• Chinas Präsident Xi Jinping lobte kürzlich bei einem Treffen die Blockchain-Technologie.
  • Ripple stellte außerdem sein neues Büro vor, welches politische Entscheidungsträger über Blockchain informieren soll.

Ripple Gründer Chris Larsen erklärte kürzlich, dass die US-Regulierungsbehörden unter Handlungsdruck stehen, nachdem der chinesische Präsident Xi Jinping die Blockchain-Technologie positiv unterstützt hat. In einem Interview auf der San Francisco Blockchain Week erklärte Larsen, dass die USA klare Richtlinien zur Unterstützung neuer fintech Lösungen schaffen müssen.

Er sagte: Es ist ein weitere phänomenaler Entwicklung... Das sind große Neuigkeiten, denn es ist eine große Organistion, die sagt, dass dies eine äußerst wichtige Technologie ist.

Und ich denke, dass der Schritt Chinas dazu führt, dass die Blockchain nun auf die Liste der entscheidenden Technologien, zusammen mit KI und Quantencomputern, gesetzt wird. Ich denke, dass das wahrscheinlich ein Wendepunkt ist. Ich hoffe, dass die US-Regulierungsbehörde ihre Position verbessern wird.

Larsen verwies auf die Rolle, die die Nation bei der Einführung und Unterstützung des Internets gespielt habe und die Regulierungsbehörden sollten diese Chance bei der Blockchain nicht verspielen. Ihm zufolge brauchen die Regulierungsbehörden länger, um aufgrund von Komplikationen im Umgang mit Banken und Finanzinstituten zu handeln.

Larsen hat weiter hinzugefügt: Es gab einen kritischen Moment im Jahr 1997, als die Regulierungsbehörden einen Leitfaden [für das Internet] vorlegten. Und das ist es, was wir nun benötigen.

Der Unterschied ist jedoch das Finanzwesen, das einfach viel komplizierter ist, als wenn wir nur mit Daten zu tun haben. Viel komplexer. Worte können [nur] viel bewirken, aber Geld kann zu Geschossen werden.

Die Folgen sind gravierender. Ich verstehe das, ich respektiere es, dass es eine wirklich knifflige Angelegenheit ist. Aber wir müssen es beschleunigen. Und mit der Ankündigung Chinas denke ich, dass wir wirklich Gefahr laufen, in Verzug zu geraten und mehr Unternehmen ins Ausland abwandern.

Ripple hat letzten Monat sein neues Büro in Washington, D.C. , bezogen, um politische Entscheidungsträger über Blockchain zu informieren. Darüber hinaus wird Craig Phillips, ehemaliger Berater des Ministers im US-Finanzministerium, dem Vorstand von Ripple beitreten. Er wird Ripple dabei unterstützen, auf Regulierungen hinzuarbeiten, die die aufstrebende Industrie unterstützen und nicht unterdrücken. 

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Cryptos feed

Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

Ripple Kurs: Rückläufige Dynamik hat die 0,27 $ zum Ziel

Ripple fällt weiter in Richtung 0,27 (jüngste Unterstützung). Die Erholung in Richtung 0,30 $ war nur kurzlebig, während 

Weitere Ripple Nachrichten

Bitcoin für Verluste anfällig, 200-Tage-SMA in Gefahr

Der Kryptonmarkt bewegt sich in einer Range, während die Aussichten für den Bitcoin negativ sind und die meisten Altcoins

Weitere Bitcoin Nachrichten

Ethereum Kurs: ETH/USD in seiner langfristigen Range

Der ETH/USD notiert aktuell bei 186,57 $, nach dem das Tageshoch bei 190,28 $ gebildet wurde. Die zweitgrößte 

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Folge den Trades unserer Experten mit dem Trading Positionen Tool

Entdecken Sie, wie Kleinanleger, Broker und Banken, die gemeinsam mit FXStreet zusammenarbeiten, sich im EUR/USD und anderen Assets positionieren. Wählen Sie einfach einen Trade aus, um die Entscheidung nachvollziehen zu können oder nutzen Sie die aggregierten Positionen, die verständlich machen, wie die Liquidität entlang des Marktpreises verteilt ist.

Handelspositionen

BTC

ETH

XRP