Brent Oil Wechselkurs


Sponsor broker

Asset-Kurse

Alle Assets anzeigen

Asset-Kurse

Alle Assets anzeigen

Redaktionelle Tipps

EUR/USD vorerst innerhalb der 1.0840/1.1200 Range - UOB

Unsere Erwartung, dass die Erholung 'höher ausfallen' würde, war falsch, denn der Kurs fiel drastisch auf ein Übernachttief von 1,0901, bevor er

Weitere Nachrichten

US: ADP fällt im März um 27.000 Arbeitsplätze

Der ADP-Jobbericht für den privaten Sektor hat im März 27.000 Arbeitsplätze verloren. Der US-Dollar hat nach Ansicht 

Weitere Nachrichten

BRENT ÖL, ENERGIEPRODUKT

Brent Öl (oder Brent Rohöl) ist für Europa die wichtigste Rohölsorte. Es stammt aus der Nordsee. Gehandelt werden die Kontrakte an der Warenterminbörse ICE Futures (Intercontinental Exchange). Der Kurs für Brent lautet auf US-Dollar. Die Rohölsorte befindet sich auch im so genannten Opec-Korbpreis. Brent ist für mehr als die Hälfte des weltweiten Handels von Rohöl verantwortlich. Rohöl ist der umsatzstärkste Kontrakt der weltweit gehandelt wird für einen physischen Rohstoff.

USD/CAD, AUD/USD und NZD/USD sind so genannten Rohstoffwährungen, weil sie stark mit Rohstoffen - vor allem mit Rohöl - korrelieren.


HISTORISCHE HOCHS UND TIEFS FÜR BRENT ROHÖL

  • Rekordhoch: Max:147.27 am 07/07/2008 - Min: 9.75 am 31/03/1986
  • Letzten 12 Monate (März 2016-März 2017): Max: 55.21 am 03/01/2017 - Min: 26.08 am 11/02/2016
  • Letzten 5 Jahre (März 2011-März 2016): Max:112.21 am 28/08/2013 - Min: 26.08 am 11/02/2016

VERMÖGENSWERTE, DIE DEN PREIS FÜR BRENT ROHÖL BEEINFLUSSEN

  • Währungen: USD.
  • Rohstoffe: Naturgas.
  • Anleihen: T-Bond (Treasury-Bond ist eine marktfähige US-amerikanische Schuldverschreibung).
  • Indizes: BRENT Index (das durchschnittliche Cash-Settlement für Brent Futures an der Warenterminbörse ICE) und WTI (West Texas Intermediate zeichnet sich durch eine besonders gute Qualität aus und wird an der New Yorker Terminbörse NYMEX gehandelt).

ORGANISATIONEN, PERSONEN UND WIRTSCHAFTSZAHLEN, DIE DEN PREIS FÜR BRENT BEEINFLUSSEN

Die wöchentlichen Rohöllagerbestände werden von Investoren sehr genau beobachtet, vor allem die Berichte der EIA (US-Energiebehörde) und der API (American Petroleum Institute).
Ein anderer wichtiger Indikator für die übergeordnete Rohölnachfrage ist das globale Bruttoinlandsprodukt (In Rezessionen sinkt in der Regel der Konsum nach Öl, woraufhin sich der Preis des schwarzen Goldes verbilligt).

Wenn Sie wissen wollen, wie Angebot und Nachfrage den Ölpreis beeinflusst, dann empfehlen wir Ihnen sich dieses kurze Video anzuschauen.

  • Jack Gerard, CEO des American Petroleum Institute (API), die nationale Handelsorganisation, die alle Aspekte der amerikanischen Öl- und Gasindustrie vertritt.
  • Mohammad Sanusi Barkindo, OPEC, OPEC Generalsekretär seit August 2016. Die Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) ist eine internationale Organisation, die 1960 durch den Iran, Irak, Kuwait, Saudi Arabien und Venezuela ins Leben gerufen wurde.
  • US-Öl- und Gasindustrie, ist eine Vereinigung, die das "Wohlbefinden der Öl- und Gasindustrie in den Vereinigten Staaten von Amerika sichert“.
  • Russlands Präsident Vladimir Putin, dessen Land einer der wichtigsten Ölproduzenten ist.

  • PROGNOSE FÜR 2017

    In unserer jährlichen Prognose beschreibt Omkar Godbole zwei potenzielle Szenarien. Das bärische Szenario besagt, dass die schlimmsten Tage bereits hinter uns liegen, aber der Preis kann nach wie vor auf $35-$40 fallen, wenn der Deal der Opec- und Nicht-Opec-Staaten in Rauch aufgeht. Das bullische Szenario impliziert, dass ein Rückgang der Opec-Produktion gemeinsam mit einer zögerlichen Reaktion der Schieferölproduzenten zu einem Preisanstieg bei Öl jenseits der $60 je Barrel führen könnte.