EUR/USD steigt nach US−BIP weiter

Das Kaufinteresse rund um das Devisenpaar intensivierte sich nach schwachen Wachstumsdaten aus den USA. Nach Angaben des US-Handelsministeriums vom Freitag erhöhte sich das Bruttoinlandsprodukt ( BIP ) zwischen April und Juni um annualisiert 1,2 Prozent...

EUR/CAD steigt auf neues Mehr−Wochen−Hoch

Das Kaufinteresse rund um die Einheitswährung bleibt am Freitag intakt und in der Folge steigt der EUR/CAD auf ein neues Mehr-Wochen-Hoch über 1,4600. Nach schwachen Daten aus Amerika und Kanada hat sich das Aufwärtsmomentum in den letzten Minuten deutlich beschleunigt.

Sponsor Broker

Bevorzugte Broker an Ihrem Standort

Trade.com Swissquote Bank Ltd AvaTrade ActivTrades

live charts mit lokalen Nachrichten

Live Charts

Sie können nun Wechselkurs & Charts in Ihrer Sprache benutzen und Forex-Nachrichten in deutsch in den Live Charts einblenden!

Neu! Prognosen für Währungspaare

Die Liebe nach dem Dollar wird weiter zunehmen

EUR/USD: Abwärtsrisiken steigen, in diesem Quartal unter 1,1000 erwartet: Unsere Experten erwarten Kursverluste bis in den Bereich von 1,0500/80. Ein neues Mehr-Jahres-Tief liegt in der Luft.
GBP/USD: Ein Bruch unter 1,3000 wird erwartet: Nach dem Brexit-Referendum bleibt der Grad an Unsicherheit in Großbritannien hoch und Finanzinstitute wetten verstärkt auf ein neues Mehr-Jahres-Tief.
USD/CHF: Bullen übernehmen das Kommando: In diesem Devisenpaar rückt die Parität in greifbare Nähe. Experten sehen das Devisenpaar noch in diesem Quartal über 1,0000.
EUR/JPY: Bären haben alles im Griff: Unsere Umfragen zeigen, dass das Devisenpaar in diesem Monat zurück unter 115,00 fallen dürfte. Alles wird in dieser Woche von der geldpolitischen Entscheidung der Bank of Japan abhängen.
EUR/GBP: Aufwärtstrend bleibt intakt: Die dovishe Haltung der Bank of England und die Unsicherheit nach dem Brexit-Referendum dürfte das Devisenpaar in den nächsten Monaten weiter steigen lassen. Eine BoE Leitzinssenkung auf dem Treffen im August gilt als ausgemachte Sache.

Währungen im Überblick

Allgemeine Informationen

Angeboten werden die 46 wichtigsten Währungen sowie umfassende Informationen, darunter die höchst- und niedrig-Preise in unterschiedlichen Zeitfenstern, Bereiche von Unterstützungen und Widerständen, aktuelle Trends, Zukunftsaussichten, Nachrichten und der damit verbunden wirtschaftlichen Aktivitäten Technische Aspekte beinhalten Echtzeit-Charts, Pivot-Punkte, Vielpaarige Leistungen, Gleitende Durchschnitte, technische Analysen, Heat-Map, Volatilitätsbetrachtungen, Candlestick Betrachtung und Muster, Tabellen, vollbrachte Leistungen und mehr. Klicke unten, um zu beginnen!

Wirtschaftskalender in Echtzeit

Entdecke die Vielseitigkeit unseres Wirtschaftskalender

  • Umfassende Informationen: Jedes Ereigniss zeigt vollständige Daten, Ereignisbeschreibung, offizielle Webseiten-Links, verwandte Nachrichten und Berichte, historische Charts sowie die Bedeutung für den Markt (SMQ)
  • Länder-Übersicht: Unter jedem Ereigniss, klicke auf den 'Land' Link, um demographische Informationen und Wirtschaftliche Ereignisse anzusehen.
  • Ereignis vs Währungs-Vergleich: Nutze den Chart unter dem 'Land', um das relevante Ereigniss und Währungspaare zu vergleichen.
  • Erweiterte Filter: Wählen Sie 'Filter' um damit zwischen Schlüsselwörtern, Datum, dem Land Kategorie & Volatilität zu filtern, um so eine benutzerdefinierte Liste von wirtschaftlichen Ereignissen zu erhalten. Man kann diese 'Einstellungen für den nächsten Besuch speichern'.
  • Zeitzonen Einstellungen: Anpassung an die gewünschte Zeitzone.
  • Ton Benachrichtung: Akustische Benachrichtigung, wenn die neuesten Daten veröffentlicht werden
  • Klicke auf die Ereignisse um mit dem Erkunden anzufangen!

    Folge uns

    Aussichten 2te Jahreshälfte 2016

    Fed unverändert und keine Schocks erwartet, es sei denn Trump gewinnt!

    Ich wurde gefragt wie ich die US Wirtschaft im H2 sehe. Das ist eine durchaus...

    Lies mehr Artikel >>

    Währungen

    Paar Schluss Eröffnung Höchst Niedrigst Wechseln

    Facebook?




    Wir sind nicht nur dabei.
    Wir machen auch mit...

    Robert Zach

    FXStreet Deutschland Teammitglied im Interview Yohay Elam Heute erzählt er uns ein bisschen mehr über sich und seine Arbeit bei FXStreet...

    Zentralbank Zinsen und Termine für die nächsten Sitzungen

    US: 0,5% EMU: 0%
    UK: 0,5% JP: 0,1%
    CH: -0,75% CA: 0,5%
    AU: 1,75% NZ: 2,25%