• Ethereum erreichte ein neues Jahreshoch, bleibt aber unter 500 Dollar.
  • Eine wichtige Unterstützung befindet sich bei 462,8 Dollar.

Der Kryptowährungsmarkt verzeichnet Gewinne und Verluste, insbesondere bei den 50 wichtigsten digitalen Vermögenswerten. Etherum konnte über 490 $ steigen, blieb aber unter der magischen 500 $ und zog sich zurück.

Ethereum Konsolidierung vor weiteren Gewinnen

Der Smart-Contract Gigant reagierte am Mittwoch auf den Bitcoin Spike, wodurch er zum ersten Mal seit Juli 2019 über 490 Dollar stieg. Ein neues Jahreshoch wurde bei 496 Dollar gebildet, aber Ethereum zog sich unter 480 Dollar zurück. Aktuell handelt der ETH/USD um 477 Dollar.

Um den Aufwärtstrend wieder aufzunehmen, muss Ethereum die 480 Dollar zurückerobern und sich darauf konzentrieren, den aufsteigenden Widerstand des Parallelkanals zu brechen. In der Zwischenzeit gibt es weitere wichtige Unterstützungsbereiche mit dem 50-SMA bei 462,8 Dollar.

ETH/USD 4-Stunden-Chart

BTC/USD price chart

Sollte es zu einem Schlusskurs unter dem 50-SMA kommen, so sinkt die Chance die 500 Dollar zu testen. Anschließend ist mit Verlusten zum 100-SMA von 440 Dollar zu rechnen.

ETH/USD technische Ebenen

Übersicht
Letzter Kurs 474.63
Heutige Veränderung -8.05
Heutige Veränderung in % -1.67
Tageseröffnungskurs 482.68
 
Trends
20-Tage-SMA 432.3
50-Tage-SMA 397.38
100-Tage-SMA 391.52
200-Tage-SMA 320
 
Ebenen
Vorheriges Tageshoch 485
Vorheriges Tagestief 460.05
Vorheriges Wochenhoch 478.31
Vorheriges Wochentief 432.65
Vorheriges Monatshoch 421.47
Vorheriges Monatstief 332.87
Tages Fibonacci 38,2% 475.47
Tages Fibonacci 61,8% 469.58
Tagespivot S1 466.82
Tagespivot S2 450.96
Tagespivot S3 441.87
Tagespivot R1 491.77
Tagespivot R2 500.86
Tagespivot R3 516.72

 

 

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Cryptos feed

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

Ripple Technische Analyse: XRP konsolidiert vor Rallye auf 1 Dollar

Ripple ist in den letzten Tagen stabil geblieben, was hauptsächlich auf den Widerstand bei 0,7 $

Weitere Ripple Nachrichten

Bitcoin Preisvorhersage: Wochenend-Rallye auf 20.000 US-Dollar

Der Markt für Kryptowährungen verzeichnet Gewinne, abgesehen von einigen wenigen 

Weitere Bitcoin Nachrichten

Ethereum Preisprognose: ETH auf dem Weg zur 700 $

Die Altcoins sind in den letzten 24 Stunden auf neue Hochs geschossen, darunter Ethereum, Ripple und 

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Folge den Trades unserer Experten mit dem Trading Positionen Tool

Entdecken Sie, wie Kleinanleger, Broker und Banken, die gemeinsam mit FXStreet zusammenarbeiten, sich im EUR/USD und anderen Assets positionieren. Wählen Sie einfach einen Trade aus, um die Entscheidung nachvollziehen zu können oder nutzen Sie die aggregierten Positionen, die verständlich machen, wie die Liquidität entlang des Marktpreises verteilt ist.

Handelspositionen

BTC

ETH

XRP