SEC vs Ripple zieht sich weiter hin, Richterin Torres setzt Zeitplan für 2024 fest


  • Der XRP-Kurs sinkt. Richterin Torres hat Fristen für den formellen Informationsaustausch im Vorfeld des Verfahrens gesetzt. 
  • Anwalt Fred Rispoli sagt, dass Torres' Urteil zu XRP bis Mitte 2026 rechtskräftig sein wird.
  • Der Preis des Altcoins erlebte einen rasanten Anstieg und Ausverkauf nach unbestätigten Berichten über die Einreichung eines XRP-ETF durch BlackRock.

Richterin Analisa Torres verkündete ihr Urteil im Fall SEC vs. Ripple am 13. Juli. Seit dem Urteil sind die beiden Parteien jedoch immer noch in einen Rechtsstreit verwickelt und die Anwälte erwarten eine Einigung zwischen den beiden Parteien. Richterin Analisa Torres hat neue Fristen für den formellen Informationsaustausch im Vorverfahren gesetzt, was auf ein langwieriges Ende des Prozesses hindeutet, wahrscheinlich im Jahr 2024.

Die Anwälte der Krypto-Befürworter glauben, dass der Zahlungsriese sich wahrscheinlich mit der US-Finanzaufsichtsbehörde auf eine Summe einigen wird, die deutlich unter den 770 Millionen Dollar liegt, die von der Securities and Exchange Commission (SEC) gefordert werden.

Zeitplan für den Fall SEC vs. Ripple für 2024

Richterin Analisa Torres, die vorsitzende Richterin im Fall SEC vs. Ripple, hat neue Fristen für die Prüfung von Rechtsmitteln und das Briefing festgelegt. Richterin Torres hat das Schreiben vom 9. November geprüft und vier wichtige Fristen für beide Parteien festgelegt:

12. Februar 2024 für den Abschluss der Offenlegung der Abhilfemaßnahmen (Informationsaustausch, Vorverhandlung)
13. März 2024 für die Einreichung von Schriftsätzen zu den Abhilfemaßnahmen
12. April 2024 für den Beklagten zur Einreichung der Erwiderung
29. April 2024 für den Kläger (SEC) zur Einreichung seiner Klagebeantwortung

Rechtsanwalt Fred Rispoli geht davon aus, dass bei dem oben genannten Zeitplan vor Mitte 2026 keine Berufung durch das zweite Gericht eingelegt wird. Dies zementiert das Urteil von Richterin Torres vom 13. Juli und schafft regulatorische Klarheit in Bezug auf XRP-Token. Rechtsanwalt Rispoli sagt: "Die Entscheidung von Richterin Torres vom 13. Juli 2023 wird für eine sehr lange Zeit unumstößlich sein."

This timeline means no chance an appeal would be issued before mid-2026 by the 2nd Circuit. The July 13, 2023 ruling by J. Torres will be ironclad for a very long time.

— Fred Rispoli (@freddyriz) November 13, 2023

Die Klarheit der Regulierung hat die Nachfrage nach XRP bei privaten und institutionellen Händlern angekurbelt.

Der XRP-Kurs stieg vor kurzem auf 0,7496 $, bevor er als Reaktion auf Gerüchte über einen XRP-ETF des Vermögensverwalters BlackRock wieder fiel.

BlackRocks XRP-ETF-Gerüchte lassen Altcoin in die Höhe schnellen, bevor es zum Ausverkauf kommt

BlackRock, ein großer Vermögensverwalter, hat Gerüchte über die Auflegung eines Ripple-ETFs entkräftet, indem er laut einem Bericht von Coindesk klarstellte, dass er nicht beabsichtigt, einen börsengehandelten XRP-Fonds (ETF) aufzulegen.

Ein behördlicher Antrag, der auf einen XRP-ETF von BlackRock hindeutet, machte jedoch auf Social-Media-Plattformen wie X die Runde, was die Stimmung unter den Inhabern anheizte und den Altcoin um 10 % ansteigen ließ, bevor er vor kurzem wieder zurückging.

XRP

Gerüchte über einen XRP-ETF-Antrag von BlackRock

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist der XRP-Kurs im Wochenverlauf um fast 8 % und im Tagesverlauf um 2 % gefallen.


Teilen: Cryptos feed

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Join Telegram

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

Ein Hauch von Entspannung – Ripple XRP erholt sich

Ein Hauch von Entspannung – Ripple XRP erholt sich

Es war ein Mittwoch wie jeder andere. Die Sonne ging auf, die Kaffeemaschinen liefen heiß und in den USA gab es – Überraschung – eine gute Nachricht.

Weitere Ripple Nachrichten

Trump, Bitcoin und die Magie der Energiepolitik

Trump, Bitcoin und die Magie der Energiepolitik

Donald Trump hat sich mal wieder in Szene gesetzt. Dieses Mal nicht mit Tweets oder Mauerbau-Fantasien, sondern mit einem herzlichen Empfang für die Bitcoin-Mining-Industrie in seinem glamourösen Mar-a-Lago.

Weitere Bitcoin Nachrichten

Die große Verzögerung – Ein Drama in der Welt der Ethereum-ETFs

Die große Verzögerung – Ein Drama in der Welt der Ethereum-ETFs

Wer gedacht hat, dass Bürokratie nur ein europäisches Phänomen sei, der irrt gewaltig.

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Mit unseren interaktiven Charts mit mehr als 1500 Assets, Interbankensätzen und umfangreichen historischen Daten sind Sie immer auf der Höhe des Marktgeschehens. Dieses professionelle Online-Tool ist ein Muss für jeden Trader und bietet Ihnen eine innovative Echtzeit-Plattform, die vollständig anpassbar und kostenlos ist.

Erfahren Sie mehr

BTC

ETH

XRP