• Die Futures Crypto Börse BitMEX wird von der CFTC ins Visier genommen. 
  • US-Bürger seien vom Zugang zur Börse ausgeschlossen worden, so CEO Arthur Hayes.

Die US-amerikanische Aufsichtsbehörde Commodity Futures Trading Commission (CFTC) soll Untersuchungen über die BitMEX-Börse eingeleitet haben. BitMEX ist laut Bloomberg im asiatischen Raum sehr beliebt, insbesondere dank der Möglichkeit, mit wenig Geld große Wetten zu platzieren.

Die aktuelle Untersuchung wird etwa einen Monat dauern, berichten Insider. Die Regulierungsbehörde beabsichtigt herauszufinden, ob BitMEX die Regeln gebrochen hat und den Menschen in den Vereinigten Staaten erlaubt hat, die Plattform für den Handel zu nutzen. BitMEX ist nicht bei der CFTC registriert und darf daher keine Handelsaktivitäten in den USA durchführen.

Die Sprecherin von BitMEX sagte gegenüber Bloomberg:

"HDR Global Trading Limited, Eigentümer von BitMEX, kommentiert aus unternehmensinternen Gründen keine Medienberichte über Anfragen oder Untersuchungen von Regierungsbehörden oder Aufsichtsbehörden und wir haben keinen Kommentar zu diesem Bericht."

Der CEO von BitMEX Arthur Hayes sagte in einem Interview im Januar, dass die Börse keine Kunden ermutigt, die sich gegen Unternehmensrichtlinien richten. Daher wurde den US-Bürgern der Zugang zur Börse verwehrt. Dies könnte bedeuten, dass einige Kunden Software verwendeten, die den Standort verbergen, um die Barriere zu umgehen.

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Cryptos feed

Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

Ripple Analyse: XRP/USD Double-Top hat die 0,21 $ zum Ziel

Sowohl die Unterstützung als auch der Widerstand der Range wurde bereits mehrfach getestet. Daraus lässt sich

Weitere Ripple Nachrichten

Bitcoin Analyse: BTC/USD Bullen warten auf Weihnachtsrallye

Der Bitcoin (BTC) erreichte am 25. November seinen Boden bei 6526 $ und seit dem konnte er sich etwas erholen.

Weitere Bitcoin Nachrichten

Ethereum Analyse: ETH/USD Widerstand von 150 $ im Blick

Der Kurs notiert weiterhin in einer schmalen Range, während die 150 $ einen Widerstand bietet. Hier liegt die obere 

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Folge den Trades unserer Experten mit dem Trading Positionen Tool

Entdecken Sie, wie Kleinanleger, Broker und Banken, die gemeinsam mit FXStreet zusammenarbeiten, sich im EUR/USD und anderen Assets positionieren. Wählen Sie einfach einen Trade aus, um die Entscheidung nachvollziehen zu können oder nutzen Sie die aggregierten Positionen, die verständlich machen, wie die Liquidität entlang des Marktpreises verteilt ist.

Handelspositionen

BTC

ETH

XRP