EUR/USD tritt über 1,1200 auf der Stelle, wartet auf Fed Reden

EURUSD chart

Das Kaufinteresse gegenüber der Gemeinschaftswährung bleibt zum Ende der Woche intakt, während sich der EUR/USD nun im Bereich der 1,1220/30 stabilisiert. Das Paar bewegt sich am Freitag in einer schmalen Range, während die 1,1200 eine ...

USD/CAD steigt mit schlechten Daten über 1,3100

Der kanadische Dollar gab seine anfänglichen Gewinne gegenüber dem amerikanischen Nachbarn schnell ab und so steigt der USD/CAD zum neuen Hoch über 1,3100. Das Paar profitierte davon, dass die kanadische Verbraucherpreisinflation (CPI) im August ...

Sponsor Broker

Bevorzugte Broker an Ihrem Standort

AvaTrade Swissquote Bank Ltd ActivTrades Kawase

live charts mit lokalen Nachrichten

Live Charts

Sie können nun Wechselkurs & Charts in Ihrer Sprache benutzen und Forex-Nachrichten in deutsch in den Live Charts einblenden!

Neu! Prognosen für Währungspaare

Yellen, Dollar Bullen heißen sie herzlich willkommen!

EUR/USD: Auf Dreimonatssicht steigen die Abwärtsrisiken: Die Investoren spekulieren auf höhere Zinsen in den USA. Sollte die Fed in dieser Woche die Füße stillhalten könnte das den Euro auf kurzer Sicht unterstützen.
GBP/USD: Vorsicht vor der Abwärtsspirale: Die Bären haben wieder Ruder übernommen. Die Investoren rechnen im Extremfall mit einem Kursabsturz bis 1,2400, aber im Durchschnitt wird das Paar bei rund 1,2800 gesehen.
USD/CHF: Bullen bleiben am Drücker: Nach besser als erwartet ausgefallenen US-Inflationsdaten steigen die Aufwärtsrisiken rund um den Greenback. Unsere Experten sehen die Devise auf Dreimonatssicht nahe der Parität.
EUR/JPY: Bären bleiben dominant, Yen stärker erwartet: Trotz der jüngsten Erholung sind die Anleger skeptisch und favorisieren auf längerfristiger Sicht die japanische Landeswährung.
EUR/JPY: Aussichten bleiben bearish/seitwärts: Ein Kursrückgang bis in Richtung 112,00 wird erwartet. Auf längerfristiger Sicht ist keine klare Richtung zu erkennen. Die Unsicherheit rund um die Notenbanken bleibt hoch.

Währungen im Überblick

Allgemeine Informationen

Angeboten werden die 46 wichtigsten Währungen sowie umfassende Informationen, darunter die höchst- und niedrig-Preise in unterschiedlichen Zeitfenstern, Bereiche von Unterstützungen und Widerständen, aktuelle Trends, Zukunftsaussichten, Nachrichten und der damit verbunden wirtschaftlichen Aktivitäten Technische Aspekte beinhalten Echtzeit-Charts, Pivot-Punkte, Vielpaarige Leistungen, Gleitende Durchschnitte, technische Analysen, Heat-Map, Volatilitätsbetrachtungen, Candlestick Betrachtung und Muster, Tabellen, vollbrachte Leistungen und mehr. Klicke unten, um zu beginnen!

Wirtschaftskalender in Echtzeit

Entdecke die Vielseitigkeit unseres Wirtschaftskalender

  • Umfassende Informationen: Jedes Ereigniss zeigt vollständige Daten, Ereignisbeschreibung, offizielle Webseiten-Links, verwandte Nachrichten und Berichte, historische Charts sowie die Bedeutung für den Markt (SMQ)
  • Länder-Übersicht: Unter jedem Ereigniss, klicke auf den 'Land' Link, um demographische Informationen und Wirtschaftliche Ereignisse anzusehen.
  • Ereignis vs Währungs-Vergleich: Nutze den Chart unter dem 'Land', um das relevante Ereigniss und Währungspaare zu vergleichen.
  • Erweiterte Filter: Wählen Sie 'Filter' um damit zwischen Schlüsselwörtern, Datum, dem Land Kategorie & Volatilität zu filtern, um so eine benutzerdefinierte Liste von wirtschaftlichen Ereignissen zu erhalten. Man kann diese 'Einstellungen für den nächsten Besuch speichern'.
  • Zeitzonen Einstellungen: Anpassung an die gewünschte Zeitzone.
  • Ton Benachrichtung: Akustische Benachrichtigung, wenn die neuesten Daten veröffentlicht werden
  • Klicke auf die Ereignisse um mit dem Erkunden anzufangen!

    Folge uns

    EUR/USD technische Analyse

    23. September 2016

    Das Paar scheiterte erneut daran die bullish Dynamik auszubauen und so scheiterte es im Bereich der 1,1250/60. Die kurzfristigen Momentum...

    Lies mehr Artikel >>

    Tradingmöglichkeiten

    FDAX, DowJones und General Mills

    Im Stundenchart sehen wir zwei gegensätzliche, relevante Trends wobei der kleine Trend abwärts gerichtet ist und die beiden Großen aufwärts laufen....

    Währungen

    Paar Schluss Eröffnung Höchst Niedrigst Wechseln

    Facebook?




    Wir sind nicht nur dabei.
    Wir machen auch mit...

    Robert Zach

    FXStreet Deutschland Teammitglied im Interview Yohay Elam Heute erzählt er uns ein bisschen mehr über sich und seine Arbeit bei FXStreet...

    Zentralbank Zinsen und Termine für die nächsten Sitzungen

    US: 0,5% EMU: 0%
    UK: 0,5% JP: 0,1%
    CH: -0,75% CA: 0,5%
    AU: 1,75% NZ: 2,25%