• Der Kurs von Tron hat seit Anfang November 20% seines Marktwertes verloren.
  • Der TRX-Kurs zeigt, dass die Bären den größeren Trend des Relative Stregnth Index kontrollieren, was darauf hindeutet, dass das jüngste Zwischentief kein stabiler Boden ist.
  • Ein Durchbruch über $0,054 würde die bärische These widerlegen.

Der Kurs von Tron (TRX)) hat im November einen starken Rückgang erlebt. Die technischen Daten deuten darauf hin, dass ein weiteres Tief bevorsteht, das die frühen Bullen auslöschen könnte. Es wurden Schlüsselniveaus definiert, um die nächste potenzielle Bewegung von Tron abzuschätzen.

Tron-Kurs in einer bärischen Festung

Der Preis von TRX ist seit Anfang November um 20% gefallen. Während der Abwärtsbewegungen hatten die Bullen Mühe, mehr als einen Tag lang zurückzuschlagen, bevor die Bären einen weiteren Angriff starteten. Am 23. November konsolidiert sich der TRX-Kurs oberhalb des 8-tägigen exponentiellen gleitenden Durchschnitts, was die ersten Bullen zum Einstieg verleiten dürfte. Dennoch könnte der Smart-Contract-Token in den kommenden Tagen einen weiteren Kursrückgang andeuten.

Der Tron-Preis wird derzeit bei $0,05 versteigert. Der Volume Profile Indicator hat weniger Transaktionen als der Tiefstand vom 13. Juni ergeben. Der Indikator ist ein zusätzlicher Grund für die Annahme, dass sich der Abwärtstrend seinem Ende nähern könnte. Händler sollten jedoch den Relative Strength Index (RSI) genau im Auge behalten, da die neu gefundenen Tiefs auch einen niedrigeren Wert des Indikators im Vergleich zu den Tiefs vom 22. Januar aufweisen. Bullen, die davon überzeugt sind, dass die jüngsten Monatstiefs bei $0,045 halten werden, könnten eher früher als später ein böses Erwachen erleben.

Auf der Grundlage des RSI-Werts geht diese These davon aus, dass das am Montag, den 14. November, erreichte Tief instabil ist und schließlich als hervorragende Liquidität für die Bären dienen wird. Die Liquiditätszonen bei $0,040 und möglicherweise $0,034 wären die nächsten bärischen Zielmarken. 

https://editorial.fxstreet.com/miscelaneous/TRXUSDT_2022-11-23_17-45-55-638048440242162583.png

TRX/USDT 1-Tages-Chart

Die bärische Idee könnte sich als falsch erweisen, wenn es den Bullen gelingt, den einfachen gleitenden 21-Tage-Durchschnitt bei $0,054 zu überwinden. In diesem Fall wäre ein weiterer Aufwärtstrend in Richtung $0,065 wahrscheinlich. Eine solche Bewegung würde zu einem Anstieg von 23% gegenüber dem aktuellen TRX-Kurs führen.

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Cryptos feed

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

Ripple-Kurs: Anleger erwarten Powell am späten Mittwoch bei $0,44

Ripple-Kurs: Anleger erwarten Powell am späten Mittwoch bei $0,44

Bei Ripple (XRP) werden sich die Händler vor allem auf die Rede von Powell konzentrieren, die er heute bei der Brookings Institution halten wird. Da v

Weitere Ripple Nachrichten

EZB-Direktor fordert Bitcoin-Verbot und sagt, BTC sei nicht für Zahlungen oder Investitionen geeignet

EZB-Direktor fordert Bitcoin-Verbot und sagt, BTC sei nicht für Zahlungen oder Investitionen geeignet

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihre Haltung zu Bitcoin (BTC) und dem Ökosystem der Kryptowährungen in einem Blog-Post am 30. November erläutert

Weitere Bitcoin Nachrichten

Ethereum-Kurs sinkt, da China eine Welle der Risikovermeidung auslöst

Ethereum-Kurs sinkt, da China eine Welle der Risikovermeidung auslöst

Der Ethereum (ETH)-Preis erlebte ein glanzloses Wochenende, was seine Kursentwicklung und Performance angeht. Am Samstag gab es einige Hoffnungen, das

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Mit unseren interaktiven Charts mit mehr als 1500 Assets, Interbankensätzen und umfangreichen historischen Daten sind Sie immer auf der Höhe des Marktgeschehens. Dieses professionelle Online-Tool ist ein Muss für jeden Trader und bietet Ihnen eine innovative Echtzeit-Plattform, die vollständig anpassbar und kostenlos ist.

Erfahren Sie mehr

BTC

ETH

XRP