FXstreet.com (Barcelona) - Der Preis der Unze Gold handelt gut im roten Bereich am Mittwoch, fiel die zweite Sitzung in Folge, da die USD Stärke sich auf das Gold heute gewichtet.

„Die Stundenindikatoren verlieren erst an Dynamik und die 4 Stundenstudien bleiben negativ, die Unterseite bleibt in naher Zukunft im Fokus. Eine bärische Erweiterung unterhalb der 1690 wird erwartet und öffnet die kurzfristige Unterstützung bei 1672 (Tief 5. Nov / Fib 61.8% Verlängerung der Abwärtsetappe von 1752). Eine starke Barriere liegt bei 1708, Tief 30. Nov / Hoch 4. Dez / 55 Tage EMA und 1722, Hoch 3. Dez. Nur das Wiedergewinnen des letzteren würde die Bären verzögern und den kurzfristigen Fokus höher ziehen“, erklärt Slobodan Drvenica von Windsor Brokers Ltd.

Aktuell notiert das Gold bei $1680 (-0.46%)
Unterstützungen: 1700, 1696, 1691 und 1687
Widerstände: 1706, 1708, 1711 und 1717

** FXstreet.de.com Nachrichtenredaktion, FXstreet.com**