Ripple: Wo der XRP-Kurs seinen Tiefpunkt erreichen könnte und wie man wieder in den Markt einsteigen kann


  • Der XRP-Kurs bewegt sich um die wöchentliche Unterstützungsmarke von 0,395 $ und arbeitet an einer Stabilisierung.
  • Ein Durchbruch dieser Barriere könnte Ripple um 50 % auf den Volumen-Kontrollpunkt bei 0,186 $ fallen lassen.
  • Sollte es den Käufern gelingen, sich über die 0,621 $-Marke zu erholen, würde dies die bärische These entkräften. 

Der XRP-Kurs zeigt einen interessanten Ausblick, da er auf dem wöchentlichen Zeitrahmen unter mehrere Unterstützungsniveaus fällt. Dieser bärische Ausblick ist unausweichlich, da das LUNA-UST-Reich zusammenbricht. Der Dominoeffekt ist nicht nur bei BTC zu spüren, sondern auch im gesamten Ökosystem.

Trotz der Brutalität, die in der vergangenen Woche zu beobachten war, könnte noch mehr auf uns zukommen, was Ripple weiter nach unten treiben könnte.

XRP-Kurs an Make-or-Break-Niveau

Der XRP-Kkurs hat seit dem Swing-Hoch vom 12. April bei 1,96 $ niedrigere Höchststände erreicht, wobei die Swing-Tiefs eine Basis um das Unterstützungsniveau von 0,621 $ bilden. Diese Konsolidierung wurde über ein Jahr lang beobachtet, bevor es in der zweiten Maiwoche zu einem entscheidenden Durchbruch kam.

Seitdem ist der XRP-Preis um 32 % eingebrochen und wird derzeit bei 0,382 $ gehandelt. Der massive Rückgang kommt, da sich der gesamte Kryptomarkt nach dem 98%igen Absturz des LUNA-Preises aufgrund der Instabilität der UST-Bindung in einem Verkaufsrausch befindet.

Während das wöchentliche Unterstützungsniveau von 0,395 $ alles unter Kontrolle zu haben scheint, sind die Dinge nicht so einfach, wie sie von außen betrachtet erscheinen. Da Bitcoin um die 28.200 $ schwankt, sind die Chancen auf eine Erleichterungsrallye hoch, zumal er in die meisten der 2021 Liquiditätspools eingetaucht ist.

Ein weiteres Absinken des Marktwerts der großen Kryptowährung wird jedoch dazu führen, dass der XRP-Preis die oben genannte Unterstützungsmarke durchbricht. Der Überweisungs-Token könnte dann um 53 % abstürzen und den Volumen-Kontrollpunkt bei 0,186 $ für die Preisaktion seit 2017 erneut testen.

Dieser Punkt ist der Punkt, an dem das höchste Volumen für den XRP-Preis seit 2017 gehandelt wurde, was ihn zu einem kritischen Wendepunkt macht. Daher wird das Niveau von 0,186 $ wahrscheinlich als stabile Unterstützung dienen und eine Akkumulation ins Spiel kommen.

Ungeachtet dessen gilt nach wie vor, dass ein 50-prozentiger Absturz des XRP-Preises bevorsteht, wenn er sich nicht über der Marke von 0,395 $ halten kann.

XRP

XRP/USD 1-Wochen-Chart

Ein weiteres Indiz für die düstere und überverkaufte Natur des XRP-Preises ist der 365-Tage-Marktwert zum realisierten Wert (MVRV). Diese On-Chain-Kennzahl bestimmt den durchschnittlichen Gewinn/Verlust der Anleger, die XRP im vergangenen Jahr gekauft haben. Ein negativer Wert zeigt an, dass die Marktteilnehmer einen Verlust machen und weniger wahrscheinlich verkaufen werden, was eine Gelegenheit zum Akkumulieren für langfristige Inhaber darstellt. 

Historische Daten zeigen, dass der jüngste Ausverkauf des XRP-Preises den 365-Tage-MVRV auf -53 % bringt. Dieses Niveau wurde zuletzt im Oktober 2015 erreicht, als sich Ripple um 0,0046 $ bewegte.

Diese Aussichten stellen einen noch nie dagewesenen massiven Ausverkauf dar und könnten aus langfristiger Sicht ein guter Ort zum Akkumulieren sein. Dennoch könnte ein weiterer Absturz des Bitcoin-Preises das aktuelle Unterstützungsniveau vollständig zunichte machen und den Überweisungs-Token um 50 % fallen lassen.

XRP

XRP 365-Tage-MVRV 

Es ist erwähnenswert, dass, wenn es den Bullen gelingt, eine Erholung bei 0,395 $ einzuleiten und Ripple in Richtung 0,621 $ zu treiben, dies die Investoren ermutigen könnte, in den Markt zurückzukehren. Unter diesen Bedingungen müssten Käufer den XRP-Preis auf dem Wochenchart über die 0,621 $-Marke drücken, um die bärische These zu entkräften. Diese Entwicklung könnte den Überweisungs-Token dazu bringen, die am 7. Februar und 28. März gebildeten Höchststände von 0,917 $ zu überwinden.

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Cryptos feed

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

Ripple: Warum der XRP für eine Schubbewegung bereit ist

Ripple: Warum der XRP für eine Schubbewegung bereit ist

Der Ripple-Preis wird wieder mit den großen Währungen wie Ethereum und Bitcoin konkurrieren, da die Kryptowährungen gegen die gestern Abend veröffentl

Weitere Ripple Nachrichten

So tief kann Bitcoin jetzt crashen

So tief kann Bitcoin jetzt crashen

Der Bitcoin-Kurs zeigt weiterhin erhebliche Schwäche, und es drohen nun weitere Abwärtsbewegungen. Bitcoin-Kurs nähert sich neuen 17-Monats-Tiefs De

Weitere Bitcoin Nachrichten

ETH: Wohin geht die Reise für Ethereum hin?

ETH: Wohin geht die Reise für Ethereum hin?

Der Ethereum (ETH)-Kurs könnte um 18% an Wert gewinnen, wenn der Rückenwind im Laufe des Handelstages anhält. Obwohl sich in der ASIA PAC-Sitzung dunk

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Mit unseren interaktiven Charts mit mehr als 1500 Assets, Interbankensätzen und umfangreichen historischen Daten sind Sie immer auf der Höhe des Marktgeschehens. Dieses professionelle Online-Tool ist ein Muss für jeden Trader und bietet Ihnen eine innovative Echtzeit-Plattform, die vollständig anpassbar und kostenlos ist.

Erfahren Sie mehr

BTC

ETH

XRP