Bitcoin, Ethereum, Ripple: Steht die erste Rallye im Jahr 2023 bevor?


Share:
  • Der Bitcoin-Preis prallt an der Unterstützung von 16.624 $ ab und signalisiert ein Wiederaufleben der Käufer.
  • Der Ethereum-Preis schießt nach dem kleinen Kaufdruck bei BTC in die Höhe, aber die Bären bleiben hartnäckig. 
  • Der Ripple-Preis macht weiterhin Fortschritte bei seinem Versuch, eine wichtige Hürde erneut zu überwinden. 

Der Bitcoin-Preis zeigt nach seinem jüngsten Anstieg eine klare Trendwende auf einem niedrigeren Zeitrahmen. Obwohl diese Bewegung nicht den Beginn eines Aufwärtstrends bestätigt, befinden sich Ethereum, Ripple und einige Altcoins bereits im Höhenflug.

Der Bitcoin-Preis ist bereit für einen Aufschwung

Der Bitcoin-Preis hat einen Aufwärtstrend ausgelöst, nachdem er an der Unterstützung bei 16.624 $ abgeprallt war. Diese Bewegung hat zu einer Verschiebung der Marktstruktur geführt, wenn man den jüngsten Höchststand betrachtet. Während die bullischen Aussichten weiterhin bestehen, wird der Aufwärtstrend bestätigt, wenn es BTC gelingt, die Marke von 16.822 $ zu übersteigen, was dem höchsten gehandelten Volumen seit dem 5. November entspricht.

Sollte dies gelingen, könnte der Bitcoin-Kurs versuchen, 17.306 $ zu erreichen, gefolgt vom Höchststand der Handelsspanne bei 18.401 $ und dem höchsten gehandelten Volumen für 2022 bei 19.237 $.

BTC

BTC/USD 4-Stunden-Chart

Während die Aussichten weiterhin bullisch sind, könnte ein Scheitern beim Durchbrechen der 16.822 $-Marke ein Zeichen von Schwäche sein. Sollte der Bitcoin-Kurs auf der 4-Stunden-Chart unter 16.221 $ schließen, würde dies die bullische These entkräften. In einem solchen Fall könnte BTC die gleichen Tiefststände bei 15.443 $ wieder erreichen.

Der Ethereum-Preis hat seine obere Grenze erreicht, wie geht es weiter?

Der Ethereum-Preis durchläuft derzeit ein Bärenflaggenmuster, wie in einem früheren Artikel beschrieben. Auf der Grundlage der technischen Formation wird beim Durchbrechen der Flagge bei 1.206 $ eine 12%ige Abwärtsbewegung prognostiziert.

Damit sich die bärischen Aussichten bewahrheiten, muss BTC in einer Flaute verharren oder nach unten drehen, und der Ethereum-Preis muss an der oberen Begrenzung der Flagge zurückgewiesen werden, was zu einer steilen Korrektur auf die Unterstützungsniveaus von 1.071 $ und 1.051 $ führt.

ETH

ETH/USD 4-Stunden-Chart

Während die Dinge für den Ethereum-Preis rückläufig aussehen, wird diese These entkräftet, wenn ETH die Hürde von 1.266 $ in eine Unterstützungsmarke verwandelt.  In einem solchen Fall könnte der Ethereum-Preis erneut die Widerstandsmarke von 1.350 $ ansteuern.

Ripple-Preis holt auf

Der Ripple-Preis war am 1. Januar deutlich niedriger als die anderen Altcoins, hat sich seitdem aber gut erholt. Da der XRP-Preis um 0,348 $ gehandelt wird, können Anleger davon ausgehen, dass sich dieser Trend fortsetzt, bis er die Hürde von 0,374 $ erreicht. 

Wenn der Kaufdruck über dieses Niveau hinaus anhält, könnte der Überweisungs-Token die gleichen Höchststände bei 0,397 $ erneut erreichen.

XRP

XRP/USD 4-Stunden-Chart

Unabhängig von den bullischen Aussichten des Ripple-Kurses könnte ein Zusammenbruch der optimistischen Struktur des Bitcoin-Kurses die Altcoins zu Fall bringen. Sollte der XRP-Preis auf der 4-Stunden-Chart unter 0,316 $ schließen, würde dies ein tieferes Tief bedeuten und die Hausse-These entkräften.

In einem solchen Fall könnten die Ripple-Bullen versuchen, ein Comeback an der Unterstützung bei 0,288 $ zu starten.

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Join Telegram

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

XRP-Kurs unter Druck - Ripple-CTO bezeichnet Rückkaufvorschlag als “Betrug”

XRP-Kurs unter Druck - Ripple-CTO bezeichnet Rückkaufvorschlag als “Betrug”

Die Erholung des XRP-Kurses im Januar war im Vergleich zu den anderen großen Kryptowährungen, wie Ethereum und Solana, eher langweilig. Zusätzlich zu

Weitere Ripple Nachrichten

Drei Gründe, warum der Bitcoin vor einem Pullback steht

Drei Gründe, warum der Bitcoin vor einem Pullback steht

Der Bitcoin-Preis befindet sich seit dem 1. Januar in einem stetigen Aufwärtstrend und hat bisher keine Anzeichen für eine Unterbrechung gezeigt. Mit

Weitere Bitcoin Nachrichten

Ethereum vor der Fed-Sitzung

Ethereum vor der Fed-Sitzung

Der Ethereum-Preis zeigt eine klare Seitwärtsstruktur, während er auf eine entscheidende Hürde stößt. Infolgedessen hat ETH eine Liquiditätszone um di

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Beobachten Sie den Markt mit den interaktiven Chart von FXStreet

Mit unseren interaktiven Charts mit mehr als 1500 Assets, Interbankensätzen und umfangreichen historischen Daten sind Sie immer auf der Höhe des Marktgeschehens. Dieses professionelle Online-Tool ist ein Muss für jeden Trader und bietet Ihnen eine innovative Echtzeit-Plattform, die vollständig anpassbar und kostenlos ist.

Erfahren Sie mehr

BTC

ETH

XRP