Bitcoin-Preis-Prognose 2023: Eine Roadmap und neun Prognosen für BTC


Share:
  • Der Bitcoin-Preis könnte bis auf $9.550 fallen und einen Makro-Tiefpunkt bilden, bevor er sich bis Mitte/Ende 2023 auf $30.000 erholt.
  • Die Miner haben bereits die Hauptlast der jüngsten Einbrüche zu tragen und kapitulieren, die Talsohle könnte vor der Tür stehen.
  • Die On-Chain-Kennzahlen zeigen bereits Anzeichen für eine starke Akkumulation, wenn sich das Jahr 2022 dem Ende zuneigt, was darauf hindeutet, dass BTC gute Dinge bevorstehen.
  • Bessere makroökonomische Aussichten und ein Rückgang der Inflation könnten dazu führen, dass eine Flut von Anlegern wieder in den Kryptobereich einsteigt und ein neuer Zyklus beginnt.

Im Jahr 2022 ist eine ganze Menge passiert. Lassen Sie uns kurz die drei wichtigsten Ereignisse rekapitulieren, die den Bitcoin (BTC)-Kurs im Laufe des Jahres in den Keller stürzen ließen.

Dies sind die drei wichtigsten Ereignisse, die die Anleger im Jahr 2022 überraschten:

  1. Der Bitcoin-Preis signalisiert das Ende der Hausse: BTC erreichte am 8. November 2021 ein Allzeithoch von 68.997,75 $. Die große Kryptowährung führte jedoch zu einer bedeutenden Verschiebung der Marktstruktur, indem sie am 24. Januar mit 32.995 $ ein tieferes Tief auf dem wöchentlichen Zeitrahmen erreichte. Diese Bewegung bestätigte den Beginn eines Bärenmarktes.
  2. Terra-Luna-3AC-Absturz: Als der Bitcoin-Preis immer weiter sank, folgte im Mai der Absturz des algorithmischen Stablecoins Terra und seiner Bestandteile. Dies führte dazu, dass BTC in weniger als zwei Wochen 30% seines Marktwerts verlor. Infolge dieses plötzlichen Markteinbruchs musste der überschuldete Krypto-Hedgefonds Three Arrows Capital (3AC) ein vorzeitiges Ende hinnehmen, was den Markt von etwa 30.000 $ auf 17.600 $ fallen ließ.
  3. Das FTX-Debakel: Die jüngste und frische Wunde, die der Kryptomarkt erlitten hat, ist der Konkurs der FTX-Börse und ihrer Tochtergesellschaften. Der Zusammenbruch des Imperiums von Sam Bankman-Fried wurde von seinem Gegner und Rivalen Changpeng Zhao (CZ), dem Gründer von Binance, verursacht. 

Infolge dieser drei Ereignisse stürzte der Bitcoin-Preis um 77,57% von seinem Allzeithoch von 68.997,75 $ ab. Trotz dieser schicksalhaften Ereignisse begann BTC am 9. November wieder bullish zu werden. Werfen wir also einen kurzen Blick darauf, wie die technischen Daten des Pioniers unter den Kryptowährungen aussehen.

Bitcoin-Kurs deutet kurzfristig bullische Aussichten an, aber mit Zweifeln

Der Bitcoin-Preis zeigte am 9. November eine bullische Divergenz auf dem Drei-Tage-Chart und ist seither in diesem Zeitrahmen bullisch. Nachdem FXStreet auf diese Konstellation hingewiesen hatte, stieg der Bitcoin-Kurs um 19 % an und bildete ein lokales Top bei $18.400.

Für die Zukunft hat der Bitcoin-Preis zwei bullische Aussichten: 

  • Bildung eines lokalen Tops bei etwa 19.300 $ und Rückzug nach unten, um einen Makroboden zu bilden.
  • Überwinden Sie die Hürde von $19.000 bis $20.000 und erreichen Sie die Hürden von $25.000 und $28.000.
  • Setzen Sie die laufende Talfahrt fort und finden Sie einen Makro-Tiefpunkt zwischen $11.898 und $9.453.

Bitcoin

BTC/USDT 1-Wochen-Chart

Der Zustand der Bitcoin Miner

Bevor wir uns zu sehr in die Technik vertiefen, lassen Sie uns einen kurzen Blick auf die Miner werfen, die im Wesentlichen das Rückgrat des Bitcoin-Netzwerks sind. Aufgrund des Krypto-Winters mussten die Miner bereits zwei große Kapitulationen hinnehmen - die erste erstreckte sich von Juni bis August, die zweite begann Ende November und dauert noch an.

Nach den historischen Kapitulationen der Miner und den Tiefstständen des Bitcoin-Preises zu urteilen, sollte der Tiefpunkt des aktuellen Zyklus vor der Tür stehen.

Der jüngste Rückgang des Schwierigkeitsgrads kam ungefähr zu dem Zeitpunkt, als Argo Blockchain, einer der großen Namen in der Bitcoin-Mining-Branche, fiel. Infolgedessen wurde der Handel mit ARBK am 9. Dezember an den Börsen in Großbritannien und den Vereinigten Staaten ausgesetzt, was mit einem starken Rückgang der Mining-Schwierigkeit zusammenfällt.

Dieser Einbruch der Schwierigkeit im Bergbau hat den Druck von den Minengesellschaften genommen, aber gleichzeitig auch die Fortsetzung ihrer Kapitulationswelle markiert. Ein schneller Abwärtstrend ist für den Bitcoin-Preis also nicht ausgeschlossen.

Der Indikator der Miner-Reserven liefert eine Schätzung der Anzahl der BTC, die von diesen Teilnehmern gehalten werden, und er bewegt sich derzeit um 1,84 Millionen BTC, was einem Wert von etwa 30 Milliarden Dollar entspricht. Wenn die Notlage der Miner anhält, könnte dies zu weiterem Verkaufsdruck führen und den Bitcoin-Preis nach unten ziehen.

BTC

BTC Miner-Reserve 

On-Chain-Kennzahlen sind ein Zeichen der Erleichterung für Bitcoin 

Die erste und vielleicht wichtigste On-Chain-Metrik zur Bestimmung der Möglichkeit einer Kapitulation ist der 365-Tage-Indikator Market Value to Realized Value (MVRV).

Diese On-Chain-Kennzahl wird verwendet, um den durchschnittlichen Gewinn/Verlust von Anlegern zu ermitteln, die im vergangenen Jahr BTC gekauft haben. Ausgehend von den historischen Daten wurde der Tiefpunkt für BTC erreicht, als der MVRV-Wert unter -40% fiel. 

Der Sturzflug im Juni und der Flash-Crash im November haben dazu geführt, dass der 365-Tage-MVRV-Wert -45% erreicht hat, was mit dem Niveau von 2020 übereinstimmt. Die On-Chain-Kennzahl ist jedoch noch weit von den Niveaus von 2018 und 2014 entfernt. Diese Daten deuten darauf hin, dass ein leichter Abwärtstrend für den Bitcoin-Preis in Zukunft wahrscheinlich ist. 

BTC

Whales und ihre Akkumulationsmuster sind wichtig, um festzustellen, ob der Bitcoin-Preis seinen Tiefpunkt erreicht hat. Historische Daten zeigen, dass Adressen, die zwischen 100 und 10.000 BTC halten, den Bitcoin-Kurs beeinflussen. Die Anzahl dieser Adressen ist im letzten Monat von 15.662 auf 15.989 angestiegen, was einen Zuwachs von 327 neuen Adressen bedeutet.

Das letzte Mal, dass diese Investoren aktiv waren, war im Februar, als die Zahl der Adressen um 274 von 15.870 auf 15.596 anstieg. Auf diese Bewegung folgte ein Anstieg des Bitcoin-Preises um 10.000 $ von etwa 37.400 $ auf 47.050 $.

Ein weiterer interessanter Datenpunkt war zwischen September und November 2021, als diese Adressen von 15.777 auf 16.150 stiegen, was auf 373 neue Adressen schließen lässt. Nach diesem Anstieg stieg der Bitcoin-Preis von 40.700 $ auf 66.971 $ und erreichte damit ein Allzeithoch.

Sollte sich die Geschichte wiederholen, könnte diese jüngste Anhäufung von Walen eine schnelle Bärenmarkt-Rallye beim Bitcoin-Preis auslösen. Diese Bewegung würde einem erneuten Test der 28.000 $ entsprechen, wenn BTC wie im Februar um 10.000 $ ansteigt. 

BTC

Verteilung des BTC-Angebots

Während die Anhäufung von BTC wichtig ist, ist das Vorhandensein von Stablecoin-haltenden Walen erheblicher, um die Möglichkeit einer Rallye des Bitcoin-Preises zu bestimmen und ihr Gewicht zu verleihen.

Zu diesem Zweck werfen wir einen Blick auf die Anzahl der Adressen, die zwischen $100.000 und $10.000.000 Stablecoins halten. Zu den fraglichen Token gehören - Tether US (USDT), DAI, USD Coin (USDC) und Binance USD (BUSD).

Wie in der nachstehenden Grafik zu sehen ist, haben die USDC- und BUSD-Waladressen, die zwischen 100.000 und 10.000.000 US-Dollar halten, nach den ersten Auswirkungen von FTX in der ersten Novemberwoche begonnen, ihre Bestände zu erhöhen. Bei USDT und DAI begannen diese Adressen etwa in der ersten Dezemberwoche mit der Akkumulation. 

Es ist klar, dass diese Wale für einen regnerischen Tag akkumulieren und ein möglicher Rückgang des Bitcoin-Preises auf 9.500 $ wäre ein perfektes Szenario, um einen neuen Zyklus einzuleiten.

BTC

Stabile Verteilung des Coin-Angebots

Krypto-Mining bietet innovative Möglichkeiten zur Absicherung von Wetten im Jahr 2023

Das Mining von Kryptowährungen hat seit Mitte 2016 mit dem S9 ASIC-Miner einen explosiven Aufschwung genommen. Der Beweis dafür ist die Verbesserung der Joules pro Tera Hash von Mining Rigs seit 2009. Die Krypto-Mining-Ausrüstung ist in den letzten acht Jahren um 4.237% effizienter geworden.

Die Bitcoin-Hash-Rate erreichte im November 2022 ein neues Allzeithoch von 272 Millionen TH/s, was einer Steigerung von 400% gegenüber der Hash-Rate im Oktober 2018 entspricht. Zu den neuesten ASIC-Minern gehört der Antminer S19XP, der einen 5-Nanometer-Chip besitzt, der um Größenordnungen kleiner ist als ein menschliches Haar.

BTC

Effizienz der Mining-Rigs

Ethan Vera von Luxor Pool erklärte, dass bei einer weiteren Kapitulationswelle der Miner der Preis des Antminer S19XP kontraintuitiv steigen würde. 

Da immer mehr Miner mit älteren Anlagen unrentabel werden, würden sie aufrüsten wollen, was zu einem Kapitalzufluss für den Kauf der neuesten S19XP führen würde, was deren Preis in die Höhe treiben würde. 

Vera gibt an, dass ein Rückgang des Hash-Preises, einer Kennzahl zur Bestimmung der US-Dollar-Einnahmen, die ein Miner pro Einheit der Hash-Rate erzielt, um 20 % eine Nachfrage auslösen würde. Nach Angaben von Blockware Intelligence beträgt der Hash-Preis für S19XP bei 20.000 US-Dollar pro BTC 0,09 US-Dollar. 

Abgesehen davon, dass er dem Inhaber einen positiven Cashflow beschert, würde der Marktwert des Miners steigen, was ihn zu einer innovativen Absicherung macht, falls der Bitcoin-Preis gegenüber dem aktuellen Stand weiter fallen sollte.

BTC

Mit all diesen Aspekten im Hinterkopf lassen Sie uns noch einmal einen Blick auf den Bitcoin-Preis und seine 11-jährige Geschichte werfen.

Abschließende Überlegungen zum Bitcoin-Preis, zur logarithmischen Regression, zu Markttiefs und zu den Zielmarken für 2023

Wendet man die logarithmische Regression auf den Bitcoin-Kursverlauf der letzten 11 Jahre an, so zeigt sich ein interessantes Muster. Wie in der Grafik zu sehen ist, erreicht BTC seinen Tiefpunkt, wenn er in die grünen Bänder eintritt, was mit einer Akkumulation beginnt und von einer Trendumkehr gefolgt wird. 

Bislang haben alle Zyklen für BTC, mit Ausnahme von Zyklus 3, ihren Tiefpunkt oberhalb oder in der Nähe der grünen Bänder erreicht. Derzeit befindet sich der Bitcoin-Kurs am mittleren Band der Regressionslinie, was darauf hindeutet, dass der Tiefpunkt nahe sein könnte. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, dass die große Kryptowährung weiter abrutscht und das dritte Band der Regressionslinie markiert.

BTC

BTC/USD 1-Wochen-Chart

Ein genauerer Blick auf die Regressionslinien zeigt, dass das untere Band bei etwa 11.898 $ liegt, was mit der Prognose aus technischer Sicht übereinstimmt. Um die Ziele für den nächsten Anstieg im Jahr 2023 vorherzusagen, gehen wir davon aus, dass sich dieser Zyklus umkehrt, nachdem er einen lokalen Boden bei 11.898 $ gebildet hat. Die Verwendung des Fibonacci-Retracement-Tools vom Allzeithoch bis zum vorgenannten Tiefpunkt zeigt einige wichtige Ziele auf: 

  • Der Mittelpunkt des Bitcoin-Bärenmarkt-Retracements bei 28.092 $, der auch mit den zu Beginn des Artikels aus technischer Sicht vorhergesagten Werten übereinstimmt. Die Spanne von 28.000 $ bis 30.000 $ wird wahrscheinlich Mitte 2023 für den Bitcoin-Preis erreicht.
  • Potenzielle Allzeithochs bei $112.090,32 und $210.252,31, die sich aus den negativen 27%- und 62%-Retracement-Levels ergeben. Der Zeitrahmen für diese Ziele ist Ende 2023 und 2024.

BTC

BTC/USD 1-Wochen-Chart

Der Bitcoin-Kurs des Zyklus 5 sieht also schon jetzt beeindruckend bullish aus.

Neun Bitcoin-Prognosen für 2023

  1. Erwarten Sie eine letzte Kapitulationswelle, die entweder von den Minern oder durch die Auswirkungen auf den traditionellen Finanzbereich verursacht wird.
  2. Diese Abwärtsbewegung wird den Bitcoin-Kurs auf einen Tiefstand von 9.500 $ drücken, aber dieser kleine Umweg wird auf lange Sicht keine Rolle spielen, da die technischen Daten und die Metriken auf der Bitcoin-Chain langsam extrem bullish aussehen.
  3. Dollar-Cost-Averaging vom aktuellen Niveau bis $9.500 (sollte BTC noch tiefer fallen) ist der beste Weg, anstatt zu versuchen, den Tiefpunkt zu erwischen.
  4. Erwarten Sie eine weitere Verlangsamung der Zinserhöhungen, da die Inflation nachlässt. 
  5. Die US-Notenbank könnte die Wirtschaft ankurbeln, indem sie Geld druckt. Diese Entwicklung könnte mehr Anleger dazu bringen, Kredite aufzunehmen, was den Beginn einer weiteren Rallye an den Aktien- und Kryptomärkten auslösen würde. 
  6. Russland vs. Ukraine wird zu einem Abschluss oder einem Waffenstillstand kommen. Der nächste Schritt könnte darin bestehen, die Politik in Bezug auf das Bitcoin-Mining umzukehren und das Mining politisch schmackhafter zu machen. 
  7. Brasilien und andere südamerikanische Länder werden kryptofreundliche Regelungen einführen und zu einem sicheren Hafen für das Wachstum der Kryptoindustrie werden.
  8. Wenn der Markt an Fahrt aufnimmt, wird er mehr Investoren und mehr Kapital anziehen und die Gesamtkapitalisierung des Kryptomarktes auf 6 Billionen Dollar und mehr ansteigen lassen. 
  9. Wichtige Entwicklungen werden mit Ethereum, der ZK-snark-Technologie und dem Web3-Bereich des Krypto-Marktes stattfinden.

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Join Telegram

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

XRP Preis-Vorhersage: Wird Powell den Ripple-Kurs ankurbeln oder die Rallye 2023 dämpfen?

XRP Preis-Vorhersage: Wird Powell den Ripple-Kurs ankurbeln oder die Rallye 2023 dämpfen?

Der Preis von Ripple (XRP) sieht, dass Händler das Hauptereignis des heutigen Tages vorwegnehmen, wenn der Vorsitzende der Federal Reserve Jerome Powe

Weitere Ripple Nachrichten

Drei Gründe, warum der Bitcoin vor einem Pullback steht

Drei Gründe, warum der Bitcoin vor einem Pullback steht

Der Bitcoin-Preis befindet sich seit dem 1. Januar in einem stetigen Aufwärtstrend und hat bisher keine Anzeichen für eine Unterbrechung gezeigt. Mit

Weitere Bitcoin Nachrichten

Ethereum vor der Fed-Sitzung

Ethereum vor der Fed-Sitzung

Der Ethereum-Preis zeigt eine klare Seitwärtsstruktur, während er auf eine entscheidende Hürde stößt. Infolgedessen hat ETH eine Liquiditätszone um di

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Mit unseren interaktiven Charts mit mehr als 1500 Assets, Interbankensätzen und umfangreichen historischen Daten sind Sie immer auf der Höhe des Marktgeschehens. Dieses professionelle Online-Tool ist ein Muss für jeden Trader und bietet Ihnen eine innovative Echtzeit-Plattform, die vollständig anpassbar und kostenlos ist.

Erfahren Sie mehr

BTC

ETH

XRP