren einsehen können. Es handelt sich um einen Indikator der die Einstiegskurse, die durchschnittlichen Kaufkurse und den durchschnittlichen Verkaufskurse enthält. Sie können auch die GBP/USD Prognose Umfrage nutzen, die eine Wechselkurs Heatmap ist, welche die Stimmungen und Erwartungen abbildet.


    Währungen

    Diese Gruppe beinhaltet die folgenden Währungspaare: EUR/USD, USD/JPY, AUD/USD, USD/CHF, NZD/USD, USD/CAD und EUR/GBP.

    WARUM IST EIN CHART FÜR DEN GBP/USD HANDEL WICHTIG?

    Es gibt zwei Hauptmethoden zur Einschätzung wohin sich eine Währung bewegt: Die Analyse der Wirtschaft und die Analyse der Kursentwicklung durch die technische Analyse. Letztere ist eine graphische Darstellung des Wechselkurses wie sie oben zu sehen ist. Die Charts sind in erster Linie eine graphische Darstellung der Kursinformationen über einen bestimmten Zeitraum hinweg. Sie zeigen die Niveaus für Angebot und Nachfrage, welche durch visuell erkennbare Kursformationen dargestellt werden. Die numerische Reihenfolge von Kurse kann technisch mit mathematischen Formeln analysiert werden, was durch die technischen Indikatoren übernommen wird.

    Wenn Sie sich den GBP/USD Chart ansehen, so erkennen Sie ob der Wechselkurs zwischen dem britischen Pfund und dem US-Dollar steigt oder fällt. Eine einfache Regel um die Wechselkurse zu verstehen ist an die Basiswährung (GBP) zu denken, dass eine Einheit dieser Währung dem Equivalent des Gegenstücks (USD) entspricht. - Lies mehr

    Volatilität wird von Händlern genutzt, wenn sie nach einer guten Ausbruch Tradingmöglichkeit suchen. Volatilität ist das Maß für die gesamte Kursschwankung über einen bestimmten Zeitraum. Ein bekannter Indikator für die Volatilität ist der VIX, der das Ticker Symbol für den Chicago Board Options Exchange (CBOE) Volatility Index ist. Er zeigt die Erwartungen des Marktes von 30 Tagen Volatilität. In einem Lehrvideo, erklärt Nicole Elliott den sogenannten “Angst Index” und geht auf die Details des Volatilität Indizes mit Volumen und dem Open Interest des Marktes ein. Elliott erklärt das Konzept der impliziten Volatilität, der realisierten Volatilität und gibt ihre Sicht zum GBP/USD und dem EUR/USD mit Hilfe des Kurscharts, des Volatilität Index, dem Volumen und den Optionsdaten preis. - Video ansehen


    DIE WICHTIGSTEN WIRTSCHAFTSDATEN FÜR DEN GBP/USD

    Die Wirtschaftsdaten die den größten Einfluss auf das GBP/USD Paar haben sind:

    • GB BIP (Bruttoinlandsprodukt) wird durch National Statistics veröffentlicht und ist ein Maß für den gesamten Wert an Waren und Dienstleistungen die in Großbritannien entstanden sind. Das BIP gilt als ein breit aufgestelltes Maß für die Wirtschaftsaktivität in Großbritannien. Im Allgemeinen hat eine steigende Tendenz positive Auswirkungen auf den GBP, während eine fallende Tendenz als negativ (oder bearish) angesehen werden kann.
    • BoE Zinsen: die Bank von England entscheidet jede. Monat über die Zinsen des Landes. Wenn die BoE hawkish zu den Inflationsaussichten der Wirtschaft eingestellt ist und die Zinssätze werden angehoben, so ist dies positiv, oder bullish für das GBP. (Sieh unsere weltweite Zinstabelle an)
    • Arbeitslosenquote: In der Regel kommt es in einer rezessiven Volkswirtschaft zu einer steigenden Arbeitslosigkeit. Ein Rückgang der Zahlen innerhalb eines Landes ist somit als positiv (oder bullish) für die Währung zu werden, während ein Anstieg negativ (oder bearish) ist. In den USA ist das Ergebnis selbst nicht allein marktbewegend, da am gleichen Tag die Nonfarm Payrolls veröffentlicht werden und diese stehen für die Zahl neuer Arbeitsplätze innerhalb eines Monats, in allen nicht-landwirtschaftlichen Unternehmen.
    • Trade Balance, a balance between exports and imports of total goods and services. ist das Gleichgewicht zwischen Exporten und Importen von allen Waren und Dienstleistungen. Ein positiver Wert steht für einen Handelsüberschuss, während ein negativer Wert ein Handelsdefizit ausweist. Eine stetige Nachfrage von Exporten aus Großbritannien würde zu einem positiven Wachstum der Handelsbilanz führen und das sollte für das GBP positiv sein. Gleiches trifft auf das BIP Großbritanniens zu.
    • Inflation indicators: the CPI (Core Price Index), a measure of price movements by the comparison between the retail prices of a representative shopping basket of goods and services, and the PPI (Production Price Index), a monthly measurement of the rate of inflation experienced by the UK manufactures when buying goods and services. Das CPI (Verbraucherpreisindex), ist ein Maß für die Preisbewegungen der Einzelhandelspreise eines repräsentativen Warenkorbs und das PPI (Erzeugerpreisindex) ist ein Maß für die monatlich produzierten Waren und Dienstleistungen in Großbritannien. They are key indicators to measure inflation and changes in purchasing trends.

    Also taken into account by GBP/USD fundamental traders are the UK and US Government Debt to GDP, (a low debt-to-GDP ratio indicates an economy that produces and sells goods and services sufficient to pay back debts without incurring further debt) and UK and US Unemployment rates.


    GBP/USD Chart Wechselkurs

    Chart in Echtzeit GBP/USD . Unsere Charts umfassen mehr als 70 technische Indikatoren wie die Regressionslinie, den CCI sowie den ADX und vielen mehr. Unsere Charts sind zudem im Vollbildmodus verfügbar. Zudem können Sie aus über 1000 Charts mit Interbankenkursen (einschließlich Rohstoffe und Indizes, 22 verschiedene Zeiteinheiten und flexible Zeichenwerkzeuge) wählen.