Marktkommentar:
Der DAX musste gestern weiter abgeben, konnte sich jedoch vom Tagestief erholen. Im Stundenchart notiert der DAX knapp unterhalb der Stundenwolke. Die Technik ist nicht einheitlich. Der MACD ist leicht positiv und die Stochastik hat ein Verkaufssignal erzeugt. Die Stundenwolke stellt zwischen 12621-12687 einen Widerstand dar. Der nächste Widerstand im Stundenchart oberhalb der Stundenwolke derzeit bei 12712. ImTageschart wäre noch Luft bis 13029. Die Unterkante des derzeitigen Aufwärtstrendkanals bei 12203. Im Tageschart Tenkan bei 12666 und Kijun bei 12638. Die Tageswolke unterstützt zwischen 12210-12164. Die Technik ist nun negativ. Der MACD ist negativ und die Stochastik ist neutral. Wichtig nach oben nun der Kursbereich 12687-12712. Die nächste wichtige Kursmarke im Monatschart bei 13416. Bei einem nachhaltigen Abfallen unter 12490 könnte der Bereich der Tageswolke angelaufen werden. Die Vorgaben aus Asien heute uneinheitlich. Während der Hang Seng weiter abgeben musste konnte der Nikkei leicht zulegen. Der nächsten Widerstände im Tageschart bei 19640, 19976 und 20196.Der Nikkei ist unter Tenkan (19640) gefallen. Die nächsten Unterstützungen nun bei 19440 und das letzte Verlaufstief bei 19282. Die Tageswolke unterstützt zwischen 18954-18666. Der DOW konnte gestern zulegen.Im Stundenchart notiert der DOW knapp unterhalb der Stundenwolke, Die Stundenwolke stellt zwischen 20691-20812 einen Widerstand dar. Tenkan bei 20663 Kijun bei 20628. Der Ichimoku hat damit ein schwaches Kaufsignal erzeugt. Der MACD ist leicht positiv und die Stochastik ist neutral. Nicht gefallen kann im Monatschart die April-Kerze mit einem tieferen Hoch und einem tieferen Tief. Im Tageschart hat die Technik 2 Verkaufssignale erzeugt. Vorsicht scheint weiterhin angebracht.

Ausblick Japan:
Der Nikkei steht aktuell (06:28) bei 19573,68 ein Plus von 19,82 Punkten oder 0,10 %. Im 10 Minuten- und im Tageschart notiert der Nikkei oberhalb der Wolke, im Stundenchart darin. Die nächsten Long-Kursziele nun bei 19644, 19739, 19844, 19929, 20000, 20015, 20088, 20119, 20175, 20219. Auf der Unterseite zu beachten 19544, 19509, 19361, 19288, 19179, 19071, 18944, 18895, 18812, 18692, 18642, 18512, 18432, 18400, 18235, 18174, 18078, 18000, 17925, 17738, 17660, 17590, 17520, 17450, 17436, 17388, 17291, 17242, 17140, 16932, 16790, 16572, 16408. Tenkan nun bei 19557 Kijun bei 19467.Der Ichimoku hat damit ein schwaches Kaufsignal erzeugt. Die Technik ist nicht einheitlich, Der MACD ist leicht positiv und die Stochastik hat ein Verkaufssignal erzeugt. Die Stundenwolke stellt zwischen 19570-19697 einen Widerstand dar. Oberhalb der Stundenwolke wird der Stundenchart wieder positiv.

Im übergeordneten Tageschart notiert der Nikkei oberhalb der Wolke. Tenkan nun bei 19640 Kijun bei 19440. Der Nikkei ist unter Tenkan gefallen. Ein erstes Warnzeichen. Die Technik im Tageschart ist leicht negativ. Der MACD ist negativ und die Stochastik ist neutral. Die Tageswolke stellt zwischen 18954-18666 eine Unterstützung dar. Auf der Long-Seite zu beachten 19644, 19739, 19844, 19929, 20000, 20015, 20088, 20119, 20175, 20219. Die nächsten Short-Kursziele nun bei 19544, 19509, 19361, 19288, 19179, 19071, 18944, 18895, 18812, 18692, 18642, 18512, 18432, 18400, 18235. 18174, 18078. 18000, 17925, 17738, 17590, 17520, 17450, 17436, 17388, 17291, 17242, 17140, 16932, 16790, 16572, 16408, 16252, 16171,15827, 15644, 15550, 15338, 15171, 14959, 14822, 14792, 14511, 14321, 14171 und 14000.

Wichtig im Tageschart nun das die Unterkante des aktuellen Aufwärtstrendkanals bei 19664 nicht nachhaltig nach unten gebrochen wird. Die nächste Unterstützung darunter dann Kijun bei 19440.

Ausblick USA:
Der DOW steht aktuell (06:57) bei 20665 Punkten. Im 10 Minuten- und im Stundenchart notiert der DOW unterhalb der Wolke, im Tageschart darin. Die nächsten Long-Kursziele nun bei 20687, 20744, 20790, 20831, 20855, 20974, 21050, 21070, 21127, 21204, 21232. Die nächsten Short-Kursziele nun bei 20613, 20583, 20489, 20421, 20362, 20322, 20277, 20189, 20144, 20091, 20000, 19929, 19847, 19721, 19567, 19447, 19381, 19358, 19277, 19238, 19144, 19087, 18866, 18844, 18760 18621, 18576, 18494, 18406, 18354, 18305, 18249, 18178, 17590. Tenkan nun bei 20663, Kijun bei 20628. Der Ichimoku hat damit ein schwaches Kaufsignal erzeugt. Die Stundenwolke stellt zwischen 20690-20812 einen Widerstand dar. Die Technik ist leicht positiv. Der MACD ist leicht positiv und die Stochastk ist neutral.

Im übergeordneten Tageschart notiert der Dow innerhalb der Wolke. Das Kursziel Tageswolke hatten wir bereits im Auge. ( vergl. Tagesanalyse vom 10.05.) Tenkan nun bei 20768, Kijun bei 20784. Der Ichimoku hat damit ein schwaches Verkaufssignal erzeugt. Der DOW ist unter Tenkan und Kijun gefallen. Nun also ein e´weiteres Warnzeichen im Ichimoku. Die Wolke stellt zwischen 20710-20608 eine Unterstützung dar. Die Technik ist negativ. Der MACD ist negativ. Die Stochastik ist neutral. Die nächste Hauptunterstützung nun bei 20509, 20091, 19201 vor 18305 und 17866. Die nächsten Unterstützungen nun bei 20613, 20583, 20509, 20362, 20322, 20277, 20144, 20091, 19871, 19785, 19721, 19567, 19447, 19381, 19358, 19277, 19238, 19144, 19087, 19005, 18866, 18844, 18760, 18621, 18576, 18494, 18406, 18354,18305,18249, 18178, 18055,18000, 17866 17530, 17429, 17370, 17235, 17200, 17140, 17025, 16820, 16721, 16521, 16414, 16276, 16200, 16000, 15871 und 15450. Die nächsten Long-Kursziele nun bei 20687, 20744, 20790, 20831, 20855, 20974, 21050, 21070, 21127, 21204, 21232, 21292, 21388.

Wichtig nun die Hauptunterstützung bei 20509 und 20091. Die nächsten Widerstände nun bei 20687, 20744, 20790, 20831, 20855, 20974, 21050, 21070, 21127, 21204, 21232, 21292, 21388. Bedenklich bleibt im Wochenchart, das nun auch der MACD neben der Stochastik ein Verkaufssignal erzeugt hat. Die April-Kerze im Monatschart kann mit einem tieferen Hoch und einem tieferen Tief nicht gefallen.

Ausblick Deutschland:
Der DAX fiel gestern auf 12590,06 Punkte ein Minus von 41,55 Punkten oder 0,32 Prozent. Der DAX steht aktuell (07:12) bei 12609 Punkten knapp darüber. Im 10 Minuten- und im Tageschart notiert der DAX oberhalb der Wolke, im Stundenchart darunter. Die nächsten Long-Kursziele nun bei 12615, 12645, 12671, 12695, 12721, 12821, 12885, 12935, 13000. Die nächsten Short-Kursziele nun bei 12590, 12577, 12543, 12474, 12400, 12374, 12360, 12328, 12286, 12194, 12180, 12160, 12095, 12075, 12055, 12035, 11982, 11940, 11910, 11881, 11855, 11771, 11741, 11712, 11671, 11659, 11626, 11659, 11626, 11595, 11573, 11523, 11494, 11463, 11400, 11368, 11321, 11285, 11221, 11125,11064, 11000, 10929, 10879, 10850, 10829, 10807, 10760, 10721, 10680, 10650, 10615, 10553, 10494, 10435, 10380, 10340, 10300, 10265, 10221, 10184, 10140, 10116, 10055, 10029, 9979. Tenkan nun bei 12600. Kijun bei 12566. Der Ichimoku hat damit ein schwaches Kaufsignal erzeugt.

Die Technik ist nicht einheitlich. Der MACD ist leicht positivund die Stochastik hat ein Verkaufssignal erzeugt. Die Stundenwolke stellt zwischen 12626-12687 Widerstand dar. Erst oberhalb der Stundenwolke wird der Stundenchart wieder positiv.

Im übergeordneten Tageschart notiert der DAX oberhalb der Wolke. Tenkan nun bei 12666 und Kijun bei 12638. Der DAX ist damit unter Tenkan und Kijun gefallen, wenn auch noch nicht nachhaltig. Ein erstes Warnzeichen im Ichimoku. Die Tageswolke unterstützt zwischen 12210-12164. Die Technik im Tageschart ist nun negativ. Der MACD ist negativ und die Stochastik ist neutral. Die nächste Unterstützungszone nun bei 12543.

Die nächsten wichtigen Unterstützungen nun bei,12577, 12543, 12474, 12400, 12374, 12360, 12328, 12286, 12194, 12180,12160, 12095, 12075, 12055, 12035, 12007, 11982, 11940, 11920, 11855, 11800, 11771, 11748, 11712, 11659, 11626, 11573, 11523, 11494, 11463, 11433, 11368, 11321, 11285, 11221, 11125, 11064, 11000, 10929, 10879, 10850, 10829, 10807, 10760, 10721, 10680, 10650, 10615, 10553, 10494, 10435, 10380, 10340, 10300, 10265, 10221, 10184, 10140, 10116, 10055, 10029, 9979, 9905, 9821, 9761, 9679, 9611, 9521, 9450, 9382, 9312, 9271, 9221, 9198, 9112. Die nächsten wichtigen Long-Kursmarken nun bei 12645, 12671, 12695, 12721, 12821, 12855, 12885, 12935, 13000. Das letzte Swing-Tief nun bei 11914. Die nächste Unterstützungszone darunter um 11724, 11400, 11283 dann zwischen 9985-9849. Die Oberkante der Monatswolke nun bei 10637.

Der DAX notiert unter Tenkan und Kijun. Wichtig nun der Bereich der Tageswolke zwischen 12210-12164.. Die nächsten Kursziele oben wären 12645, 12671, 12695, 12721, 12821, 12855, 12885, 12923, 13000, 13029. Der nächste wichtige Widerstand im Monatschart bei 13416.

Wir haben derzeit aber politische Börsen und die News und die Reaktion der Märkte darauf bestimmen die Kurse. Charttechnik kann in diesen Tagen durch die gelieferten Kursmarken nur Anhaltspunkte und Unterstützung liefern. Bleiben Sie Vorsichtig.

Zwischen 12645 und 12590 ist der DAX neutral. Oberhalb von 12645 können eng abgesicherte Long-Positionen mit den Kurszielen 12660, 12695, 12721, 12771, 12800, 12821, 12855, 12885, 12935, 13000, 13029 eröffnet werden.

Unterhalb von 12590 können eng abgesicherte Short-Positionen mit den Kurszielen 12577, 12543,12500, 12474, 12441, 12400, 12374, 12328,12286, 12229, 12194, 12180, 12160, 12095, 12075, 12055, 12035, 12007, 11982, 11955, 11940, 11920, 11855, 11835, 11800, 11782, 11741, 11712, 11678, 11659, 11626, 11595, 11573, 11523, 11509, 11463, 11433, 11388, 11368, 11300, 11285, 11221, 11200, 11183, 11150, 11125, 11064, 11000, 10975, 10929, 10879, 10850, 10829, 10807, 10760, 10721, 10680, 10650, 10615, 10553, 19494, 10435, 10400, 10380, 10340, 10300, 10265, 10221, 10184, 10140, 10116, 10055, 10029, 10000, 9979, 9960, 9905, 9844, 9821, 9761, 9740, 9700, 9679, 9611, 9591, 9521, 9478, 9450, 9419, 9379, 9350, 9335, 9312, 9275, 9221, 9198, 9131, 9085, 9044, 9021, 8979, 8960, 8944, 8900, 8871 8829, 8812, 8799, 8772,8726, 8699, 8630, 8597, 8544, 8522, 8498, 8471, 8440, 8419, 8400, 8378, 8350, 8311, 8280, 8245 eröffnet werden.

Heute zu beachten:
08:00 Deutschland: Erzeugerpreisindex (Jahr und Monat) !
10:00 EU: Leistungsbilanz (Monat)
11:00 EU: EZB Mitglied Preat spricht !!
12:00 GB: CBI Industrielle Trendaufträge (Monat)
14:00 EU: EZB Mitglied Constâncio spricht !!
14:30 Kanada: Kernrate Verbraucherpreisindex (Jahr und Monat)
14:30 Kanada: Verbraucherpreisindex (Jahr und Monat)
15:15 USA: FOMC Mitglied Bullard spricht !!
16:00 EU: Verbrauchervertrauen (Monat)
16:30 USA: Wöchentlicher ECRI Index
19:00 USA: Baker Hughes Plattform Zählung !!