Bitcoin, Ethereum, Ripple Prognose: Krypto-Bullenzyklus katapultiert Bitcoin über 62.000 $


  • Der Bitcoin trifft zwischen 59.000 $ und 60.000 $ auf einen hartnäckigen Widerstand, aber der Aufwärtstrend bleibt aus technischer Sicht stark.
  • Ethereum kann in den freien Fall zur 1.700 $ übergehen, wo sich der 100- und 200-SMA befinden.
  • Der Ripple ist bereit für eine 34% Rallye bereit, da das symmetrische Dreiecksmuster fällig ist.

Der bullische Zyklus der Kryptowährungen ist immer noch intakt, obwohl er die Aggressivität reduziert hat. Der Bitcoin stieß am Wochenende knapp unter 62.000 $ auf Gegenwehr und es kam zu einer Korrektur in Richtung 53.000 $. Der Rebound, der ins Spiel kam, schaffte es nicht, die Hürde von 60.000 $ zu überwinden, was den anhaltenden kleinen Rückschlag erklärt.

Ethereum testete die Unterstützung bei 1.700 $ und kämpft nun damit sich über 1.800 $ zu halten. Der Ripple schwankt um 0,47 $, wo er sich auf einen Ausbruch über 0,50 $ vorbereitet.

Cardano ist die am meisten gestiegene Kryptowährung, da sich die Gewinne auf über 15% belaufen. Der aufkommende Smart-Contract-Token ist zum Liebling des Krypto-Universums geworden, nachdem er Anfang der Woche auf Coinbase Pro gelistet wurde.

Bitcoin Rallye auf neue Rekordhochs

Die Pionier-Kryptowährung wird knapp unter 58.000 $ gehandelt, nachdem sie von den Höchstständen über 59.000 $ zurückgefallen ist. Die Erholung vom jüngsten Einbruch auf 53.000 $ verlor an Kraft, bevor sie die Angebotszone bei 60.000 $ in Angriff nahm. Der 50 Simple Moving Average (SMA) bietet auf dem 4-Stunden-Chart eine Unterstützung, da hier weitere Käufer in den Markt kommen dürften.

Bitcoin braucht nur einen leichten Schub nach oben, um zu einem neuen Allzeithoch abzuheben. Der Moving Average Convergence Divergence (MACD) hat zum Beispiel eine bullisch Tendenz und hält sich im positiven Bereich.

BTC/USD 4-Stunden-Chart

BTC/USD 4-Stunden-Chart

Ethereum droht ein Absturz

Der Ether hatte den Widerstand bei 1.800 $ durchbrochen, aber die Angebotszone bei 1.850 $ verhinderte weitere Gewinne. Es folgte ein Rückzug, wodurch der Kurs auf dem 4-Stunden-Chart unter den 50 SMA fiel. Mit dem Abgleiten unter 1.800 $ scheinen weitere Verkaufsaufträge ausgelöst worden zu sein.

In der Zwischenzeit wird Ethereum bei $ 1.790 gehandelt, wo die Bullen darum kämpfen, die Unterstützung am unteren Rand des steigenden Kanals zu verteidigen. Wenn diese Unterstützung verloren geht, wird Ether zwangsläufig auf 1.700 $ fallen, wo der 100- und 200-SMA zu finden sind.

Was wir dringend benötigen ist ein Tagesschlusskurs über der 1.800 $ und dem 50-SMA, denn nur dann sind Gewinne in Richtung 2.000 $ möglich.

ETH/USD 4-Stunden-Chart

ETH/USD 4-Stunden-Chart

Ripple Rallye über 0,6 $

Der XRP handelt oberhalb des symmetrischen Dreiecksmusters. Dies ist das zweite Mal, dass der grenzüberschreitende Token aus diesem Muster ausbricht. Wenn der 200-SMA-Widerstand (knapp unter 0,5 $) fällt, kann der XRP das 34% Aufwärtsziel von 0,63 $ in Angriff nehmen.

Der MACD-Indikator befindet sich seit dem kleinen Einbruch zu Beginn der Woche in einem Aufwärtstrend. Die Entwicklung jenseits der Mittellinie signalisiert, dass der Trend hauptsächlich in den Händen der Bullen liegt. Darüber hinaus wird ein Tagesabschluss über 0,5 $ den Bullen bestätigen, dass der Ripple für eine Rallye mehr als bereit ist.

XRP/USD 4-Stunden-Chart

XRP/USD 4-Stunden-Chart

Sollte der erhoffte Aufschwung jedoch ausbleiben, dann muss mit XRP Verlusten zum 50- und 100-SMA gerechnet werden. Fällt die 0,4 $, drohen empfindliche Verluste.

Es wird alles unternommen, um genaue und vollständige Informationen bereitzustellen. Doch mit den Tausenden zur Verfügung gestellten Dokumenten, die oft innerhalb kurzer Zeit hochgeladen werden, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler auftreten. Jede Wiederveröffentlichung oder Weiterverbreitung von FXStreet Inhalten ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FXStreet verboten. Der Handel mit Devisen auf Margin (Verrechnungskonto) trägt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Der hohe Hebel kann gegen Sie, sowie für Sie arbeiten. Vor der Entscheidung am Devisenmarkt zu handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Anlageziele, Erfahrung und Risikobereitschaft prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust einiger oder aller Ihrer Investitionen erleiden und deshalb sollten Sie kein Geld investieren, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Sie sollten sich aller Risiken bewusst sein, die mit dem Devisenhandel verbunden sind und konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Alle Meinungen, Nachrichten, Forschungen, Analysen, Kurse oder andere Informationen, welche diese Informationen enthalten, die von FXStreet, seinen Angestellten, Mitarbeitern oder Partnern bereit gestellt werden, sind als allgemeine Marktkommentare zu verstehen und bieten keine Anlageberatung. FXStreet übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste oder Schäden, einschließlich, ohne Beschränkung auf entgangene Gewinne, die direkt oder indirekt mit der Verwendung oder im Vertrauen auf diese Informationen entstehen.

Cryptos feed

Kryptowährungen Nachrichten


Kryptowährungen Nachrichten

WEITERE INFOS

Ripple Kurs Prognose: ACHTUNG! XRP Absturz auf 1 $

Der Ripple hat seit dem 3. April eine beeindruckende 240% Rallye hingelegt, sein Drei-Jahres-Hoch bei 1,96 $ erreicht und er nähert sich wieder dem

Weitere Ripple Nachrichten

Bitcoin Rally am Ende?

Zeitpunkt der Analyse: 25.03.2021 Schnelle Fakten: Trendindikation Monatschart = aufwärts Trendindikation Wochenchart = aufwärts Trendindikation Tages

Weitere Bitcoin Nachrichten

Bitcoin, Ethereum, Ripple Kurs Prognose: XRP behält die Führung vor BTC und ETH

Der Kryptowährungsmarkt hat sich von einem Einbruch von 150 Mrd. $ leicht erholt und rund 80 Mrd. $ zurückgewonnen. Aber die drei größten

Weitere Ethereum Nachrichten

Wichtige Trading Niveaus mit dem Technischen Konfluenz Indikator ermitteln

Verbessern Sie Ihre Ein- und Ausstiege. Das Tool setzt sich aus einer ausgewählten Gruppe von technischen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten, Fibonaccis oder Pivot Points zusammen und markiert gut sichtbar wichtige Konfluenzzonen.

Technischer Indikator für Konfluenzzonen

Folge den Trades unserer Experten mit dem Trading Positionen Tool

Entdecken Sie, wie Kleinanleger, Broker und Banken, die gemeinsam mit FXStreet zusammenarbeiten, sich im EUR/USD und anderen Assets positionieren. Wählen Sie einfach einen Trade aus, um die Entscheidung nachvollziehen zu können oder nutzen Sie die aggregierten Positionen, die verständlich machen, wie die Liquidität entlang des Marktpreises verteilt ist.

Handelspositionen

BTC

ETH

XRP