Wöchentliche Bitcoin-Prognose: BTC peilt $52.000 an, wird New Moon zuerst einen Pullback auslösen?


Teilen:
  • Der Bitcoin-Preis ist in den letzten zwei Tagen um 5,05% gestiegen und liegt am Freitag bei über 2,10%. 
  • Zwei der letzten drei Neumonde haben zu lokalen Höchstständen geführt.
  • Der vierte Neumond ist am 9. Februar, was die Anleger über eine mögliche Korrektur nachdenken lässt.
  • Eine Wochenkerze unter $41.395 wäre für BTC fatal und könnte eine stärkere Korrektur auslösen. 

Der Kursverlauf von Bitcoin (BTC) zeigt nach sieben Wochen der Konsolidierung Stärke und Volatilität. Die aktuelle Wochenkerze von BTC hat bereits einen Zuwachs von 9,30% verzeichnet und wird wahrscheinlich positiv schließen.

Bitcoin-ETFs signalisieren anhaltende Bullish-Flows

Trotz der Zulassung des Bitcoin Spot Exchange-Traded Fund (TF) konnte sich der BTC-Preis nicht wie erwartet erholen. Die Nachricht von den ETF-Zu- und Abflüssen löste unter den Anlegern eine weit verbreitete Panik aus, die zu einer kurzen Pause führte. In letzter Zeit hat sich die Lage bei den ETF-Zuflüssen jedoch gebessert.

Die Gesamtzuflüsse für BTC-ETFs waren den neunten Tag in Folge größer als die BTC-ETF-Nettoabflüsse von Graysacle. Interessanterweise überschneiden sich diese positiven Nettozuflüsse mit der positiven Entwicklung des Bitcoin-Preises in der letzten Woche.

JUST IN: #Bitcoin ETF-Zuflüsse sind seit 9 Tagen in Folge größer als die Abflüsse von Grayscale. pic.twitter.com/CinWkhXoA2

- Bitcoin-Archiv (@BTC_Archiv) 9. Februar 2024

BTC-Preis schlägt ein neues Kapitel auf

Die Entwicklung des Bitcoin-Preises in der letzten Woche ist vielversprechend und prognostiziert eine Fortsetzung der Bullenrallye von 2023. Die wichtigsten Entwicklungen aufgrund des jüngsten Aufschwungs sind:

  • BTC hat mit 42.289 $ die Mitte des Bärenmarktabsturzes des letzten Zyklus um 77% überwunden.
  • Darüber hinaus hat er den wöchentlichen Widerstand bei 45.156 $ in eine Unterstützung umgewandelt. 

Daher sollten Anleger davon ausgehen, dass sich der Aufwärtstrend fortsetzt und die psychologische Marke von 50.000 $ in den nächsten ein bis drei Wochen erneut getestet wird. 

Es gibt jedoch einige Bedenken hinsichtlich der jüngsten Bewegung.

  • Das Volumen der Bewegung von 9,30% in dieser Woche ist gering, was auf eine mögliche Scheinbewegung hindeuten könnte, in der Long-Positionen gefangen sein könnten.
  • Wenn die aktuelle Wochenkerze über der Marke von $45.156 schließt, entsteht ein Hoch und die Aufwärtstrendstruktur bleibt erhalten. Aber es würde auch ein tieferes Tief beim Relative Strength Index (RSI) Indikator entstehen, was eine klare bärische Divergenz darstellt. 

Daher sollten Anleger etwas Schießpulver trocken halten, sollte der Bitcoin-Preis einen Pullback auslösen. Für den Moment liegen die wichtigsten Kaufniveaus bei $45.156 und $43.823. Ein Abprallen in Verbindung mit einem Anstieg des Kaufdrucks könnte den Bitcoin-Kurs auf die nächste wichtige Wochenhürde bei $52.062 schicken.

BTC/USDT 1-week chart

BTC/USDT 1-Wochen-Chart

Mondzyklen und ihre Auswirkungen auf BTC

Ein weiterer wichtiger Aspekt, den man bei BTC nicht übersehen darf, sind die Mondphasenzyklen und ihre Auswirkungen auf den Bitcoin-Kurs.

Von den letzten drei Neumonden hat der Bitcoin-Preis zwei lokale Höchststände gebildet, die zu Korrekturen führten. Ein Blick auf die Daten bis zum vierten Quartal 2022 zeigt jedoch ein anderes Bild. 

Ein umfassender Blick auf den Einfluss der letzten 16 Neumonde auf den Bitcoin-Kurs zeigt interessante Anhaltspunkte:

Wenn die Tageskerze am Tag des Neumonds positiv schließt, hat BTC eine höhere Chance, den Aufwärtstrend fortzusetzen oder sich zumindest am nächsten Tag zu erholen.
In 10 von 16 Fällen hat BTC nach dem Neumond einen Aufwärtstrend ausgelöst.
Die Korrekturen der letzten 16 Datenpunkte zeigen, dass die Korrekturen bis zu 15% und die Erholungen bis zu 10% ausmachen können. 

BTC/USDT 1-day chart

BTC/USDT 1-Tages-Chart

Ungeachtet der bullishen Aussichten legt das fehlende Volumen während des jüngsten Aufschwungs in Verbindung mit einer potenziellen bärischen Divergenzformation auf dem Tages-Chart nahe, dass Anleger ihre Karten mit Vorsicht ausspielen sollten. Sollte es morgen zu einer Korrektur kommen, sollten die Marktteilnehmer damit rechnen, dass der Bitcoin-Kurs auf 6% zurückgeht und erneut die Marke von $43.283 erreicht. 

Sollte diese Korrektur jedoch Etappen erhalten, könnte sie die Unterstützung bei $41.395 erneut testen. Ein Candlestick-Schlusskurs auf Tages- oder Wochenbasis unterhalb dieser Marke würde die bullishe These für BTC entkräften. In einem solchen Fall könnte der Bitcoin-Kurs um fast 11% einbrechen und die Untergrenze von $37.893 wieder erreichen.


Teilen: Cryptos feed

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Join Telegram

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

XRP-Kurs springt auf 0,62 $ - Ripple steht durch zwei Rechtsstreitigkeiten unter Druck

XRP-Kurs springt auf 0,62 $ - Ripple steht durch zwei Rechtsstreitigkeiten unter Druck

Der XRP-Preis näherte sich seinem 2024-Hoch und überschritt am Donnerstag die Marke von 0,62 Dollar. Der Altcoin wurde jedoch von einer Korrektur getroffen, die ihn am frühen Freitag auf 0,59 $ zurückfallen ließ. 

Weitere Ripple Nachrichten

Bitcoin nähert sich 52.000 $, liquidiert über 72 Millionen $ in Short-Positionen

Bitcoin nähert sich 52.000 $, liquidiert über 72 Millionen $ in Short-Positionen

Der Bitcoin-Preis durchbrach zu Wochenbeginn die 50.000 $-Marke und erreichte am Mittwoch einen Höchststand von 51.828 $. Der Aufwärtstrend des Vermög

Weitere Bitcoin Nachrichten

Ethereum-Preis berührt zum dritten Mal in einer Woche kurzzeitig die 3.000-Dollar-Marke

Ethereum-Preis berührt zum dritten Mal in einer Woche kurzzeitig die 3.000-Dollar-Marke

Der Ethereum-Preis hat zum dritten Mal in dieser Woche die 3.000-$-Marke überschritten, was zu einer Euphorie unter den Kryptomarktteilnehmern geführt hat. Das On-Chain-Intelligence-Unternehmen Santiment stellte fest, dass Händler Ethereum auf dem lokalen Höchststand von über 3.000 $ kauften, aus Angst, etwas zu verpassen (FOMO).

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Mit unseren interaktiven Charts mit mehr als 1500 Assets, Interbankensätzen und umfangreichen historischen Daten sind Sie immer auf der Höhe des Marktgeschehens. Dieses professionelle Online-Tool ist ein Muss für jeden Trader und bietet Ihnen eine innovative Echtzeit-Plattform, die vollständig anpassbar und kostenlos ist.

Erfahren Sie mehr

BTC

ETH

XRP