SEC gegen Ripple: CEO Brad Garlinghouse sieht “gute Fortschritte”


  • Der CEO von Ripple hat kürzlich über die Fortschritte des Zahlungsriesen im Fall SEC vs. Ripple berichtet.
  • Ripple kündigt eine Partnerschaft mit der Republik Palau an, um das Land bei der Entwicklung seiner ersten nationalen digitalen Währung zu unterstützen.
  • Ripple stößt mit einem 250-Millionen-Dollar-Fonds in den Bereich der NFTs vor und geht eine Partnerschaft mit mintable, VSA Partners und mintNFT ein.

Der CEO von Ripple berichtet über die Fortschritte des Zahlungsriesen im Fall SEC vs. Ripple. Das Unternehmen macht mit neuen Partnerschaften Fortschritte und arbeitet an der nationalen digitalen Währung der Republik Palau. 

Fall SEC vs. Ripple wird voraussichtlich 2022 mit positivem Ausgang abgeschlossen

In einem kürzlich geführten Interview erklärte Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, gegenüber CNBC, dass der Zahlungsriese im Gerichtsverfahren im Fall SEC vs. Ripple Fortschritte macht. 

Garlinghouse sagte: 

Wir sehen ziemlich gute Fortschritte, obwohl das Gerichtsverfahren nur langsam vorankommt. Der Richter hat offensichtlich gute Fragen gestellt. Und ich denke, der Richter hat erkannt, dass es hier nicht nur um Ripple geht, sondern dass dies weitreichendere Folgen haben wird.

Die Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (SEC) hat Bedenken wegen der engen Verbindung des Zahlungsriesen mit XRP geäußert. Ripple ist der größte öffentliche Inhaber des Altcoins, und das Verfahren gegen das Unternehmen hat sich auf den Preis der Kryptowährung ausgewirkt. 

Der On-Demand-Liquiditätskorridor (ODL) von Ripple nutzt XRP, um grenzüberschreitende Transaktionen für Kunden zu geringeren Kosten zu ermöglichen. Dies hat die Aufsichtsbehörden auf den Plan gerufen, da die SEC vermutet, dass 1,3 Milliarden Dollar XRP als nicht registriertes Wertpapierangebot verkauft wurden. 

Befürworter auf Twitter argumentieren, dass der Ausgang des Falls SEC vs. Ripple weitreichendere Auswirkungen auf Ethereum und andere Kryptowährungen auf dem Markt haben würde. 

Neben dem Gerichtsverfahren ist Ripple nun eine Partnerschaft mit der Republik Palau, einem Inselstaat, eingegangen, um eine nationale digitale Währung zu entwickeln. Ripple hat bereits früher mit asiatischen Ländern zusammengearbeitet, um über den ODL-Korridor Liquidität bereitzustellen oder nationale digitale Währungen zu betreiben, wie im Fall von Bhutan. 

Der Zahlungsriese kämpft um seine Relevanz, da die meisten Konkurrenten in NFTs und das Metaverse vorstoßen. Ripple kündigte einen 250-Millionen-Dollar-Fonds in Zusammenarbeit mit mintable, VSA-Partnern und mintNFT an, um Schöpfer und Marktplätze zu unterstützen, die an NFT-Projekten arbeiten. 

Die Analysten von FXStreet haben den XRP-Kursverlauf bewertet und prognostiziert, dass der Altcoin ein Kursfeuerwerk erleben wird, wenn er sich über 1,2 $ bewegt. 

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Cryptos feed

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

Ripple-Kurs: So ist die Ausgangslage beim XRP

XRP ist dabei, ein Dreifach-Boden-Preismuster zu bilden, das mehr Aufwärtspotenzial für das Paar im Vergleich zum US-Dollar verspricht. Jetzt steht Ri

Weitere Ripple Nachrichten

Bitcoin-Spot-ETF-Zulassung könnte weitere BTC-Kursrallye auslösen

Da die Frist für den VanEck Bitcoin ETF näher rückt, glauben Experten, dass dies ein Wendepunkt für BTC sein könnte. Die Genehmigung des ProShares Bit

Weitere Bitcoin Nachrichten

Nach längerer Konsolidierung: Ethereum-Wale und ihr Masterplan für Chainlink

Die Top-1000-Ethereum-Wale-Wallets handeln aktiv mit Chainlink, und der Altcoin bereitet sich auf ein Comeback nach längerer Konsolidierung vor.  Eth

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Mit unseren interaktiven Charts mit mehr als 1500 Assets, Interbankensätzen und umfangreichen historischen Daten sind Sie immer auf der Höhe des Marktgeschehens. Dieses professionelle Online-Tool ist ein Muss für jeden Trader und bietet Ihnen eine innovative Echtzeit-Plattform, die vollständig anpassbar und kostenlos ist.

Erfahren Sie mehr

BTC

ETH

XRP