XRP-Kurs fällt unter psychologisch wichtiges Niveau, während Ripple CLO die von der SEC vorgelegten Beweise abwägt


  • Der XRP-Preis ist am Dienstag unter die psychologisch wichtige Marke von 0,60 $ gefallen. 
  • Der CLO von Ripple, Stuart Alderoty, wog die SEC-Beweise ab, die Richterin Analisa Torres vor der Entscheidung vom 13. Juli berücksichtigte. 
  • Alderoty verteidigt den Nicht-Sicherheitsstatus des XRP-Tokens und untermauert seine Behauptungen mit Dokumenten aus der Coinbase-Klage. 

Der Kurs von Ripple (XRP) ist am Dienstag zum ersten Mal seit fast 10 Tagen unter die wichtige psychologische Marke von $0,60 gerutscht. Der Altcoin verzeichnete den zweiten Tag in Folge Verluste, da Marktteilnehmer und wichtige Akteure immer noch über die juristische Niederlage von Coinbase gegen die US Securities and Exchange Commission (SEC) diskutieren.

Die Rechtsstreitigkeiten der SEC mit Coinbase und Ripple sind miteinander verwoben.  Die Verteidigung von Coinbase stützt sich auf das Urteil von Richter Torres zu XRP, der die Auffassung vertrat, dass der Token kein Wertpapier ist, wenn er über Börsen verkauft wird. Diese Entscheidung, die damals als Teilsieg für Ripple angesehen wurde, scheint nun in Frage gestellt zu sein, da der Richter im Fall SEC ggü Coinbase entschieden hat, den Antrag der Börse auf Abweisung der Klage abzulehnen. Wie im Falle von Ripple ist die SEC der Ansicht, dass Coinbase als nicht registrierter Vermittler von Wertpapieren tätig war.

Der Status von XRP als Wertpapier oder Nicht-Wertpapier beeinflusst die Vorwürfe der SEC gegen Coinbase und verknüpft die beiden Klagen miteinander. 

Tägliche Zusammenfassung der Marktbewegungen: Ripple CLO zerlegt die Beweise der SEC, Anwendung von Howey

Die Klage der SEC gegen Coinbase wirkt sich auf die Klage der Regulierungsbehörde gegen Ripple aus und hat großen Einfluss auf das Ergebnis, da beide Fälle auf dem Sicherheitsstatus von XRP basieren. 
Die SEC wirft Coinbase vor, durch sein Staking-Programm, bei dem Anleger Zinsen auf ihre Krypto-Token erhielten, den unregistrierten Verkauf von US-Wertpapieren betrieben zu haben.  Ende März lehnte der Richter den Antrag der Börse auf Abweisung der Klage ab. 
Der Chief Legal Officer (CLO) von Ripple, Stuart Alderoty, untersuchte die Einreichung der SEC in der Coinbase-Klage und sagte auf seinem X-Account, dass die Aufsichtsbehörde vier verschiedene "verwirrende" Definitionen dessen, was ein Krypto-Ökosystem ist, angeboten hat.

Als Richterin Torres im Ripple-Fall (mit Ivy-League-Ausbildung und einem Gespür für die Straßen der Bronx) sich die vollständigen Beweisunterlagen ansah, verstand sie, dass die SEC weit von "Howey" abgewichen war, bei dem ein Promoter den Anlegern direkt Versprechungen über ein klar definiertes Unternehmen machte. pic.twitter.com/D9Bsyt9Uv8

- Stuart Alderoty (@s_alderoty) April 1, 2024

Alderoty sagte, dass die SEC in ihrer Klage gegen Ripple von "Howey" abgewichen ist, einem Test, der bestimmt, was als Investitionsvertrag gilt, der den US-Wertpapiergesetzen unterliegt. 
Der "Wertpapier"-Status von XRP ist in Gefahr, da die Anwendung von Howey durch Richterin Analisa Torres in der Entscheidung vom 13. Juli in Frage gestellt wird und bisher von zwei US-Bundesrichtern abgewiesen wurde. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Technische Analyse: XRP-Preis rutscht unter $0,60, keine Entspannung in Sicht

Ripple handelt seitwärts innerhalb einer engen Spanne zwischen $0,5670 und $0,6686, zwei Niveaus, die auf dem Tages-Chart als wichtige Unterstützung bzw. Widerstand für XRP fungieren. Der jüngste Rückgang scheint eine gewisse Dynamik zu haben, denn sowohl die roten Balken unterhalb der neutralen Linie des Awesome Oscillator (AO) als auch der Relative Strength Index (RSI) bewegen sich unter der 50er-Mittellinie, was die bärische These unterstützt. 

Der XRP-Kurs könnte die Unterstützung bei $0,5386, einer erheblichen Unterstützungsmarke auf dem Tages-Chart, durchbrechen und Liquidität einsammeln, bevor er einen Erholungsversuch unternimmt, um den Widerstand bei $0,6686 zu testen. Ein Candlestick-Schlusskurs auf dem Tages-Chart unter der Marke von $0,60 könnte auch einen Abwärtstrend bis zum Tief vom 31. Januar bei $0,4853 auslösen. 

XRP

XRP/USDT 1-Tages-Chart 

Schließt der XRP-Kurs oberhalb von $0,6147, dem 50%-Fibonacci-Platzhalter seiner Rallye vom Tief am 31. Januar bei $0,4853 bis zum Höchststand am 11. März bei $0,7440, könnte dies die bärische These für Ripple entkräften. Der XRP-Preis sieht sich bei seinem Anstieg zum bisherigen Jahreshoch von 0,7440 $ einem Widerstand bei 0,6686 $ gegenüber.


Teilen: Cryptos feed

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Join Telegram

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

XRP: Ripple-Krise und Licht am Ende des Tunnel

XRP: Ripple-Krise und Licht am Ende des Tunnel

In Zeiten wie diesen fragt man sich, ob man sein Geld unter das Kopfkissen legen sollte oder doch lieber in Kryptowährungen investiert.

Weitere Ripple Nachrichten

Bitcoin: Ein Spiel der Meinungen

Bitcoin: Ein Spiel der Meinungen

In der Welt der Kryptowährungen ist nichts so beständig wie die Meinungen über den Bitcoin.

Weitere Bitcoin Nachrichten

Ethereum: Zwischen Hype und Realität

Ethereum: Zwischen Hype und Realität

In den Weiten des Kryptomarktes ist Ethereum wie der rebellische Cousin, der immer für eine Überraschung gut ist.

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Mit unseren interaktiven Charts mit mehr als 1500 Assets, Interbankensätzen und umfangreichen historischen Daten sind Sie immer auf der Höhe des Marktgeschehens. Dieses professionelle Online-Tool ist ein Muss für jeden Trader und bietet Ihnen eine innovative Echtzeit-Plattform, die vollständig anpassbar und kostenlos ist.

Erfahren Sie mehr

BTC

ETH

XRP