• Der Bitcoin-Preis steuerte am Montag auf ein Plus von fast 10 % zu.
  • Aufgrund der anhaltenden Nervosität der Märkte ließ der BTC-Preis die Händler mit einem leichten Plus von nur 2 % zurück. 
  • Mehrere geopolitische Äußerungen haben Auswirkungen auf die Märkte.

Der Bitcoin (BTC)-Kurs hatte einen unruhigen Start in die Woche, da die Märkte zu Beginn des Handels wegen des Treffens zwischen Biden und Xi nervös waren. Das Treffen war jedoch nicht von großer Bedeutung, und die Märkte sahen den Dollar nur in eine Richtung gehen, während die Aktien links und rechts zwischen Verlusten und Gewinnen hin und her pendelten. Erwarten Sie, dass die Märkte am Dienstag auf der Suche nach einer Richtung sind und der Bitcoin-Preis wieder auf 18.000 $ ansteigen wird.

BTC-Preis: Die Ruhe vor dem Sturm?

Der Bitcoin-Kurs weist derzeit zwei Elemente auf: die Beruhigung der Märkte nach den heftigen Kursbewegungen der letzten Woche und die Tatsache, dass der BTC-Kurs selbst unterstützt wird. Dieses Niveau liegt bei 16.000 $, wo 16.020 $ eine gute Unterstützung darstellt. Im Idealfall wäre es gut, wenn der Bitcoin-Kurs über dem Schlusskurs vom Montag schließen würde, was aber sehr schwer zu erreichen sein dürfte. 

Der BTC-Kurs könnte aufgrund der unterstützenden Elemente in die Höhe getrieben werden, und die derzeitige Ruhe an den Märkten könnte Bitcoin in Richtung 18.000 $ springen lassen. Das würde bedeuten, dass die rote absteigende Trendlinie wieder an Interesse verliert. Sollte sich die Ruhe fortsetzen und die Märkte eine gewisse geopolitische Müdigkeit entwickeln, könnten bis Ende November sogar 19.036 $ in Aussicht gestellt werden.

BTC

BTC/USD Tages-Chart

Wie Zelensky in seiner Rede am Montag nach seinem Besuch in Chesson angedeutet hat, könnten die Friedensgespräche in Gang kommen. Allerdings steckt der Teufel hier im Detail. Die USA haben bereits hochrangige Gespräche mit Russland geführt, und es hat sich eine klare Sackgasse ergeben. Russland könnte die Situation immer noch reeskalieren und hat immer noch eine Menge nuklearer Optionen, um Vergeltung zu üben, was bedeuten würde, dass der BTC-Preis immer noch Gefahr läuft, unter 16.020 $ zu fallen und 15.000 $ zu erreichen, wenn dieses eskalierende Ereignis eintritt.

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Cryptos feed

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

XRP-Preis-Prognose: Ist die Talsohle für Ripple erreicht?

XRP-Preis-Prognose: Ist die Talsohle für Ripple erreicht?

Der XRP-Preis zeigt einen konstanten Zufluss von Kaufdruck, der seit dem Absturz am 9. November zu höheren Tiefstständen geführt hat. Die Overhead-Bar

Weitere Ripple Nachrichten

Bitcoin-Kurs sinkt, da die Covid-Proteste in China ausbrechen und die Anleger in den Risikomodus versetzen

Bitcoin-Kurs sinkt, da die Covid-Proteste in China ausbrechen und die Anleger in den Risikomodus versetzen

Der Bitcoin-Preis erlebte am 28. November nach einem konsolidierenden Wochenende einen plötzlichen Ausverkauf. Diese rückläufigen Aussichten kommen, d

Weitere Bitcoin Nachrichten

Ethereum-Kurs sinkt, da China eine Welle der Risikovermeidung auslöst

Ethereum-Kurs sinkt, da China eine Welle der Risikovermeidung auslöst

Der Ethereum (ETH)-Preis erlebte ein glanzloses Wochenende, was seine Kursentwicklung und Performance angeht. Am Samstag gab es einige Hoffnungen, das

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Mit unseren interaktiven Charts mit mehr als 1500 Assets, Interbankensätzen und umfangreichen historischen Daten sind Sie immer auf der Höhe des Marktgeschehens. Dieses professionelle Online-Tool ist ein Muss für jeden Trader und bietet Ihnen eine innovative Echtzeit-Plattform, die vollständig anpassbar und kostenlos ist.

Erfahren Sie mehr

BTC

ETH

XRP