Karen Jones, die Leiterin FICC Technische Analyse bei der Commerzbank, geht davon aus, dass das Paar im Bereich der 0,9030 zu kämpfen haben wird.

Wichtige Zitate

"Der EUR/GBP konnte weiter steigen und er ist bereit am 55-Tage-MA von 0,9014, der Cloud Basis von 0,9025 und dem 50% Retracement von 0,9027 zu scheitern."

"Direkt darunter hat der Markt ein starkes Unterstützungsband bei 0,8748 (Tief 14. Juli), 0,8720 (200-Tage-MA) und dem 55-Wochen-MA, sowie dem 2015-2017 Aufwärtstrend."

"Unter 0,8700 ist das Ziel das 78,6 % Retracement der Bewegung von diesem Jahr bei 0,8530."

“Über 0,9145 wird das Ziel das jüngste Hoch von 0,9308 sein.”

** FXStreet Nachrichtenredaktion, FXStreet**