Bitcoin nähert sich 52.000 $, liquidiert über 72 Millionen $ in Short-Positionen


  • Der Bitcoin-Preis erreichte am Mittwoch einen Höchststand von 51.828 $, nachdem er Anfang der Woche die psychologische Marke von 50.000 $ durchbrochen hatte.
  • Der Anstieg des BTC-Preises führte zur Auflösung von Short-Positionen in Höhe von 73,82 Millionen $.
  • Am Dienstag verzeichneten Bitcoin-Spot-ETFs die größten Nettozuflüsse: 631 Millionen $ Kapital flossen in BTC.

Der Bitcoin-Preis durchbrach zu Wochenbeginn die 50.000 $-Marke und erreichte am Mittwoch einen Höchststand von 51.828 $. Der Aufwärtstrend des Vermögenswerts wurde durch einen massiven Kapitalzufluss in Spot-Bitcoin-ETFs unterstützt. Am 13. Februar verzeichneten BTC-ETFs mit 631 Millionen $ den größten Tageszufluss.

Bitcoin-Preis überschreitet pünktlich zum Valentinstag die 50.000-$-Marke 

Laut Daten von Coinglass wurden in den letzten 24 Stunden Short-Positionen im Wert von über 73,82 Millionen $ aufgelöst. Der größte Vermögenswert nach Marktkapitalisierung hat in dieser Woche zwei wichtige Meilensteine erreicht. Der BTC-Preis durchbrach am Montag die psychologische Marke von 50.000 $ und die Marktkapitalisierung von Bitcoin überschritt am Mittwoch die Marke von 1 Billion $.

Bitcoin

Analyse der Daten von BTC-Derivaten. Quelle: Coinglass Data

Die Kursgewinne von Bitcoin wurden wahrscheinlich durch die Erwartung der bevorstehenden Halbierung im April 2024 katalysiert. Ein weiterer wichtiger Katalysator könnten die USD-Zuflüsse in Spot-Bitcoin-ETFs sein. Am 13. Februar verzeichneten börsengehandelte Bitcoin-Produkte Zuflüsse in Höhe von 631 Millionen $, ein Rekord für dieses Wertpapierprodukt.

BTC

Tabelle der BTC ETF-Ströme. Quelle: Farside Investors 

Jamie Coutts, ein Kryptoanalyst bei X, glaubt, dass die anhaltende Bitcoin-Rallye das Potenzial hat, den BTC-Preis auf sein früheres Allzeithoch zu treiben, bevor die Halbierung stattfindet. Coutts nennt drei Gründe, warum dies passieren könnte und warum der BTC-Preis wahrscheinlich auf dem Weg zu 69.044 $ vor April 2024 ist.

Laut Coutts sind die extremen Leverages und Positionierungen aus dem vierten Quartal korrigiert worden. Der Analyst stellt fest, dass das offene Interesse an Optionen um 40 % zurückgegangen ist und die Finanzierungsraten für Futures immer noch positiv sind, aber weniger "überschwänglich" als zuvor. 

Bitcoin-ETFs übertreffen das Angebot durchweg um mindestens 2:1, und die Halbierung ist noch mehr als zwei Monate entfernt. 

Nur 10% des BTC-Volumens wurde zu Preisen über dem aktuellen Niveau gehandelt.
Mit einem sauberen Durchbruch des Widerstands bei 48.200 $ hat Bitcoin keinen nennenswerten Overhead-Widerstand, um sein Ziel von 69.044 $ zu erreichen. 

Die Emittenten von Spot-ETFs haben seit der Genehmigung durch die Securities and Exchange Commission (SEC) am 11. Januar mehr als 200.000 BTC angesammelt. Dies ist wahrscheinlich einer der Hauptfaktoren für die Gewinne in diesem Zyklus, da die Nachfrage nach Bitcoin konstant ist.

BTC

OnChain-Bestände in Bitcoin-ETFs. Quelle: Dune Analytics 

Bitcoin-Preis trifft auf dem Weg zu 69.044 $ auf keinen nennenswerten Widerstand

Der Bitcoin-Kurs befindet sich derzeit in einem Aufwärtstrend. Der Vermögenswert ist über die Marke von 51.000 $ gestiegen und die anhaltenden USD-Zuflüsse in Bitcoin-Spot-ETFs werden wahrscheinlich aufgeholt. Sollte es zu einer Korrektur des Bitcoin-Preises kommen, findet der BTC-Preis Unterstützung in der Schiebezone zwischen 45.623 $ und 46.738 $. 

Die grünen Balken des MACD-Indikators (Moving Average Convergence/Divergence) signalisieren, dass der Aufwärtstrend noch Potenzial hat. Es ist wahrscheinlich, dass der Bitcoin-Preis weiter steigt und sich dem Allzeithoch nähert.

BTC

BTC/USDT 1-Tages-Chart 

Eine Tageskerze mit einem Schlusskurs unter der psychologischen Marke von 50.000 $ könnte bedeuten, dass der BTC-Kurs wahrscheinlich in die zinsbullische Handelsspanne zwischen 45.623 $ und 46.738 $ eintaucht, bevor er seinen Aufwärtstrend fortsetzt.


Teilen: Cryptos feed

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Join Telegram

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

XRP: Ripple-Krise und Licht am Ende des Tunnel

XRP: Ripple-Krise und Licht am Ende des Tunnel

In Zeiten wie diesen fragt man sich, ob man sein Geld unter das Kopfkissen legen sollte oder doch lieber in Kryptowährungen investiert.

Weitere Ripple Nachrichten

Bitcoin: Ein Spiel der Meinungen

Bitcoin: Ein Spiel der Meinungen

In der Welt der Kryptowährungen ist nichts so beständig wie die Meinungen über den Bitcoin.

Weitere Bitcoin Nachrichten

Ethereum: Zwischen Hype und Realität

Ethereum: Zwischen Hype und Realität

In den Weiten des Kryptomarktes ist Ethereum wie der rebellische Cousin, der immer für eine Überraschung gut ist.

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Mit unseren interaktiven Charts mit mehr als 1500 Assets, Interbankensätzen und umfangreichen historischen Daten sind Sie immer auf der Höhe des Marktgeschehens. Dieses professionelle Online-Tool ist ein Muss für jeden Trader und bietet Ihnen eine innovative Echtzeit-Plattform, die vollständig anpassbar und kostenlos ist.

Erfahren Sie mehr

BTC

ETH

XRP