XRP-Kurs klettert in Richtung $0,65, da die SEC von Ripple $2 Milliarden an Strafen fordert


  • Die SEC hat in der Klage gegen Ripple einen Antrag auf Abhilfemaßnahmen und den Erlass eines endgültigen Urteils gestellt und fordert eine Strafe in Höhe von 2 Milliarden Dollar.
  • Aus dem Antrag geht hervor, dass Ripple XRP an mehr als 80 Institutionen verkauft hat und fast alle seine Einnahmen ab 2023 aus dem Verkauf des Altcoins stammen. 
  • Der XRP-Kurs setzte seinen Aufwärtstrend fort und kletterte am frühen Dienstag über 0,64 $. 

Die US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) wird in ihrem Rechtsstreit mit Ripple und seinem XRP-Token eine Geldstrafe in Höhe von 2 Milliarden Dollar fordern. Dies geht aus dem jüngsten Antrag der Finanzaufsichtsbehörde in ihrer Klage gegen den Zahlungsdienstleister hervor. Die SEC hat einen Antrag auf Abhilfemaßnahmen und den Erlass eines endgültigen Urteils eingereicht, in dem sie auch Details zu den institutionellen Verkäufen von XRP auflistet, zu deren Offenlegung das Unternehmen gezwungen wurde. 

Tägliche Zusammenfassung der Marktbewegungen: Ripple drohen bis zu $2 Milliarden Strafe

Die SEC hat in ihrem jüngsten Antrag, dessen Inhalt am Dienstag veröffentlicht wurde, den Richter aufgefordert, Strafen in Höhe von 2 Milliarden Dollar gegen das grenzüberschreitende Zahlungsunternehmen Ripple zu verhängen.

Der Chief Legal Officer von Ripple, Stuart Alderoty, sagt, dass das Unternehmen seine Antwort im nächsten Monat einreichen wird und kritisiert die Aussagen der SEC in seinem jüngsten Tweet auf X. Der Ripple CLO drückte sein Vertrauen in das Gericht aus, dass es in der Phase der Rechtsmittel fair vorgehen wird. 

Wie Sie sehen werden, wenn der Schriftsatz der SEC morgen veröffentlicht wird, fordert sie den Richter auf, 2 Milliarden Dollar an Bußgeldern und Strafen zu verhängen. 1/4 https://t.co/HM8dBbn7lp

- Stuart Alderoty (@s_alderoty) 25. März 2024

Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, rügte die US-Finanzaufsichtsbehörde wegen "groben Missbrauchs der ihr vom Kongress anvertrauten Macht."

Genslers SEC hat wiederholt außerhalb des Gesetzes gehandelt - nicht unbemerkt von Richtern, die die Behörde für einen "groben Missbrauch der ihr vom Kongress anvertrauten Macht" (Fall DEBT Box) und für Handeln ohne "treue Gefolgschaft zum Gesetz" (Fall Ripple) ermahnten. Vergessen wir auch nicht... https://t.co/vay6WDBfJc

- Brad Garlinghouse (@bgarlinghouse) 25. März 2024

Rechtsanwalt James Filan hat die geschwärzte Version des Antrags geteilt, die heute früh veröffentlicht wurde. 

#XRPCommunity #SECGov v. #Ripple #XRP Die @SECGov hat ihren Antrag auf Wiedergutmachung und Erlass eines endgültigen Urteils, ihr Memorandum of Law zur Unterstützung dieses Antrags und ihren "Vorschlag" für ein Urteil eingereicht. https://t.co/uPlpJ7Tmon

- James K. Filan (@FilanLaw) 26. März 2024


Ripple war gezwungen, offenzulegen, dass es 80 institutionelle Verkäufe von XRP getätigt hat. Aus den Finanzberichten geht hervor, dass der Großteil der Einnahmen von Ripple ab 2023 aus dem Verkauf von XRP-Tokens stammt. 

SEC ggü. Ripple Klage, letzter Antrag. 

Technische Analyse: XRP-Preis könnte eine 50%ige Rallye auslösen

Der XRP-Preis bewegt sich seit über 250 Tagen in einer engen Konsolidierungsspanne. Akash Girimath, technischer Analyst bei FXStreet, stellt fest, dass der XRP-Preis bei $0,586 eine Untergrenze erreicht hat. 

Der Altcoin bewegt sich weiterhin über $0,586, was darauf hindeutet, dass die Käufer noch immer die Kontrolle haben, so Girimath. 

XRP/USDT

XRP/USDT 1-Wochen-Chart 

Solange sich der XRP-Kurs über $0,586 hält, rechnet Girimath mit einem Ausbruch des Altcoins, vorausgesetzt, der Bitcoin-Kurs hält sich über $59.000. Erfahren Sie hier mehr.


Teilen: Cryptos feed

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Join Telegram

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

XRP: Ripple-Krise und Licht am Ende des Tunnel

XRP: Ripple-Krise und Licht am Ende des Tunnel

In Zeiten wie diesen fragt man sich, ob man sein Geld unter das Kopfkissen legen sollte oder doch lieber in Kryptowährungen investiert.

Weitere Ripple Nachrichten

Bitcoin: Ein Spiel der Meinungen

Bitcoin: Ein Spiel der Meinungen

In der Welt der Kryptowährungen ist nichts so beständig wie die Meinungen über den Bitcoin.

Weitere Bitcoin Nachrichten

Ethereum: Zwischen Hype und Realität

Ethereum: Zwischen Hype und Realität

In den Weiten des Kryptomarktes ist Ethereum wie der rebellische Cousin, der immer für eine Überraschung gut ist.

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Mit unseren interaktiven Charts mit mehr als 1500 Assets, Interbankensätzen und umfangreichen historischen Daten sind Sie immer auf der Höhe des Marktgeschehens. Dieses professionelle Online-Tool ist ein Muss für jeden Trader und bietet Ihnen eine innovative Echtzeit-Plattform, die vollständig anpassbar und kostenlos ist.

Erfahren Sie mehr

BTC

ETH

XRP