Ah, Bitcoin. Die berüchtigte Kryptowährung, die einst als das digitale Gold angepriesen wurde und nun wie ein Laubblatt im Herbstwind hin- und herschwankt. Schauen wir uns an, wie es derzeit um Bitcoin steht, oder besser gesagt, wie es wackelt.

Aktuell handelt Bitcoin im Juli 2024 bei etwa 57.000 US-Dollar. Dies ist ein bemerkenswerter Rückgang von seinem Höchststand im November 2021, als der Preis fast 69.000 US-Dollar erreichte. Der Markt hat seither einige dramatische Ausschläge erlebt, einschließlich eines Einbruchs von über 70% im Jahr 2022, bevor er sich langsam wieder erholte.

Prognosen für Bitcoin sind derzeit so verschieden wie die Farben des Regenbogens. Einige optimistische Experten wie ARK Invest sehen potenzielle Höchststände von bis zu 600.000 US-Dollar bis 2030, während konservativere Schätzungen für Ende 2024 eher zwischen 80.000 und 87.000 US-Dollar liegen Es scheint, dass Bitcoin sich gerade in einer Phase der Neuorientierung befindet, gefangen zwischen den Höhenflügen der Spekulation und den bodenständigen Realitäten der Marktvolatilität.

Interessanterweise bereitet sich die Bitcoin-Community auf das nächste Halving im Jahr 2024 vor, ein Ereignis, das historisch gesehen zu Preissteigerungen geführt hat. Das Halving, bei dem die Belohnung für das Mining neuer Bitcoins halbiert wird, soll die Inflation kontrollieren und die Knappheit der Münze erhöhen.

Während also einige Experten die Stirn runzeln und andere voller Vorfreude in die Zukunft blicken, bleibt Bitcoin das enigmatische Chamäleon der Finanzwelt. Ob es die verheißungsvollen 87.000 US-Dollar erreicht oder sich eher als überbewertetes digitales Spielzeug herausstellt, bleibt abzuwarten. Klar ist nur, dass Bitcoin die Gemüter weiterhin erhitzen wird – und uns noch viele glossierwürdige Momente bescheren wird.


Teilen: Cryptos feed

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

Die unendliche Reise des Ripple XRP: Ein Blick in die Kristallkugel des Jahres 2034

Die unendliche Reise des Ripple XRP: Ein Blick in die Kristallkugel des Jahres 2034

Einmal Hand aufs Herz: Wer von uns hat nicht schon einmal davon geträumt, in die Zukunft zu blicken? Zu wissen, ob das fleißig gesparte Geld für den ersehnten Ruhestand ausreicht oder ob man doch lieber alles in das neueste Krypto-Abenteuer investieren sollte.

Weitere Ripple Nachrichten

Nachhaltigkeit im Bitcoin-Mining: Grün gewaschen oder wirklich sauber?

Nachhaltigkeit im Bitcoin-Mining: Grün gewaschen oder wirklich sauber?

In einer Welt, in der wir uns ständig Sorgen um unsere Umwelt machen müssen – vom Schmelzen der Polkappen bis zum unendlichen Plastikmüll in unseren Ozeanen – ist es fast erfrischend zu hören, dass auch die Kryptogeld-Schürfer nun auf den Zug der Nachhaltigkeit aufspringen.

Weitere Bitcoin Nachrichten

Ethereum 2.0: Der Beweis, dass Krypto auch ohne Schaufel funktioniert

Ethereum 2.0: Der Beweis, dass Krypto auch ohne Schaufel funktioniert

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Gold abbauen, ohne eine Schaufel in die Hand zu nehmen.

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Mit unseren interaktiven Charts mit mehr als 1500 Assets, Interbankensätzen und umfangreichen historischen Daten sind Sie immer auf der Höhe des Marktgeschehens. Dieses professionelle Online-Tool ist ein Muss für jeden Trader und bietet Ihnen eine innovative Echtzeit-Plattform, die vollständig anpassbar und kostenlos ist.

Erfahren Sie mehr

BTC

ETH

XRP