• Der Bitcoin nähert sich einem Ausbruch, aber zunächst hält die Konsolidierung an.
  • Ziel eines bullish Ausbruchs ist die 12.000 $.

Der Kryptowährungsmarkt ist rot und grün durchsetzt und hauptsächlich durch kleinere Preisbewegungen gekennzeichnet. Das Flaggschiff unter den Kryptowährungen notiert bei 11.400 $, nachdem er zuletzt an der 11.800 $ scheiterte. Den Daten von CoinMarketCap zufolge ist die gesamte Marktkapitalisierung vom jüngsten Hoch auf auf 369 Mrd. USD eingebrochen. Derzeit liegt die Marktkapitalisierung bei 362 Milliarden Dollar, während das 24-Stunden-Volumen bei etwa 72 Milliarden Dollar liegt.

Bitcoin nähert sich einem weiteren Ausbruch

In den letzten zwei Tagen hat sich der Bitcoin über 11.300 $ gehalten. Nach der Ablehnung von der 11.800 $ wurden jedoch kaum Fortschritte in Richtung 12.000 $ gemacht. Die unmittelbare Aufwärtsentwicklung des Flaggschiffs der Kryptowährungen wird durch einen Zusammenfluss zwischen dem 100 Simple Moving Average und der mittleren Grenze des Bollinger-Bandes begrenzt.

Die Verengung der Bollinger-Bänder deutet darauf hin, dass der BTC auf eine Konsolidierungsphase zusteuert, die in einem weiteren Ausbruch gipfeln wird. Die anhaltende Seitwärtsbewegung wird durch die Moving Average Convergence Divergence (MACD) verdeutlicht. Für den Fall, dass die Rückgänge anhalten, werden Unterstützungen bei 11.200 $ und 10.800 $ erwartet.

BTC/USD 1-Stunden-Chart


Das IOMAP-Modell von IntoTheBlock zeigt einen blockierten Weg zur 12.000 Dollar. Daher werden Verzögerungen erwartet, was die Erholung betrifft. Vorerst liegt ein enormer Widerstand zwischen 11.432 $ und 11.760 $. Hier verkauften rund 1,5 Millionen Adressen fast 998.000 BTC.

Auf der anderen Seite dürfte die immense Unterstützung den BTC weiterhin auf dem aktuellen Preisniveau halten. Man muss sich jedoch unbedingt der robusten Unterstützung von 10.389 bis 10.737 $ bewusst sein. Hier kauften zuvor etwa 1,5 Millionen Adressen etwa 1 Million BTC. Mit anderen Worten, die On-Chain-Analyse bestätigt die Möglichkeit, dass die Konsolidierung Vorrang hat.

Bitcoin IOMAP-Chart

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Cryptos feed

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

Ripple Preis-Analyse: XRP scheitert an wichtigem Muster

Der XRP schneidet schon seit geraumer Zeit unterdurchschnittlich ab und er verlor einen beträchtlichen Teil seiner Marktdominanz von einem Allzeithoch

Weitere Ripple Nachrichten

Bitcoin Preisvorhersage: Neue Jahreshochs nach Pullback des Kryptomarktes

Der Bitcoin stieg auf das neue Jahreshoch, wie am 22. Oktober berichtet wurde. Es fand jedoch eine Korrektur statt, wodurch das Flaggschiff der 

Weitere Bitcoin Nachrichten

Ethereum Preisvorhersage: Ablehnungen am Schlüsselwiderstand zwingt ETH zur Konsolidierung - Confluence Detector

Zwischen dem 2. und 5. September fiel Ethereum von 475,85 $ auf 335 $. Seitdem durchlief der Smart-Contract-Riese eine 

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Folge den Trades unserer Experten mit dem Trading Positionen Tool

Entdecken Sie, wie Kleinanleger, Broker und Banken, die gemeinsam mit FXStreet zusammenarbeiten, sich im EUR/USD und anderen Assets positionieren. Wählen Sie einfach einen Trade aus, um die Entscheidung nachvollziehen zu können oder nutzen Sie die aggregierten Positionen, die verständlich machen, wie die Liquidität entlang des Marktpreises verteilt ist.

Handelspositionen

BTC

ETH

XRP