USD/INR Wechselkurs


Sponsor broker

Asset-Kurse

Alle Assets anzeigen

Asset-Kurse

Alle Assets anzeigen

Redaktionelle Tipps

EUR/USD vorerst innerhalb der 1.0840/1.1200 Range - UOB

Unsere Erwartung, dass die Erholung 'höher ausfallen' würde, war falsch, denn der Kurs fiel drastisch auf ein Übernachttief von 1,0901, bevor er

Weitere Nachrichten

US: ADP fällt im März um 27.000 Arbeitsplätze

Der ADP-Jobbericht für den privaten Sektor hat im März 27.000 Arbeitsplätze verloren. Der US-Dollar hat nach Ansicht 

Weitere Nachrichten

USD/INR

Das Währungspaar USD/INR zeigt einem Trader, wie viele indische Rupie (die Kurswährung) er für einen US-Dollar erhält (die Basiswährung). Die Rupie wird symbolisiert durch ₹ und zählt zu den zwanzig am meisten gehandelten Währungen weltweit.


HISTORISCHE HOCHS UND TIEFS FÜR USD/INR

  • Allzeithochs: Max: 69.528 am 28/08/2013 - Min: 1.30 im Jahr 1948
  • Letzte 12 Monate (März 2016-März 2017): Max: 68.901 am 25/02/2016 - Min: 65.124 am 21/03/2017
  • Letzte 5 Jahre (März 2011-März 2016): Max: 69.528 am 28/08/2013 - Min: 50.010 am 28/01/2012

POLITISCHE EREIGNISSE, DIE DIE USD/INR IM JAHR 2017 BEEINFLUSSEN WERDEN

Die Präsidentschaft Donald Trumps dürfte das Paar in diesem Jahr beeinflussen: Steuersenkungen, Regierungsausgaben, geopolitische und internationale Beziehungen der USA, einschließlich Entscheidungen bezüglich der Handelsabkommen und multinationalen Allianzen. Hingegen dürfte in Indien der Prozess zur Geldentwertung im Fokus stehen. 2016 hatte die indische Regierung alle 500- und 1000-Rupien-Scheine für ungültig erklärt, um die Korruption und den Schwarzmarkt zu bekämpfen. Zudem hatte Indien im Juli 2017 die Goods and Services Tax, kurz GST, eingeführt und damit die größte Steuerreform seit 25 Jahren vollzogen. Das dürfte sich auf den Wert der indischen Rupie auswirken.


VERMÖGENSWERTE, DIE DEN WERT DES USD/INR BEEINFLUSSEN

  • Währungen: USD, CNY und GBP.
  • Rohstoffe: Gold, Erdöl und Silber (Indien ist ein Hauptimporteur für Erdöl und andere Rohstoffe).
  • Anleihen: T-NOTE 10Y (10 jährige amerikanische Staatsanleihe) und GIND10YR (indische Staatsanleihe Generic Bid Yield 10 Year).
  • Indizes: S&P BSE SENSEX (S&P Bombay Stock Exchange Sensitive Index), NIFTY (nationale Wertpapierbörse Indiens, der als Benchmark für den indischen Aktienmarkt fungiert) und NSE (nationale Wertpapierböse Indiens Ltd).

ORGANISATIONEN, PERSONEN UND WIRTSCHAFTSDATEN, DIE DEN USD/INR BEEINFLUSSEN

Die folgenden Organisationen und Menschen beeinflussen die Kursrichtung des USD/INR:

  • Reserve Bank of India (SBI, Indiens Zentralbank); sie veröffentlicht geldpolitische Statements und entscheidet über die Leitzinsen des Landes. Ihr Gouverneur ist Urjit Patel.
  • Regierung Indiens (deren Präsident Pranab Mukherjee ist) und das Finanzministerium (dessen Minister Arun Jaitley ist). Beide öffentliche Einrichtungen implementieren Maßnahmen, die die Wirtschaft des Landes beeinflussen.

In den USA haben wir:

  • Fed, also die Federal Reserve Bank of the United States, deren Vorstandsvorsitzender Jerome Powell ist. Die Fed kontrolliert und steuert die Geldpolitik durch Instrumente wie den Leitzinsen, der Mindestreserve und als Kreditgeber letzter Instanz für den Bankensektor in Krisenzeiten.
  • The US Regierung (und ihr Präsident Donald Trump): Ereignisse, wie offizielle Regierungserklärungen, Budgets, neue Gesetze und Regulierungen oder fiskalpolitische Veränderungen können den Wert des US-Dollar gegenüber anderen Währungen, oder wie in diesem Fall, gegenüber der indischen Rupie, steigern oder senken.

Von der Konjunkturseite her ist vor allem auf die Handelsbilanz zu achten, eine Bilanz zwischen Exporten und Importen. Ein positiver Wert zeigt einen Handelsüberschuss, während ein negativer Wert, ein Handelsbilanzdefizit zeigt. Es ist ein Ereignis, das zu Kursschwankungen in dem Paar USD/INR führt. Wenn die Exporte in INR kontinuierlich steigen, dann spricht dies für die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit Indiens und sollte die INR unterstützen.

Inflation ist eine weitere wichtige Wirtschaftskennzahl, die wichtig ist für das Paar USD/INR. Gemessen wird die Inflation durch den sogenannten VPI (Verbraucherpreisindex) und dem EPI (Erzeugerpreisindex). Beides sind wichtige Indikatoren, um Veränderungen in der Inflation und der Kaufkraft zu identifizieren.